Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Bayer 04 Leverkusen

 - 

VfL Wolfsburg

 
Bayer 04 Leverkusen

2:0 (2:0)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Bayer 04 Leverkusen
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.08.2000 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: BayArena, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   VfL Wolfsburg
5 Platz 15
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
2:0 Tore 0:2
2,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:2,00
BILANZ
17 Siege 13
5 Unentschieden 5
13 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Bayers Yurchenko: Talent ohne Bühne
Im Sommer hat Bayer Leverkusen den jungen Ukrainer Vladlen Yurchenko verpflichtet. Doch wie schon bei seinem Ex-Klub Schachtar Donezk kommt das Talent auch in Leverkusen so gut wie nicht zum Zuge. Bleibt dies so, ist der 20-Jährige der erste Wechselkandidat für den Winter. ... [weiter]
 
Schmidt fordert einen Lernprozess
Zwei Punkte trennen Bayer Leverkusen vom Minimalziel Platz vier. Diesen hat Hannover 96 aktuell inne, just der Gegner vom Samstag. Das Spiel sei "etwas Besonders", vor allem da es nach der Länderspielpause käme, erklärte Roger Schmidt vorab. Der Bayer-Coach sagte, dass er sich über Stefan Kießlings Torflaute keine größeren Sorgen mache und verdeutlichte, dass seine Angreifer generell abgeklärter vor dem Gehäuse sein müssten - daran sei zuletzt intensiv gearbeitet worden. ... [weiter]
 
Hilberts Kampf mit dem Wellengang
Erst war er bei Bayer ganz raus. Dann spielte er von Beginn an. Und jetzt sitzt er wieder draußen. Für Ex-Nationalspieler Roberto Hilbert stellt die bisherige Spielzeit ein extremes Auf und Ab dar. Eine Berg- und Talfahrt, die an ihm nagt. Zu der Kritik, ihm fehle die Beständigkeit, hat der 30-jährige Leverkusener Außenverteidiger seine eigenen Meinung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wolfsburgs Klaus Allofs stellt erfreut fest, dass immer mehr Fernsehzuschauer bei Spielen seiner Mannschaft einschalten. Eine Neuverteilung der TV-Gelder hält der VfL-Geschäftsführer für unnötig. Das Verfahren beruhe auf "Fakten, an denen man nicht rütteln kann: Tabellenplätze, sportliche Erfolge". ... [weiter]
 
De Bruyne: Hecking und Allofs erklären seine Explosion
Wolfsburg ist in der Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Kevin De Bruyne ragt beim VfL noch heraus - und jagt nicht nur die Bayern, sondern einen Bundesliga-Rekord, den einst Zvjezdan Misimovic und Franck Ribery aufstellten. Warum läuft es beim Belgier so gut? ... [weiter]
 
Podolski, Shaqiri: Interessant, aber nicht relevant
Wenige Wochen vor Öffnung des Wintertransferfenster sieht sich auch Klaus Allofs wieder mit Transfergerüchten konfrontiert. Der Wolfsburger Geschäftsführer denkt allerdings eher daran, dem aktuellen Kader zu vertrauen und auslaufende Verträge zu verlängern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 4 3
 
  2 1 3 3
 
  3 1 3 3
 
  4 1 2 3
 
  5 1 2 3
 
  6 1 1 3
 
  7 1 1 3
 
  1 1 3
 
  9 1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 1 -1 0
 
  12 1 -1 0
 
  1 -1 0
 
  14 1 -2 0
 
  15 1 -2 0
 
  16 1 -3 0
 
  17 1 -3 0
 
  18 1 -4 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -