Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

1860 München

 
Hamburger SV

2:2 (2:2)

1860 München
Seite versenden

Hamburger SV
1860 München
1.
15.
30.
45.







46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.08.2000 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   1860 München
9 Platz 9
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
2:2 Tore 2:2
2,00:2,00 Tore/Spiel 2,00:2,00
BILANZ
17 Siege 10
13 Unentschieden 13
10 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Mauer Start - HSV mit Knäbel remis in Osnabrück
Auch im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Peter Knäbel bleibt der HSV torlos. Beim Testkick gegen den Drittligisten VfL Osnabrück kam der Bundesliga-Dino am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 hinaus. Vor etwa 4.500 Zuschauern in Niedersachsen blieben die Hamburger in der ersten Halbzeit harmlos, die Offensivabteilung brachte kaum etwas zustande. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
Hermann soll Knäbel beim HSV assistieren
Leverkusen, Nürnberg, Bayern, Schalke - und nun wohl Hamburg: Peter Hermann steht vor dem nächsten Co-Trainerjob. Er soll Peter Knäbel assistierten, den der HSV für die letzten acht Saisonspiele zum Trainer ernannt hat. ... [weiter]
 
VfB beschäftigt sich nicht mehr mit Tuchel
Ob Schalke oder Leipzig, Hamburg oder Stuttgart - seit seinem Ausstieg in Mainz ist Thomas Tuchel in aller Munde. Aktuell scheint sein Weg zum HSV zu führen. Der VfB, sein früherer Arbeitgeber, befasst sich mit dem Thema Tuchel dagegen derzeit nicht mehr. ... [weiter]
 
Beister beißt sich zurück und braucht Spielpraxis
Zwei Monate hat er nun schon keine Beschwerden mehr, zuletzt bekam er immerhin einen Kurzeinsatz gegen Hertha BSC. Aber Maxi Beister will mehr - er kämpft für eine Rückkehr in die Hamburger Startelf. "Ich bin jetzt seit zwei Monaten beschwerdefrei und fühle mich gut", sagt der 24-Jährige, der lange wegen eines Meniskusschadens ausgefallen war. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Fröhling:
Der TSV 1860 München steckt weiter im Abstiegskampf. Das jüngste 1:1 gegen den VfR Aalen zeigte eklatante Schwächen im Spiel der Löwen und brachte Trainer Torsten Fröhling, der seit fünf Partien im Amt ist, in Rage. Der Coach zieht im kicker-Interview ein Zwischenfazit über die ersten Wochen und spricht eine Kampfansage an die Konkurrenz aus. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
1860 rätselt: Braucht's einen Rückstand?
Lange Zeit sah es für den TSV 1860 München gegen den VfR Aalen nach der achten Heimpleite in dieser Saison aus. Wie gewohnt ließen die Giesinger in der heimischen Allianz Arena jeglichen Mut vermissen und rannten der Niederlage gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf entgegen, retteten dank einer guten Reaktion nach dem Rückstand aber einen Zähler. Doch dieser Auftritt wirft nicht nur beim Trainer spezielle Fragen auf. ... [weiter]
 
Rodris Premierentor rettet Sechzig einen Zähler
Abstiegskampf in der Allianz-Arena: Nach forschem Auftritt in Halbzeit eins belohnte Quaner Aalen nach der Pausemit dem Führungstor, doch Joker Rodri rettete seinen Löwen mit seinem ersten Saisontor doch noch einen Punkt. So trennten sich die Tabellennachbarn TSV 1860 München und VfR Aalen 1:1. ... [weiter]
 
Fröhling:
Der 3:0-Erfolg bei der SpVgg Greuther Fürth war der zweite Sieg von Torsten Fröhling als Trainer des TSV 1860 München. An diesen Positivtrend soll nun im Heimspiel am Freitag gegen Aalen (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) angeknüpft werden. Der Trainer erwartetet einen starken Gegner, freut sich aber auf die eigenen Fans und will gegen die schlechte Heimbilanz angehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 4 3
 
  2 1 3 3
 
  3 1 3 3
 
  4 1 2 3
 
  5 1 2 3
 
  6 1 1 3
 
  7 1 1 3
 
  1 1 3
 
  9 1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 1 -1 0
 
  12 1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  14 1 -2 0
 
  15 1 -2 0
 
  16 1 -3 0
 
  17 1 -3 0
 
  18 1 -4 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -