Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

1860 München

 
SC Freiburg

3:0 (1:0)

1860 München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.08.1999 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   1860 München
8 Platz 11
4 Punkte 3
1,33 Punkte/Spiel 1,00
6:4 Tore 5:6
2,00:1,33 Tore/Spiel 1,67:2,00
BILANZ
3 Siege 10
3 Unentschieden 3
10 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Kerks Ausrufezeichen
Das fußballerische Rüstzeug für die Bundesliga bringt Sebastian Kerk zweifellos mit. Seit seiner Beförderung zu den Profis im Sommer 2013 spielte der 20-Jährige beim SC Freiburg jedoch meist nur eine Nebenrolle als Joker. Nun setzte er mit seinem ersten Bundesligatreffer eine Duftmarke - und scheint sein größtes Problem langsam loszuwerden. ... [weiter]
 
Streich fordert:
Freiburg wartet auch nach sieben Spieltagen noch auf den ersten Sieg. Nur die bessere Tordifferenz trennt die Breisgauer von einem Abstiegsrang, doch Trainer Christian Streich bleibt auch vor dem Duell gegen den hoch ambitionierten VfL Wolfsburg am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) ganz cool. Zudem verteidigte der Coach seinen serbischen Profi Stefan Mitrovic gegen Kritik nach dem abgebrochenen EM-Qualifikationsspiel. ... [weiter]
 
Freiburg:
Am Freitagnachmittag bat Bundesligist Borussia Mönchengladbach den Zweitligisten FSV Frankfurt zum Test. Beide Trainer rotierten und verhalfen einigen Akteuren zu Spielpraxis. Die stark aufspielenden Patrick Herrmann und Thorgan Hazard brachten die Fohlen auf die Siegerstraße, dann legten zwei U-23-Talente nach. Ferner kam Hertha BSC nicht über Remis gegen den FC Erzgebirge Aue hinaus. Besser machte es Freiburgs Kurzarbeiter, die am Abend Bern schlugen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

1860: Der Tiefpunkt bei der Premiere
Die Ambitionen bei 1860 München sind groß, der derzeitige Fall dafür umso härter. 1:4 in Aue! Abstiegsplatz! "Der Gegner nutzt jeden Fehler aus. Das hat uns gelähmt", versuchte sich Trainer Markus von Ahlen bei seiner Premiere als Chef an einem Erklärungsversuch, nachdem die Sechziger nach einer desaströsen ersten Viertelstunde schon aus dem Spiel waren. "Wir können Spiele verlieren - aber nicht so", wurde Sportchef Gerhard Poschner deutlich. ... [weiter]
 
Von Ahlen:
Geheimtraining stand vor dem Spiel am Sonntag bei Erzgebirge Aue (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de) an. Bislang war das beim TSV 1860 München nicht Usus - doch die aktuelle Situation erfordert besondere Maßnahmen. Immerhin geht es gegen einen direkten Konkurrenten im Tabellenkeller. Verlieren die Löwen die Partie, schrillen die Alarmglocken an der Grünwalder Straße. ... [weiter]
 
Von Ahlen:
Seit vergangenem Mittwoch ist klar: Markus von Ahlen bleibt für die sportlichen Geschicke bei 1860 München verantwortlich, der Co-Trainer wurde endgültig zum Nachfolger von Ricardo Moniz und damit zum Chefcoach der Löwen befördert. Klar ist auch, dass der 43-Jährige erst einmal die aktuelle Lage bei den Sechzigern im Blick hat und die ambitionierten Ansprüche hinten anstellt. Konstanz ist das Zauberwort für von Ahlen, der im kicker-Interview aber auch erklärt, das ursprüngliche Ziel im Auge zu behalten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 5 7
 
2 3 4 7
 
3 3 3 7
 
4 3 2 6
 
5 3 1 6
 
6 3 3 5
 
7 3 2 5
 
8 3 2 4
 
9 3 -1 4
 
3 -1 4
 
11 3 -1 3
 
12 3 -2 3
 
13 3 -3 3
 
14 3 -3 3
 
15 3 -1 2
 
16 3 -2 2
 
17 3 -4 1
 
18 3 -4 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -