Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Bochum

VfL Bochum

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 03.10.1998 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Eintracht Frankfurt
8 Platz 15
10 Punkte 6
1,43 Punkte/Spiel 0,86
8:7 Tore 9:12
1,14:1,00 Tore/Spiel 1,29:1,71
BILANZ
23 Siege 22
15 Unentschieden 15
22 Niederlagen 23
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Krimi im Keller: Elf zwischen Hoffen und Bangen
Vier Spieltage vor Schluss herrscht im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga Hochspannung. Nicht weniger als elf Mannschaften sind involviert, selbst der aktuelle Tabellen-8., der 1. FC Nürnberg (39 Punkte), ist noch nicht sorgenfrei: Bis zum Relegationsplatz und Erzgebirge Aue sind es gerade einmal sechs Zähler. Welche Gegner warten jeweils noch? Ein Überblick ... ... [weiter]
 
Zweifacher Nyman bestraft den VfL
Dank eines Doppelpacks von Angreifer Nyman besiegte Eintracht Braunschweig den VfL Bochum mit 2:0 und zieht damit in der Tabelle an Konkurrent Hannover vorbei. Der BTSV tat sich lange Zeit schwer und konnte sich nur wenige Chancen herausspielen. Der defensive VfL zeigte eine ganz passable Vorstellung, ließ aber im Spiel nach vorne die letzte Konsequenz vermissen und steht unter dem Strich mit null Punkten da. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
Celozzi kehrt in Braunschweig zurück
Die Freude war groß beim VfL Bochum, als er am gestrigen Mittwoch Post von der DFL bekam. Diese hatte erste Entscheidungen im Lizenzierungsverfahren für die kommende Saison getroffen. Und auch der VfL hat das Verfahren erfolgreich durchlaufen. Erstmalig seit 2010 haben die Bochumer die Zweitligalizenz sogar ohne Auflagen und Bedingungen erhalten. Und Trainer Gertjan Verbeek darf sich über die Rückkehr von Stefano Celozzi freuen. ... [weiter]
 
2017/18: DFL verweigert keinem Klub die Lizenz
Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwochnachmittag mitteilte, wurde keinem der 52 Bewerber im Lizenzierungsverfahren der Bundesliga und 2. Bundesliga für die kommende Saison 2017/18 die Spielberechtigung verweigert. Einige Vereine müssen jedoch bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, andere erhielten die Lizenz unter Auflagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Frankfurt: Bamba Anderson löst Vertrag auf
Eintracht Frankfurt und Bamba Anderson gehen ab sofort getrennte Wege: Der 29 Jahre alte Innenverteidiger hat um die Auflösung seines bis zum 30. Juni 2018 laufenden Vertrages gebeten. "Wir möchten uns bei Bamba für seinen Einsatz und für seine Leistungen im Trikot von Eintracht Frankfurt bedanken und wünschen ihm, dass er sich nach seiner vollständigen Genesung wieder einem Klub in Brasilien anschließen kann", so Sportdirektor Bruno Hübner. Anderson kam im Sommer 2012 von Borussia Mönchengladbach zu Eintracht Frankfurt, wo er wettbewerbsübergreifend 107 Pflichtspiele bestritt. 2015 musste sich der Brasilianer einer Operation im Knie unterziehen. Seitdem hat er keine Spiele mehr für den hessischen Bundesligisten absolvieren können. ... [Alle Transfermeldungen]
 

 
Russ, Meier, Pizarro: Das letzte Pokalfinale der Eintracht
Russ, Meier, Pizarro: Das letzte Pokalfinale der Eintracht
Russ, Meier, Pizarro: Das letzte Pokalfinale der Eintracht
Russ, Meier, Pizarro: Das letzte Pokalfinale der Eintracht

 
Kovac:
"Sehr glücklich" waren alle im Eintracht-Lager nach dem dramatischen Halbfinal-Sieg in Mönchengladbach. Trainer Niko Kovac hob die "Willensleistung meiner Mannschaft" hervor und gab dann grünes Licht für die Party: "Sie können tun und lassen, was sie möchten. Morgen Nachmittag werden wir dann versuchen zu trainieren." ... [zum Video]
 
Hecking:
Borussia Mönchengladbach hoffte vergeblich auf das DFB-Pokalfinale in Berlin. Die Fohlen schieden im Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt aus. VfL-Trainer Dieter Hecking bezeichnete dies "als unglücklich", doch er nannte das Frankfurter Weiterkommen "nicht unverdient". Seine Mannschaft pfeife aus dem letzten Loch, deswegen hofft er für die restlichen Bundesliga-Spiele besonders auf die Unterstützung der Fans. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 13 19
 
2 7 9 16
 
3 7 4 12
 
4 7 2 12
 
5 7 1 12
 
6 7 -2 11
 
7 7 2 10
 
8 7 1 10
 
7 1 10
 
10 7 -2 9
 
11 7 0 8
 
12 7 -4 8
 
13 7 -4 7
 
14 7 -6 7
 
15 7 -3 6
 
16 7 -4 5
 
17 7 -4 4
 
18 7 -4 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun