Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SC Freiburg

 - 

Werder Bremen

 
SC Freiburg

2:1 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 03.10.1999 17:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Werder Bremen
4 Platz 10
11 Punkte 9
1,57 Punkte/Spiel 1,29
15:8 Tore 16:8
2,14:1,14 Tore/Spiel 2,29:1,14
BILANZ
7 Siege 19
5 Unentschieden 5
19 Niederlagen 7
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Streich freut sich auf neuen Rasen
Der Ärger über den schlechten Rasen im Schwarzwald-Stadion hat bald ein Ende. Schon nach dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 20. Spieltag (0:3) hatten sich mehrere Spieler über den schlechten Zustand des Grüns beschwert. Christian Streich verspricht sich durch die Rasenverlegung mehr spielerische Qualität. ... [weiter]
 
VfB bittet vergeblich um Akten-Einsicht
Nach den Doping-Verdächtigungen gegen den VfB Stuttgart und den SC Freiburg haben sich die Schwaben vergeblich darum bemüht, Einsicht in die Akten zu bekommen. Zudem hat Letizia Paoli, Vorsitzende der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin, das Vorgehen des Kommissionsmitgliedes Andreas Singler bedauert, sich davon distanziert und bei den Vereinen entschuldigt. ... [weiter]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
Nia Künzer zieht die Viertelfinalpaarungen
Die Paarungen für das Viertelfinale im DFB-Pokal werden am kommenden Sonntag im Rahmen der ARD-Sendung "Sportschau" gezogen. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt. Als "Glücksfee" wird die ehemalige deutsche Nationalspielerin Nia Künzer fungieren. ... [weiter]
 
Bürki: Vom Herrscher der Lüfte zum Zaunkönig
Roman Bürki ließ am Dienstagabend im Pokal-Achtelfinale gegen den 1. FC Köln (2:1) nichts anbrennen. Machtlos beim Gegentor, löste der Keeper des SC Freiburg zahlreiche brenzlige Situationen souverän. Mit guter Strafraumbeherrschung strahlte er besonders bei hohen Bällen große Sicherheit aus. Nachhilfeunterricht brauchte er erst nach dem Schlusspfiff. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Pokalschreck Bielefeld träumt weiter
Neun Monate nach dem Abstieg herrscht bei Drittligist Arminia Bielefeld wieder eitel Sonnenschein. Nach dem berauschenden 3:1 im Achtelfinale gegen Werder Bremen geht der Pokaltraum des Teams von Trainer Norbert Meier weiter. Mit neun Siegen aus den letzten zehn Ligapartien sind die Ostwestfalen zudem die beste Profimannschaft in ganz Europa! Balsam auf den Seelen der leidgeprüften Fans. Selbst die Kritik am Rasen lässt Arminia nicht zu. "Die Bedingungen waren für alle gleich", stellte Torjäger Fabian Klos klar. ... [zum Video]
 
Di Santo vor Berufung in Nationalelf
Mit seinen elf Saisontoren für Werder Bremen hat sich Franco di Santo ins Visier der argentinischen Nationalmannschaft geschossen. Nach kicker-Informationen steht der 25-Jährige vor der Berufung in den Kader für die zwei nächsten Testspiele. ... [weiter]
 
Bei Bargfrede
Am Pokal-Aus gegen Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hatten sowohl Spieler als auch das Trainerteam auch am Tag danach noch zu knabbern. Coach Viktor Skripnik will das Spiel aber möglichst schnell abhaken: "Jeder Spieler hat seine Kritik bekommen. Wir müssen an unsere Stärken glauben, müssen cool sein." Beim SC Freiburg am Samstag erhofft er sich eine Reaktion. ... [weiter]
 
Werder Bremen ist im Achtelfinale des DFB-Pokals überraschend beim Drittligisten Arminia Bielefeld (1:3) gescheitert. "Der Trainerstab wollte mehr als die Mannschaft. Wir sind enttäuscht", resümierte Gästecoach Viktor Skripnik nach dem Spiel und forderte eine Reaktion seiner Spieler für das kommende Ligaspiel. Ex-Werderaner Norbert Meier war mit seinen Arminen natürlich zufrieden: "Wir sind nach dem 2:1 nicht eingebrochen. Riesenkompliment." ... [zum Video]
 
Viertelfinale! Junglas lässt die Alm beben
In Spielminute 32, als Schiedsrichter Bastian Dankert zur Halbzeit pfiff, in der 57. sowie der 84. Minute und nach dem Schlusspfiff tobte die Bielefelder Alm vor Freude. Auf der Anzeigentafel prangerte ein nicht unverdientes 3:1 gegen den klaren Favoriten Werder Bremen. Es war die erste Überraschung im DFB-Pokal-Achtelfinale 2015 - der Drittligist kegelte den Bundesligisten aus dem Rennen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 8 16
 
2 7 8 14
 
3 7 4 14
 
4 7 7 11
 
5 7 0 11
 
6 7 -1 11
 
7 7 3 10
 
8 7 0 10
 
9 7 -2 10
 
10 7 8 9
 
11 7 -1 9
 
12 7 -4 9
 
13 7 -6 9
 
14 7 -1 7
 
15 7 -3 7
 
16 7 -10 7
 
17 7 -4 5
 
18 7 -6 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -