Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

Werder Bremen

 
VfB Stuttgart

0:0 (0:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.08.1999 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Werder Bremen
11 Platz 11
1 Punkte 1
1,00 Punkte/Spiel 1,00
0:0 Tore 0:0
0,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
33 Siege 32
31 Unentschieden 31
32 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB auf Manager-Suche: Kandidat Wohlfahrt
Auf der Suche nach einem Manager für den VfB Stuttgart als Nachfolger für den entlassenen Fredi Bobic führt eine Spur nach Österreich. In den VfB-Gremien wird mittlerweile auch der Name Franz Wohlfahrt besprochen. Das Anforderungsprofil des VfB erfüllt der mittlerweile 50-jährige Ex-Torwart durchaus. ... [weiter]
 
Yalcin fehlt dem VfB monatelang
Der VfB Stuttgart muss monatelang auf die Dienste von Robin Yalcin verzichten. Der Defensivmann, der zwar einen Profivertrag besitzt, aber vorrangig bei der Reserve in der 3. Liga unter Cheftrainer Jürgen Kramny zum Einsatz kommt, verletzte sich am Samstag beim 3:1-Heimerfolg gegen Aufsteiger Fortuna Köln und steht längere Zeit nicht zur Verfügung. Die Diagnose, die am Montag gestellt wurde, war niederschmetternd für den 20-Jährigen. ... [weiter]
 
Vehs kluger Schachzug mit Kirschbaum
Gleich zwei Personalien erregten in einer Woche die Gemüter beim VfB Stuttgart, in der nach einem respektablen 2:2 bei Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund mit einem 1:0 gegen Hannover 96 der erste Saisonsieg stand. Während die Demission von Sportvorstand Fredi Bobic zumindest keinen unmittelbaren Effekt auf die Mannschaft hatte, sorgte Trainer Armin Veh mit einem Torwartwechsel am Samstag für Gesprächsstoff. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Unantastbarer Dutt stichelt gegen Wolfsburg
Vor dem HSV steht Bremen in der Tabelle immer noch, sonst kommt da aber nichts mehr: Werder ist Vorletzter. Obwohl er drei Niederlagen binnen einer Woche zu verantworten hat, gibt es um Trainer Robin Dutt keine Diskussion an der Weser. Vielleicht aber in Wolfsburg. ... [weiter]
 
Olic schickt Werder auf einen Abstiegsplatz
Im Samstagabendspiel trafen der VfL Wolfsburg und Werder Bremen aufeinander. Bei den Wölfen setzte Trainer Dieter Hecking auf frische Kräfte: Im offensiven Mittelfeld durfte der Ex-Bremer Hunt ebenso in der Startelf wie der lange verletzte ausgefallene Perisic. Ganz vorne startete Olic, der zum Matchwinner avancierte. Werder bleibt sieglos und ist nach drei Pleiten hintereinander auf einem Abstiegsplatz angekommen. ... [weiter]
 
Dutt:
Mehr Ballbesitz, mehr gewonnene Zweikämpfe, aber beim 0:3 gegen den FC Schalke 04 ohne Torerfolg und auch ohne einen Punkt - Werder steckt nach dem schlechtesten Start seit 38 Jahren mit nur drei Zählern aus fünf Spielen in der Abstiegsregion fest. Unruhe will an der Weser aber zumindest bei den Verantwortlichen nicht aufkommen. "Ich fange jetzt noch nicht an, die Tabelle zu bewerten", lässt Geschäftsführer Thomas Eichin am Donnerstag ganz lapidar wissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 3
 
  2 1 3 3
 
  3 1 1 3
 
  4 1 1 3
 
  5 1 0 1
 
  1 0 1
 
  7 1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  15 1 -1 0
 
  16 1 -1 0
 
  17 1 -3 0
 
  18 1 -3 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -