Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SC Freiburg

SC Freiburg

2
:
1

Halbzeitstand
1:0
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: So. 03.10.1999 17:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Werder Bremen
4 Platz 10
11 Punkte 9
1,57 Punkte/Spiel 1,29
15:8 Tore 16:8
2,14:1,14 Tore/Spiel 2,29:1,14
BILANZ
7 Siege 20
5 Unentschieden 5
20 Niederlagen 7
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Freiburg - Vereinsnews

Höfler:
Mit 26 Jahren zählt er "schon eher zu den Älteren", wie Nicolas Höfler sagt. Und auch schon zu den Erfahreneren im jungen Kader des SC Freiburg. In der abgelaufenen Meistersaison verpasste der Sechser, der durch Julian Schusters verletzungsbedingte Abwesenheit das Team als Kapitän aufs Feld führte, nur ein Spiel wegen einer Gelbsperre (kicker-Notenschnitt 3,09, zwei Tore, drei Assists). Mit dem kicker spricht Höfler über die ersten Vorbereitungswochen, den Konkurrenzkampf auf seiner Position, seine Ziele und die große Herausforderung Bundesliga für den Zweitliga-Meister. ... [weiter]
 
FCN wird bei Burgstaller nicht schwach
Der 1. FC Nürnberg sieht sich für den Start der neuen Zweitliga-Saison insgesamt gewappnet. Alles prima? Nicht ganz: Stürmer und Publikumsliebling Guido Burgstaller (27) zieht es unverändert in die Bundesliga, Aufsteiger Freiburg lockt. Nur: Der Club wird ihn nicht ziehen lassen können, nachdem er nicht mehr unbedingt auf Transfererlöse angewiesen ist und zudem schon Niclas Füllkrug an Hannover 96 verloren hat. Würde auch noch Burgstaller gehen, der zuletzt 13-mal traf und neun Tore vorbeitete, wäre der Substanzverlust riesig und das Risiko groß, sehenden Auges in eine knifflige Saison hineinzugehen. Die von Freiburg gebotene Ablöse von rund einer Million Euro ist dieses Risiko jedenfalls nicht wert, auch wenn Burgstallers Vertrag 2017 endet. Schwach werden könnte der Club bei einer deutlich höheren Summe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Belastung steigt - Torrejon hat Spaß dran
Langsam wird es intensiver. Das Trainerteam des SC Freiburg erhöht im Trainingslager die Schlagzahl, auch wenn der Sonntagnachmittag für die Profis frei war. Einige Akteure absolvieren nach wie vor ein individuelles Programm. Lucas Hufnagel soll am Montag, Stammkeeper Alexander Schwolow am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. ... [weiter]
 
Streich zu Torhütern:
Gymnastik nach dem Frühstück. Nach der Ankunft am späten Freitagabend starteten die Profis des SC Freiburg am Samstagmorgen zunächst auf roten Matten in die erste Übungseinheit des Trainingslagers. Während zwei Kleingruppen ein separates Aufbauprogramm absolvierten, fehlte Alexander Schwolow bei der Freiluftpremiere in Österreich. ... [weiter]
 
Niederlechners Viererpack beim Unwetter-Kick
Auf dem Weg ins Trainingslager nach Schruns in Österreich erwischte den SC Freiburg eine kalte Dusche - von oben. Wegen eines heftigen Unwetters musste der Test beim SV Zimmern gute 30 Minuten unterbrochen werden. Ein glatter 9:0-Sieg sprang dennoch für das Team von Christian Streich heraus. Ersatzkeeper Zackary Steffen war nicht mehr dabei, ist jüngst in die MLS zu Columbus Crew gewechselt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Schrecksekunde für Junuzovic
Dieser Ausfall hätte Werder extrem geschmerzt: Als Zlatko Junuzovic am Montagvormittag in Zell am Ziller nach einem Schlag aufs rechte Sprunggelenk lange liegenblieb und danach von den Physios vom Feld geführt wurde, waren die Sorgenfalten bei Trainer Viktor Skripnik und Manager Frank Baumann deutlich zu erkennen. ... [weiter]
 
Kainz: Ein Mann mit Star-Potenzial
Nach eigenem Bekunden sieht sich Florian Kainz noch "eher als jungen Spieler", der zu renommierten Kollegen wie Claudio Pizarro "aufschaut". Doch das hindert den 23-Jährigen nicht daran, unbequeme Wahrheiten auch öffentlich bemerkenswert konsequent anzusprechen. So übt Werders neuer Linksaußen, für 3,5 Millionen Euro von Rapid Wien losgeeist, an der Leistung in der Partie gegen 1860 München (1:2) unverblümt Kritik. ... [weiter]
 
Wiedwald verhindert Schlimmeres, Lichtblick Guwara
Zum "ersten echten Härtetest" hatte Manager Frank Baumann die Partie gegen 1860 München ausgerufen - bestanden hat ihn Werder am Samstagnachmittag im Trainingslager in Zell am Ziller nicht. Mit 1:2 unterlag der Bundesligist den klassentieferen Löwen, das Endresultat hatte bereits zur Pause Bestand. ... [weiter]
 
Caldirolas breite Brust:
Das erste Training im Zillertal verpasste Luca Caldirola am Freitagvormittag wegen leichter muskulärer Probleme. Doch bei der Presserunde am Mittag ging der Italiener in die Vollen. Nach einer Leihsaison bei Darmstadt 98 meldet sich der 25-Jährige mit ganz breiter Brust in Bremen zurück. Und so könnte aus dem einst Gescheiterten doch noch eine echte Verstärkung werden. ... [weiter]
 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
 
 
 
 
26.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 8 16
 
2 7 8 14
 
3 7 4 14
 
4 7 7 11
 
5 7 0 11
 
6 7 -1 11
 
7 7 3 10
 
8 7 0 10
 
9 7 -2 10
 
10 7 8 9
 
11 7 -1 9
 
12 7 -4 9
 
13 7 -6 9
 
14 7 -1 7
 
15 7 -3 7
 
16 7 -10 7
 
17 7 -4 5
 
18 7 -6 3