Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Wolfsburg

 - 

Eintracht Frankfurt

 
VfL Wolfsburg

2:0 (1:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.10.1998 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Eintracht Frankfurt
14 Platz 16
8 Punkte 6
0,89 Punkte/Spiel 0,67
11:13 Tore 11:17
1,22:1,44 Tore/Spiel 1,22:1,89
BILANZ
12 Siege 4
9 Unentschieden 9
4 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Benaglio:
Selbst Torwart Diego Benaglio war nach dem 4:1 seiner Wolfsburger gegen Bayern München völlig berauscht. "Das war so ein Abend, an dem man nicht lange nach Fehlern suchen muss. Es war eine absolut tolle Mannschaftsleistung, jeder hat seine Aufgaben umgesetzt", sagte er, um sogleich eine Drohung an die übrige Konkurrenz zu schicken: "Es geht aber immer noch besser." ... [weiter]
 
Robben:
Mit dem 1:4 in Wolfsburg kassierte der FC Bayern zum Auftakt der Rückrunde die erste Saisonniederlage. Das Geschehen ließ Spieler wie Verantwortliche einigermaßen ratlos zurück. Schon am Dienstag gastiert Schalke 04 in München. Ein Spiel, das für den weiteren Saisonverlauf der Bayern durchaus seine Bedeutung hat. ... [weiter]
 
Mit herzlichem Applaus wurde unmittelbar vor dem Spiel nochmals an den verstorbenen Junior Malanda gedacht. Trauerbewältigung der anderen Art. Wolfsburgs Coach Dieter Hecking hatte außerdem vor dem Spitzenspiel gegen Bayern München verkündet: "Ich glaube, dass die Jungs innerlich sagen: Gott sei Dank geht es wieder los." Und wie es losging: Mit 4:1 wurde der Tabellenführer aus der eigenen Volkswagen-Arena gekehrt. Ein perfekter Abend, der aufzeigte, dass der große FCB doch verwundbar ist. Ferner gab es Neuigkeiten im Fall André Schürrle. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Petersen trifft
Was für ein Auftakt! Erst in der 46. Minute feierte Nils Petersen beim Rückrundenstart gegen Eintracht Frankfurt sein Debüt im Freiburger Trikot. Dann schoss er seinen neuen Klub quasi im Alleingang zum Sieg - und spielte sich mit einem historischen Hattrick in die Herzen der Fans. ... [weiter]
 
Schaaf warnt vor Petersen
2012 holte Thomas Schaaf Nils Petersen von Bayern München zu Werder Bremen. Diesen Winter wechselte der Stürmer zum SC Freiburg. Dort gibt es für den Eintracht-Trainer am Samstag ein Wiedersehen. Außerdem stehen Kevin Trapp und Carlos Zambrano vor ihrem Comeback. ... [weiter]
 
Frankfurt lässt Kadlec nicht gehen
An Angeboten für Vaclav Kadlec mangelte es nicht. Doch Eintracht Frankfurt wird den tschechischen Stürmer nicht ziehen lassen - weder in die 2. Liga und schon gar nicht zu einem Ligakonkurrenten. Dafür zeichnet sich bei Jan Rosenthal ein Leihgeschäft ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 19 25
 
2 9 10 20
 
3 9 5 16
 
4 9 4 16
 
5 9 2 14
 
9 2 14
 
7 9 1 13
 
8 9 2 12
 
9 9 2 12
 
10 9 -6 12
 
11 9 -2 11
 
12 9 -5 10
 
13 9 -6 9
 
14 9 -2 8
 
15 9 -8 8
 
16 9 -6 6
 
17 9 -5 5
 
18 9 -7 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -