Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Werder Bremen

 
Hamburger SV

1:1 (0:0)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 23.10.1998 20:00, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Werder Bremen
4 Platz 17
16 Punkte 5
1,78 Punkte/Spiel 0,56
14:10 Tore 12:17
1,56:1,11 Tore/Spiel 1,33:1,89
BILANZ
32 Siege 37
33 Unentschieden 33
37 Niederlagen 32
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Labbadia: Zum Umbau gezwungen
Bislang haben sich Bruno Labbadias Arbeitsumstände in einer Hinsicht ganz entscheidend von denen seiner drei Vorgänger unterschieden - Hamburgs Trainer Nummer vier dieser Spielzeit konnte personell fast aus dem Vollen schöpfen. Freitag gegen Freiburg wird er seine Startelf verletzungsbedingt umbauen müssen - und stellt dennoch eine Forderung. ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Van der Vaart: Erst Klassenerhalt, dann Ajax?
Seit sein Abschied aus Hamburg feststeht, gibt es stetig Kunde von potenziellen Interessenten - erst Recht jetzt, da Rafael van der Vaart beim Hamburger SV auch wieder eine zentrale Rolle spielt. Aktuell zeichnet sich ab, dass der Niederländer eine zweite Rückkehr feiern könnte: Nach der zum HSV nun die zu Ajax Amsterdam. ... [weiter]
 
Seeler - der erste Torschützenkönig und so viel mehr
Eine Dekaden-Elf ohne ihn ist nicht denkbar: Uwe Seeler war einer der ersten großen Stars der Bundesliga, über 400 Tore erzielte er für den HSV. Im launigen Gespräch mit dem kicker spricht er angesichts der kicker-Edition "Die größten Stars der Bundesliga" über die Anfänge der Liga und Gerd Müller, seinen Rivalen im Kampf um die Torjäger-Kanone und seinen Sturmpartner in der Nationalelf. ... [zum Video]
 
Saison-Aus für Müller - Ilicevic fraglich
Der Hamburger SV muss in den restlichen drei Bundesligaspielen auf Nicolai Müller verzichten. Wie eine Kernspin-Untersuchung am Montag ergab, hat der 27-Jährige beim 2:1-Sieg gegen Mainz 05 ein Knochenödem im Sprunggelenk erlitten - das i-Tüpfelchen auf eine restlos verkorkste Saison. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Fritz über seine Rolle:
Es stand schon seit langem fest. In dieser Woche wurde es nun offiziell: Clemens Fritz, der Kapitän bei Werder Bremen, hängt noch eine Spielzeit dran. Dabei will sich der 34-jährige Oldtimer mit der ihm eigenen Energie engagieren und sich keineswegs aus Altenteil vorbereiten. Fritz über seine vollwertige Rolle im Kader: "Ich bin kein Stand-by-Profi. Das taugt mir nicht." ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Prödl:
Sein Saisonziel steht fest. "Ich will mit Werder in die Europa League", sagt Sebastian Prödl, dessen Zukunft immer noch unklar ist. Drei Spieltage vor Schluss analysiert der Österreicher die Lage für den Nord-Klub, der die Verpflichtung des Kölners Anthony Ujah offiziell bestätigte. Der Abwehrspieler fordert vor dem "kleinen Nord-Derby" in Hannover eine Leistung wie beim 1:0 gegen Frankfurt. Und er warnt davor, 96 an der Negativserie von 15 Spielen ohne Sieg zu messen. ... [weiter]
 
Werder holt Ujah - Vertrag bis 2019
Der Angriff des FC wird in der kommenden Saison ein deutlich anderes Gesicht erhalten als bisher. Neben Winter-Leihgabe Deyverson wird auch Torjäger Anthony Ujah die Geißböcke verlassen. Der Nigerianer wurde von drei Bundesligisten umworben, das Rennen machte der SV Werder Bremen. An der Weser erhält der 24-Jährige einen Kontrakt bis 2019. Derweil bleibt Philipp Hosiner, der schon im Winter zum FC wechseln sollte, ein Thema als Zugang. ... [weiter]
 
Schneckenrennen um Europa: Das Restprogramm
Es bleibt ein zähes Ringen um die Europa-League-Plätze. Fünf Mannschaften bewerben sich um zwei Plätze - Rang fünf und sechs führen auf jeden Fall nach Europa. Der siebte Platz könnte ebenfalls reichen - das bleibt aber bis zum DFB-Pokalfinale am 30. Mai zwischen dem BVB und Wolfsburg offen. Zwischen dem Tabellenfünften Schalke und dem Neunten liegen fünf Zähler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 19 25
 
2 9 10 20
 
3 9 5 16
 
4 9 4 16
 
5 9 2 14
 
9 2 14
 
7 9 1 13
 
8 9 2 12
 
9 9 2 12
 
10 9 -6 12
 
11 9 -2 11
 
12 9 -5 10
 
13 9 -6 9
 
14 9 -2 8
 
15 9 -8 8
 
16 9 -6 6
 
17 9 -5 5
 
18 9 -7 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -