Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

SpVgg Unterhaching

 
Hamburger SV

3:0 (1:0)

SpVgg Unterhaching
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.2000 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   SpVgg Unterhaching
3 Platz 10
58 Punkte 41
1,76 Punkte/Spiel 1,24
62:38 Tore 38:42
1,88:1,15 Tore/Spiel 1,15:1,27
BILANZ
1 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Kauczinski:
Für einige Minuten konnte sich der Karlsruher SC wieder als Bundesligist fühlen. Letztendlich wurde aus dem insgeheim erhofften direkten Aufstieg für den KSC nach dem 2:0 gegen 1860 München zwar nichts, der Traum auf die Rückkehr ins Oberhaus nach sechs Jahren Abstinenz lebt nach Erreichen des dritten Tabellenplatzes aber weiter. Für die Badener geht die Saison mit der Relegation gegen den Hamburger SV am 28. Mai und am 1. Juni in die Verlängerung. ... [weiter]
 
Entwarnung bei Lasogga - Olic fraglich
Der Medientermin fand im Inneren der Arena statt. Vor Bruno Labbadia surrten die Kameras, hinter Hamburgs Trainer tickte die ewige Bundesliga-Uhr des HSV. Sie ist auch Sonntag nach der normalen nächtlichen Pause wieder aktiviert worden. Damit sie über die Relegation hinaus weiterläuft, zieht der Trainer alle Register. Wie vor dem 2:0 gegen Schalke geht es Montag Nachmittag wieder nach Malente. ... [weiter]
 
HSV: Vorfreude auf die Zitterspiele
Wieder muss der Hamburger SV im Abstiegskampf nachsitzen. Die Hanseaten schlugen desaströse Schalker mit 2:0 und gehen wie in der vergangenen Spielzeit in die Relegation. Die HSV-Fans freuen sich, dass das Schreckensszenario "Direkt-Abstieg" vermieden werden konnte. Trainer Bruno Labbadia blickt nun realistisch auf die beiden Zitterspiele gegen den Tabellendritten der 2. Bundesliga. ... [zum Video]
 
Labbadia:
Vor dem letzten Spieltag stand der Hamburger SV auf einem Abstiegsplatz, durch das 2:0 gegen Schalke 04 hat die Mannschaft von Bruno Labbadia das Minimalziel Relegationsplatz erreicht. Die Norddeutschen müssen somit zum zweiten Mal in Folge in die Saisonverlängerung, im vergangenen Jahr konnte diese erfolgreich gegen die SpVgg Greuther Fürth gestaltet werden. Gegen wen es dieses Jahr geht, ist dem HSV-Coach egal. ... [weiter]
 
Die HSV-Uhr läuft weiter - vorerst
Die HSV-Uhr läuft weiter - vorerst
Die HSV-Uhr läuft weiter - vorerst
Die HSV-Uhr läuft weiter - vorerst

 
 
 
 
 

SpVgg UnterhachingSpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Die SpVgg Unterhaching muss sich in die Regionalliga verabschieden! Die Oberbayern hatten es bis zum Schlusspfiff selbst in der Hand, denn die Konkurrenz ließ Federn. Doch der notwendige Sieg in Erfurt blieb aus (0:1), dabei zündete die Mannschaft von Claus Schromm - gespickt von einigen U-19-Spielern - zum Ende hin ein Offensivfeuer. ... [weiter]
 
Ligaunabhängig: Schromm bleibt Unterhachings Trainer
Am Wochenende entscheidet sich, ob die SpVgg Unterhaching den Gang in die Viertklassigkeit antreten muss. Schon jetzt ist dagegen klar, dass Claus Schromm Cheftrainer bleibt - "völlig unabhängig von der Ligazugehörigkeit", wie Präsident Manfred Schwabl am Donnerstag via Pressemitteilung erklärte. Auch das restliche Trainerteam bleibt dem Ex-Bundesligisten erhalten. Noch nicht geklärt ist die Laufzeit von Schromms Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Unterhaching will
Der 1:0-Heimsieg der SpVgg Unterhaching gegen Preußen Münster hält den Verein weiter am Leben. Mit nun 39 Punkten rangieren die Oberbayern auf Platz 18, zwei Punkte trennt das Team vom rettenden Ufer. Am nächsten Samstag in Erfurt braucht die Elf von Trainer Claus Schromm einen Sieg, um das Unmögliche noch möglich zu machen. "Da gibt's nur eins: Vollgas. Ab der ersten Minute", gibt Verteidiger Thomas Hagn vor. ... [weiter]
 
Widemann hält Haching am Leben
Dank des neunten Saisontreffers von Nachwuchsstürmer Dominik Widemann feierte Unterhaching einen 1:0-Sieg über Preußen Münster. Durch den Heimerfolg sicherten sich die Oberbayern die Chance, am letzten Spieltag noch die Klasse halten zu können. Ohne den heutigen Dreier wäre die SpVgg bereits abgestiegen gewesen, denn zeitgleich gewann Mainz II in Halle. ... [weiter]
 
Schromm:
Die SpVgg Unterhaching steht mit dem Rücken zur Wand. Zwei Spieltage vor Saisonende fehlen dem Münchner Vorortklub zwei Zähler auf Mainz II und einen Nichtabstiegsplatz. Dass die ungewisse Zukunft seine Mannschaft hemmen könnte, will Trainer Claus Schromm nicht gelten lassen. Vor dem Heimspiel am Samstag (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) gegen Preußen Münster gilt in Haching die Devise: Verlieren verboten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 40 73
 
2 33 43 70
 
3 33 24 58
 
4 33 7 52
 
5 33 -4 50
 
6 33 -5 49
 
7 33 15 47
 
8 33 -3 47
 
9 33 -8 46
 
10 33 -4 41
 
11 33 -4 40
 
12 33 0 39
 
13 33 -3 38
 
14 33 0 37
 
15 33 -18 35
 
16 33 -25 35
 
17 33 -21 29
 
18 33 -34 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -