Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
MSV Duisburg

MSV Duisburg

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Werder Bremen

Werder Bremen


Spielinfos

Anstoß: Di. 14.12.1999 20:00, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Werder Bremen
16 Platz 4
13 Punkte 26
0,81 Punkte/Spiel 1,63
17:24 Tore 34:22
1,06:1,50 Tore/Spiel 2,13:1,38
BILANZ
22 Siege 20
12 Unentschieden 12
20 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Auftakt durch Absteiger: MSV empfängt Paderborn
Nach dem Abstieg aus der Zweiten Liga geht es für den MSV Duisburg und den SC Paderborn am Freitagabend zum Saisonauftakt in der Dritten Liga weiter. Titelkandidat Chemnitz steigt am Samstag mit einem Heimspiel gegen Großaspach ein, in Erfurt kommt's zum Traditionsduell mit dem HFC. Ein echter Klassiker ist auch das Derby zwischen Münster und Osnabrück am Sonntag. ... [weiter]
 
Aus 4 mach 2: Wen stellt Gruev in den MSV-Sturm?
Nach dem Scheitern in der Relegation gegen die Würzburger Kickers geht es für den MSV Duisburg ab Freitag wieder in der 3. Liga um Punkte. Mitabsteiger SC Paderborn ist in der Schauinsland-Reisen-Arena zu Gast (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Und Trainer Ilia Gruev freut sich riesig auf den Wiederbeginn - zumal er in der Offensive die Qual der Wahl hat. ... [weiter]
 
Auf dem Prüfstand: Die 3. Liga im kicker-Check
Auf dem Prüfstand: Die 3. Liga im kicker-Check
Auf dem Prüfstand: Die 3. Liga im kicker-Check
Auf dem Prüfstand: Die 3. Liga im kicker-Check

 
Flekken entscheidet MSV-Keeperduell für sich
"Die Nummer ist Nebensache, wichtig ist die Leistung", wusste Keeper Mark Flekken schon bei seiner Ankunft beim MSV Duisburg Anfang Juni, als er nach seinem Wechsel von der SpVgg Greuther Fürth direkt das Trikot mit der Rückennummer eins erhielt. Und offenbar hat der MSV-Neuzugang seitdem in der Saisonvorbereitung mit Leistung überzeugt, denn wie der Verein nun auf seiner Website bekanntgab, hat der 23-Jährige den Dreikampf um den Stammplatz im Tor der Zebras für sich entschieden. ... [weiter]
 
Aufsteigerduell samstags - Württemberg-Derby steht
Nachdem die genauen Spieltermine für die ersten vier Spieltage bereits veröffentlicht waren, hat der DFB nun auch die Spieltage fünf bis neun zeitgenau angesetzt: So steht etwa am sechsten Spieltag samstags das Aufsteigerduell zwischen Lotte und Regensburg an, und auch das Württemberg-Derby zwischen Großaspach und Aalen am Wochenende darauf steigt zur Kernzeit. Der achte Spieltag wird im Rahmen einer englischen Woche ausgetragen, die Teams müssen dann allesamt dienstag- und mittwochabends ran. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Fritz:
Seine definitiv letzte Sommervorbereitung als Bundesligaprofi? Darüber, sagt Clemens Fritz, "habe ich mir überhaupt noch keine Gedanken gemacht." Nach dem Rücktritt vom Rücktritt genießt der Werder-Kapitän regelrecht die Tage im Trainingslager in Zell am Ziller - auch wegen der Umgestaltung des Fitnessprogramms. "Wir arbeiten da jetzt viel fußballspezifischer", erklärt der 35-Jährige und prophezeit eine sorgenfreie Saison: "Ich sehe uns nicht als diejenigen, die gegen den Abstieg spielen." ... [weiter]
 
Galvez vor dem Absprung, Djilobodji kein Thema
Innenverteidiger Alejandro Galvez (Vertrag bis 2017) steht beim SV Werder vor dem Absprung. Wie Manager Frank Baumann am Mittwochmittag bestätigte, ist der Profi mit einem Wechselwunsch an den Klub herangetreten. Den Bremern liegt inzwischen auch ein konkretes Angebot aus Spanien vor, vermutlich von Galvez' Heimatklub FC Granada. Allerdings betont Baumann: "Wir werden Alex nicht verschenken. Bis jetzt entspricht das Angebot noch nicht dem, was wir uns vorstellen." ... [weiter]
 
Moisanders stabiles Debüt - Durchschlagskraft fehlt
Ohne die angeschlagenen Claudio Pizarro und Santiago Garcia, die jeweils wegen muskulärer Beschwerden aussetzten, trennte sich Werder Bremen am Dienstagabend in Zell am Ziller vom englischen Zweitligisten Huddersfield mit 0:0. Wie beim 1:2 gegen 1860 München fehlte dem Team von Trainer Viktor Skripnik dabei erneut die Durchschlagskraft, obwohl die Mannschaft diesmal deutlich spritziger wirkte als vergangenen Samstag. ... [weiter]
 
Schrecksekunde für Junuzovic
Dieser Ausfall hätte Werder extrem geschmerzt: Als Zlatko Junuzovic am Montagvormittag in Zell am Ziller nach einem Schlag aufs rechte Sprunggelenk lange liegenblieb und danach von den Physios vom Feld geführt wurde, waren die Sorgenfalten bei Trainer Viktor Skripnik und Manager Frank Baumann deutlich zu erkennen. ... [weiter]
 
Kainz: Ein Mann mit Star-Potenzial
Nach eigenem Bekunden sieht sich Florian Kainz noch "eher als jungen Spieler", der zu renommierten Kollegen wie Claudio Pizarro "aufschaut". Doch das hindert den 23-Jährigen nicht daran, unbequeme Wahrheiten auch öffentlich bemerkenswert konsequent anzusprechen. So übt Werders neuer Linksaußen, für 3,5 Millionen Euro von Rapid Wien losgeeist, an der Leistung in der Partie gegen 1860 München (1:2) unverblümt Kritik. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 18 33
 
2 16 10 31
 
3 16 15 28
 
4 16 12 26
 
5 16 6 26
 
6 16 7 25
 
7 16 1 24
 
8 16 -8 23
 
9 16 -2 22
 
10 16 2 21
 
11 16 -1 20
 
12 16 -8 20
 
13 16 1 19
 
14 16 -13 17
 
15 16 -9 16
 
16 16 -7 13
 
17 16 -7 11
 
18 16 -17 11