Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

VfL Wolfsburg

 
Borussia Dortmund

2:1 (1:1)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.09.1998 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfL Wolfsburg
11 Platz 18
7 Punkte 3
1,17 Punkte/Spiel 0,50
7:7 Tore 8:12
1,17:1,17 Tore/Spiel 1,33:2,00
BILANZ
18 Siege 8
8 Unentschieden 8
8 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Immer, wenn es dunkel wird: BVB setzt bei Bayern aufs Omen
"Gegen die Bayern haben wir oft gut ausgesehen": Schon kurz nach dem 3:0 im Pokal beim FC St. Pauli stimmte sich Borussia Dortmund auf das Bundesliga-Topspiel ein. Was dem BVB vor der "geilen Aufgabe" (Hummels) Hoffnung macht: In München wird das Flutlicht brennen. ... [weiter]
 
Klopp: Königsklasse
Wenn es stimmt, dass in der Ruhe die Kraft liegt, verfügt Jürgen Klopp über genügend Substanz für die schweren Wochen, die vor ihm und Borussia Dortmund liegen. In der Pressekonferenz vor dem Pokalspiel beim FC St. Pauli präsentierte sich der BVB-Trainer jedenfalls bemerkenswert ruhig und ausgeglichen - und hatte eine klare Forderung an seine Profis. ... [weiter]
 
Kann Klopp Krise?
Es war die vierte Niederlage in Folge. In der der Bundesliga, wohlgemerkt. Während es in der Champions League für Borussia Dortmund glänzend läuft, schlittert Borussia Dortmund in der Liga mehr und mehr in die Regionen hinunter, wo sich gemeinhin die Abstiegskandidaten tummeln. Einstellig ist die Punktzahl nach neun Spielen, viel zu wenig für die hohen Ansprüche der Schwarz-Gelben. Mittendrin in der Krise: Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Dost erhöht den Druck auf Bendtner
Chance erhalten, Chance genutzt: Bas Dost stand im DFB-Pokal gegen den 1. FC Heidenheim erstmals in dieser Saison in der Startelf des VfL Wolfsburg und feierte eine gelungene Premiere. Einen Treffer und zwei Vorlagen steuerte der Niederländer zum letztlich ungefährdeten 4:1-Sieg gegen den Zweitligisten bei, empfahl sich nach Startschwierigkeiten für weitere Aufgaben und erhöhte so den Druck auf den bislang wenig überzeugenden Neuzugang Nicklas Bendtner. ... [weiter]
 
Der Poker um Rodriguez ist eröffnet
Er gehört zweifelsohne zu Europas begehrtesten Fußballern. Ricardo Rodriguez hat sich beim VfL Wolfsburg zu einem Linksverteidiger von internationalem Format entwickelt. Jetzt wollen die Niedersachsen den noch bis 2016 laufenden Vertrag mit dem Schweizer verlängern. Am Dienstag traf sich Manager Klaus Allofs nach kicker-Informationen zu ersten Gesprächen mit den Rodriguez-Beratern. ... [weiter]
 
Bendtner schafft es nicht
Weiterkommen ist Pflicht für den VfL Wolfsburg, daraus macht Dieter Hecking gar keinen Hehl. Die Favoritenrolle ist klar verteilt, wenn der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga am Mittwoch im DFB-Pokal den Zweitligaaufsteiger 1. FC Heidenheim empfängt. Dennoch warnt der VfL-Trainer vor der Überraschungsmannschaft aus dem Unterhaus. Ganz besonders vor einem Spieler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 13 18
 
2 6 5 13
 
3 6 4 11
 
4 6 1 11
 
5 6 4 10
 
6 6 -2 10
 
7 6 1 9
 
6 1 9
 
9 6 -1 9
 
10 6 0 7
 
11 6 0 7
 
12 6 -4 7
 
13 6 -4 6
 
14 6 -1 5
 
15 6 -3 5
 
16 6 -3 4
 
17 6 -7 4
 
18 6 -4 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -