Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

2
:
1

Halbzeitstand
1:0
SC Freiburg

SC Freiburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 20.05.2000 15:30, 34. Spieltag - Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   SC Freiburg
7 Platz 12
49 Punkte 40
1,44 Punkte/Spiel 1,18
51:58 Tore 45:50
1,50:1,71 Tore/Spiel 1,32:1,47
BILANZ
11 Siege 10
7 Unentschieden 7
10 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Williams Wandel in Wolfsburg
In seinem ersten Jahr in Wolfsburg ging er im Chaos rund um den VfL mit unter, nun blüht der Brasilianer William regelrecht auf. Bruno Labbadia bezeichnete den Rechtsverteidiger "mit dem Schalk im Nacken" bereits als seinen "kleinen Vogel" abseits des Platzes. Auf dem Rasen ist der 23-Jährige aktuell nicht wegzudenken aus der Mannschaft - trotz seines schweren Fehlers am Wochenende gegen Hertha (2:2). ... [weiter]
 
Guilavogui plant schnelles Comeback
Seine Verletzung am 1. Spieltag gegen Schalke (2:1) war ein Schock für den VfL Wolfsburg. Josuha Guilavogui zog sich einen Riss des hinteren Kreuzbandes im rechten Knie zu. Jedoch: Der Franzose und die VfL-Ärzte entschieden sich für eine konservative Behandlung, die dazu führt, dass der Mittelfeldmann schon bald wieder auf dem Rasen stehen will. Seinen Rückschlag hat der 27-Jährige mit einer bemerkenswerten Einstellung aufgenommen. ... [weiter]
 
Itter über Spielerberater:
Die Beraterbranche hat im Fußballgeschäft nicht den besten Ruf. In der kicker-Serie "Jugendsünden - die Probleme im deutschen Nachwuchs-Fußball" gibt Gian-Luca Itter (VfL Wolfsburg) Einblicke, wie junge Spieler über soziale Medien von vermeintlichen Beratern geködert werden. ... [weiter]
 
Schmadtke:
Es war das Spitzenspiel des 2. Spieltags, der VfL Wolfsburg als Tabellenzweiter empfing Hertha BSC, den Dritten. Das "ICE-Duell", nur eine einstündige Bahnfahrt trennt die beiden Städte voneinander. Jedoch: Nur 25.090 Fans sahen sich das Aufeinandertreffen der beiden Top-Starter an - 5000 Plätze blieben leer. Das, so der Wunsch von VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke und -Trainer Bruno Labbadia, soll sich ändern. ... [weiter]
 
Mallis hilfreiche Wissenslücke
Keine Sache für schwache Nerven: Vor dem Hertha-Spiel (2:2) war Yunus Malli in dieser Bundesligasaison noch ohne Einsatzminute, gegen Berlin nun wurde der Deutsch-Türke kurz vor Schluss eingewechselt - und schlüpfte beim Strafstoß zum 1:1 direkt in die Hauptrolle. Erst setzte er sich gegen Teamkollege Daniel Ginczek durch, dann gegen Hertha-Keeper Rune Jarstein - und schließlich half auch eine Wissenslücke. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC Freiburg - Vereinsnews

Waldschmidts Bewerbung - Niederlechners Rückraumschwäche
Einmal durchschnaufen an diesem Dienstag, dann beginnt für Freiburgs Profis die intensive Vorbereitung auf das nächste Ligaspiel am Samstag in Wolfsburg (15.30 Uhr; LIVE! bei kicker.de). Es wird der vierte Anlauf für den Sport-Club sein, endlich den ersten Saisonsieg einzufahren. Zumindest Luca Waldschmidt hat frisches Selbstbewusstsein getankt - auf neuer Position. ... [weiter]
 
Gondorf beendet lange Freiburger Durststrecke
Das 3:3 zum Ende des dritten Spieltags zwischen Freiburg und Stuttgart sorgt auch bei den Gastgebern für gemischte Gefühle. Die erneuten Defensivprobleme sind ein Ärgernis. Als erfreulich darf hingegen die eigene Trefferausbeute angesehen werden. Jerome Gondorf steuerte dazu den Löwenanteil bei, sorgte für eine Premiere und beendete eine lange Durststrecke. ... [weiter]
 
Streich:
"Ich muss jetzt zur Ruhe kommen", sagte Christian Streich nach Abpfiff und meinte seinen lädierten Rücken. Ob Bandscheibenvorfall oder nicht: Das mit der Ruhe dürfte gar nicht allzu leicht werden nach einem derart nervenaufreibenden Spiel wie dem 3:3 von Streichs Freiburgern am Sonntagabend gegen Stuttgart. Vor allem seine Abwehrreihe machte dem Coach Sorgen. ... [weiter]
 
Kein Sieger in einem wilden Derby
Nach dem dritten Spieltag sind mit Schalke und Leverkusen nur noch zwei Teams ohne Punkte. Freiburg und Stuttgart trennten sich in einem wilden Derby mit einem Remis. Auch zwischen Werder und Nürnberg fand sich zuvor kein Sieger. ... [weiter]
 
Spektakel im Breisgau: Erster Punkt für SCF und VfB
Der SC Freiburg und der VfB Stuttgart haben für einen torreichen Abschluss des 3. Bundesliga-Spieltags gesorgt. In einem vor allem im zweiten Durchgang turbulenten Südwest-Derby trennten sich die beiden Teams am Ende mit 3:3 und fuhren damit jeweils ihren ersten Punkt in der laufenden Saison ein. Jerome Gondorf und Mario Gomez schnürten Doppelpacks, Freiburg beendete die Partie in Unterzahl. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 45 73
 
2 34 38 73
 
3 34 24 59
 
4 34 7 53
 
5 34 -5 50
 
6 34 -7 50
 
7 34 -7 49
 
8 34 -3 48
 
9 34 13 47
 
10 34 -2 44
 
11 34 3 40
 
12 34 -5 40
 
13 34 -2 39
 
14 34 -2 39
 
15 34 -16 38
 
16 34 -26 35
 
17 34 -21 30
 
18 34 -34 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine