Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

4
:
0

Halbzeitstand
2:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.2000 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   MSV Duisburg
7 Platz 18
47 Punkte 21
1,42 Punkte/Spiel 0,64
64:49 Tore 36:70
1,94:1,48 Tore/Spiel 1,09:2,12
BILANZ
20 Siege 22
12 Unentschieden 12
22 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Wiedwald verhindert Schlimmeres, Lichtblick Guwara
Zum "ersten echten Härtetest" hatte Manager Frank Baumann die Partie gegen 1860 München ausgerufen - bestanden hat ihn Werder am Samstagnachmittag im Trainingslager in Zell am Ziller nicht. Mit 1:2 unterlag der Bundesligist den klassentieferen Löwen, das Endresultat hatte bereits zur Pause Bestand. ... [weiter]
 
Caldirolas breite Brust:
Das erste Training im Zillertal verpasste Luca Caldirola am Freitagvormittag wegen leichter muskulärer Probleme. Doch bei der Presserunde am Mittag ging der Italiener in die Vollen. Nach einer Leihsaison bei Darmstadt 98 meldet sich der 25-Jährige mit ganz breiter Brust in Bremen zurück. Und so könnte aus dem einst Gescheiterten doch noch eine echte Verstärkung werden. ... [weiter]
 
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers
Die wichtigsten Neuzugänge des Sommers

 
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga
Die Rekordtransfers in der Bundesliga

 
Verletzung aufgebrochen: Kleinheisler fehlt Werder länger
Er wollte sich einen Stammplatz bei Werder Bremen erkämpfen, jetzt verabschiedet sich Laszlo Kleinheisler erst einmal länger vom Rasen: Wegen einer aufgebrochenen Verletzung muss der ungarische Nationalspieler bis Ende August aussetzen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

Flekken entscheidet MSV-Keeperduell für sich
"Die Nummer ist Nebensache, wichtig ist die Leistung", wusste Keeper Mark Flekken schon bei seiner Ankunft beim MSV Duisburg Anfang Juni, als er nach seinem Wechsel von der SpVgg Greuther Fürth direkt das Trikot mit der Rückennummer eins erhielt. Und offenbar hat der MSV-Neuzugang seitdem in der Saisonvorbereitung mit Leistung überzeugt, denn wie der Verein nun auf seiner Website bekanntgab, hat der 23-Jährige den Dreikampf um den Stammplatz im Tor der Zebras für sich entschieden. ... [weiter]
 
Aufsteigerduell samstags - Württemberg-Derby steht
Nachdem die genauen Spieltermine für die ersten vier Spieltage bereits veröffentlicht waren, hat der DFB nun auch die Spieltage fünf bis neun zeitgenau angesetzt: So steht etwa am sechsten Spieltag samstags das Aufsteigerduell zwischen Lotte und Regensburg an, und auch das Württemberg-Derby zwischen Großaspach und Aalen am Wochenende darauf steigt zur Kernzeit. Der achte Spieltag wird im Rahmen einer englischen Woche ausgetragen, die Teams müssen dann allesamt dienstag- und mittwochabends ran. ... [weiter]
 
Duisburg muss auf Poggenberg verzichten
In weniger als zwei Wochen darf der MSV Duisburg die anstehende Drittliga-Saison im Duell der Zweitliga-Absteiger gegen den SC Paderborn eröffnen. Nicht dabei sein wird dann jedoch Linksverteidiger Dan-Patrick Poggenberg: Dem Defensivmann macht ein Bänderriss einen Strich durch die Rechnung, sodass beim MSV-Profi nun erst einmal eine Operation sowie die anschließende Reha-Phase anstehen. ... [weiter]
 
MSV-Coach Gruev minimiert die Zufälle
Mit Platz zwei beim eigenen Turnier hat der MSV Duisburg schon angedeutet, dass er sich knapp zwei Wochen vor dem Ligastart auf dem richtigen Weg befindet. "Agieren statt reagieren" lautet die Maxime von Trainer Ilia Gruev in dieser Saison, gegen die Bundesligisten Frankfurt und Hertha haben sich die Zebras nicht nur in dieser Hinsicht gut verkauft. ... [weiter]
 
Tandem Kurt-Schieber rettet Hertha den Turniersieg
Hertha BSC hat am Sonntag im letzten Moment das Blitzturnier in Duisburg gewonnen - im Finale gewannen die Berliner auch ihr zweites Elfmeterschießen an diesem Tag. Dass sie das zweite überhaupt erreichten, hatten sie Sinan Kurt und Julian Schieber zu verdanken. ... [weiter]
 
 
 
 
 
24.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 40 73
 
2 33 43 70
 
3 33 24 58
 
4 33 7 52
 
5 33 -4 50
 
6 33 -5 49
 
7 33 15 47
 
8 33 -3 47
 
9 33 -8 46
 
10 33 -4 41
 
11 33 -4 40
 
12 33 0 39
 
13 33 -3 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -18 35
 
16 33 -25 35
 
17 33 -21 29
 
18 33 -34 21