Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
Energie Cottbus

Energie Cottbus


Spielinfos

Anstoß: So. 05.11.2000 17:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Energie Cottbus
7 Platz 15
16 Punkte 11
1,45 Punkte/Spiel 1,00
25:16 Tore 12:21
2,27:1,45 Tore/Spiel 1,09:1,91
BILANZ
6 Siege 2
4 Unentschieden 4
2 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Gomez:
Mario Gomez hat so einiges ertragen müssen in der diesjährigen Bundesliga-Relegation: Nach den Ereignissen rund um das irreguläre Elfmetertor im Hinspiel war der Nationalstürmer scharfer Kritik ausgesetzt. Das mündete in unschönen Szenen: In Braunschweig wurden beleidigende Schmähgesänge gegen den Stürmer angestimmt, während er auf dem Feld laut eigener Aussage wenig zimperlich angegangen wurde. Am Ende empfand er aber nur eines: "Erlösung." ... [weiter]
 
Träsch:
Mit dem 1:0 in Braunschweig hat der VfL Wolfsburg den GAU abgewendet und eine verkorkste Saison in der Relegation zumindest versöhnlich abgeschlossen. Nach der Partie im Eintracht-Stadion kamen bereits erste Zukunftsfragen auf - auch in der Personalie von Trainer Andries Jonker, Mittelfeldspieler Daniel Didavi und Torjäger Mario Gomez. ... [weiter]
 
Jonker:
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams im Rückspiel der Bundesliga-Relegation 2017 zwischen Eintracht Braunschweig und Wolfsburg (0:1)... ... [weiter]
 
Platzsturm der Fans - Knallkörper trifft Ordner
Nach dem Relegations-Rückspiel zwischen Bundesligist VfL Wolfsburg und Zweitligist Eintracht Braunschweig ist es zu einem Platzsturm gekommen. Braunschweiger Fans stürmten nach der 0:1-Niederlage das Spielfeld. Die Polizei hatte große Mühe, sie unter Kontrolle zu bekommen. Spieler flüchteten in die Kabine. Während des Spiels gab es zudem Schmähgesänge gegen Nationalspieler Mario Gomez. Auch ein Ordner wurde verletzt. ... [weiter]
 
Traumtor! Vieirinha hält VfL in der Bundesliga
Wolfsburg hat sich gerettet und das Relegationsrückspiel in Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Damit bleibt der VfL erst-, die Eintracht zweitklassig. Der BTSV war in den ersten 45 Minuten das bessere Team, Wolfsburg konnte sich glücklich schätzen, nicht in Rückstand geraten zu sein, zog Braunschweig kurz nach Wiederbeginn jedoch den Stecker - mit einem Traumtor. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Energie Cottbus - Vereinsnews

Cottbus: Zimmer ist der erste Neuzugang
Der FC Energie Cottbus hat mit Maximilian Zimmer den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet: Der Mittelfeldmann kommt vom Liga-Rivalen Berliner AK und soll eine Schlüsselrolle im Offensivspiel der Lausitzer einnehmen. ... [weiter]
 
Diese Teams stehen im DFB-Pokal 2017/18
Fernseheinnahmen, attraktive Gegner und "Spiele des Jahres" - für die Vereine der 3. Liga und der unteren Klassen ist der DFB-Pokal mit vielen Hoffnungen verbunden. Welche Teams außerhalb der Topligen sicher in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2017/18 stehen und wie sie sich qualifizierten... ... [weiter]
 
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1

 
Option gezogen: Energie bindet ein Duo
Energie Cottbus treibt seine Kaderplanungen für die kommende Regionalligasaion sowohl in der Defensive als auch in der Offensive voran. Der FCE zog die Option zur einjährigen Vertragsverlängerung bei Innenverteidiger José-Junior Matuwila und Mittelstürmer Streli Mamba. Das Duo bleibt damit eine weitere Saison in der Lausitz. ... [weiter]
 
Nach Krawallen: Cottbuser Präsidium bezieht Stellung
Nach dem von massiven Ausschreitungen begleiteten Regionalliga-Duell zwischen Babelsberg und Cottbus hat sich das Präsidium des FC Energie am Dienstag zu Wort gemeldet und die Vorfälle scharf verurteilt. Die Klub-Verantwortlichen kündigten Konsequenzen an, verwiesen aber auch darauf, dass die Krawallmacher schwer zu identifizieren seien. Kritik übten die Lausitzer zudem an der Sanktionspraxis des Fußballverbands. Stattdessen sollen die "Störer" direkt in Regress genommen werden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 13 24
 
2 11 14 22
 
3 11 5 20
 
4 11 3 19
 
5 11 11 18
 
6 11 8 18
 
7 11 9 16
 
8 11 -5 16
 
9 11 -1 14
 
10 11 -8 14
 
11 11 -3 13
 
12 11 -4 13
 
13 11 -3 12
 
14 11 -6 12
 
15 11 -9 11
 
16 11 -11 11
 
17 11 -5 10
 
18 11 -8 10

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun