Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Energie Cottbus

 - 

VfL Bochum

 
Energie Cottbus

2:0 (2:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Energie Cottbus
VfL Bochum
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Fr. 27.10.2000 20:15, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   VfL Bochum
16 Platz 17
10 Punkte 10
1,00 Punkte/Spiel 1,00
11:20 Tore 8:19
1,10:2,00 Tore/Spiel 0,80:1,90
BILANZ
3 Siege 4
3 Unentschieden 3
4 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Krämer:
Nach der bitteren 0:1-Pleite bei Mitabsteiger Dynamo Dresden steht für Energie Cottbus am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) das letzte Spiel des Jahres 2014 gegen den Tabellenzweiten Preußen Münster an. Dabei kann Stefan Krämer wieder auf seinen Top-Angreifer Tim Kleindienst zurückgreifen. Eines ist klar: Wollen die Lausitzer ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden, muss ein Dreier gegen die seit acht Partien ungeschlagenen Gäste her. ... [weiter]
 
Mattuschka und der Elfer-Frust
Im wichtigen Spiel gegen Dynamo Dresden (0:1) hatte Torsten Mattuschka kurz vor Schluss per Elfmeter die Chance auszugleichen. Doch der Mittelfeldspieler scheiterte an Dynamo-Keeper Patrick Wiegers - und ist über den verschenkten Punkt frustriert. ... [weiter]
 
Möhrle:
Nach dem 2:2 gegen den VfL Osnabrück liegt Zweitliga-Absteiger FC Energie Cottbus auf dem vierten Rang in der 3. Liga - punktgleich mit dem dritten MSV Duisburg. Maßgeblichen Anteil am derzeitigen Höhenflug der Lausitzer hat Kapitän Uwe Möhrle, der mit seinen 35 Jahren noch einmal auf Rekordkurs ist. Am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) will Möhrle seine Serie im Spitzenspiel bei Mitabsteiger Dynamo Dresden ausbauen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Keeper Esser hält den Punkt fest
Nur einen Sieg fuhr der VfL Bochum aus den letzten zwölf Ligaspielen ein (4:0 gegen Aalen). Das 0:0 bei der SpVgg Greuther Fürth war bereits das dritte Remis in Serie für die Mannschaft von Interimstrainer Frank Heinemann, zehn Mal spielte der VfL diese Saison schon Unentschieden - Topwert der Liga. Im letzten Spiel vor der Winterpause empfangen die Bochumer am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Erzgebirge Aue und erinnern sich dabei gern an das Hinspiel. ... [weiter]
 
Verbeek und Hochstätter bestätigen Kontakt
Im ersten von drei Spielen unter der Regie von Frank Heinemann kam der VfL in Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus. Anschließend zog der Interimstrainer ein zwiespältiges Fazit. "Nach hinten haben wir nur eine Möglichkeit zugelassen. Im Angriff fehlte aber die Konsequenz." Derweil läuft die Suche nach einem Neururer-Nachfolger. Auf dem Radar des Revierklubs befindet sich Gertjan Verbeek, der vergangene Saison den 1. FC Nürnberg in der Bundesliga betreute. ... [weiter]
 
Mit Heinemann in die Winterpause
Am Freitag steht für den VfL Bochum Spiel eins nach der Entlassung von Trainer Peter Neururer auf dem Programm. Gegen den SV Sandhausen (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) wird Interimstrainer Frank Heinemann erstmals alleine das Zepter schwingen und fordert von den Spielern, sich voll auf die Spiele vor der Winterpause zu konzentrieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 10 21
 
2 10 10 19
 
3 10 12 18
 
4 10 4 17
 
5 10 2 16
 
6 10 -1 16
 
7 10 9 15
 
8 10 3 15
 
9 10 0 14
 
10 10 -7 14
 
11 10 2 12
 
12 10 -4 12
 
13 10 -6 11
 
14 10 -2 10
 
15 10 -4 10
 
16 10 -9 10
 
17 10 -11 10
 
18 10 -8 9
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -