Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

VfL Wolfsburg

 
Borussia Dortmund

2:1 (1:1)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.09.1998 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfL Wolfsburg
11 Platz 18
7 Punkte 3
1,17 Punkte/Spiel 0,50
7:7 Tore 8:12
1,17:1,17 Tore/Spiel 1,33:2,00
BILANZ
18 Siege 8
8 Unentschieden 8
8 Niederlagen 18
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopp:
Die rauschende Europacup-Nacht zum Auftakt der Champions League (2:0 gegen Arsenal) ist Geschichte, Borussia Dortmund richtet den Blick wieder auf die Bundesliga. Vor der Rückkehr an seine einstige Wirkungsstätte nach Mainz am Samstagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wird Jürgen Klopp weiter von Personalsorgen geplagt. "Ich habe ein relativ gutes Gefühl, dass wir elf Mann zusammenkriegen, ob es viel mehr werden, weiß ich nicht", übte sich der BVB-Coach in Galgenhumor. ... [weiter]
 
Das Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach bewegt die Region - sogar Dortmunds Kevin Großkreutz hat sich bereits Tickets gesichert, um dem FC am Sonntag vor Ort die Daumen zu drücken. Die Gastgeber glauben fest an ein Ende der Derby-Flaute. ... [weiter]
 
Klopps Pressingmaschine nahe an der Perfektion
Das Stadion feierte, der Rekordeinkauf strahlte und der Trainer wollte sich das Spiel gleich "abheften": Trotz zahlreicher Ausfälle ist Borussia Dortmund mit dem 2:0 gegen einen chancenlosen FC Arsenal ein traumhafter Start in die Champions League gelungen. "Das war nahe an der Perfektion, alles hat mir gefallen", freute sich Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Nach der Pleite: Allofs erhöht den Druck
"Ich habe vieles gesehen, was nicht gut war", ließ Manager Klaus Allofs nach dem misslungenen Auftakt des VfL Wolfsburg in die Gruppenphase der Europa League beim FC Everton wissen. Nach dem 1:4 auf der Insekl gibt es bei den "Wölfen" einiges aufzuarbeiten. Zumal am Sonntag Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen seine Visitenkarte in der VW-Stadt abgibt. Der nächste harte Brocken. Allofs erhöht den Druck auf die Spieler. ... [weiter]
 
Arnold: Schlaflos auf die Insel
Heute Abend (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wartet in der Europa League beim FC Everton gleich die Nagelprobe auf den VfL Wolfsburg - und auch auf Maximilian Arnold. Für den Youngster steht auf Vereinsebene der erste Einsatz auf internationaler Bühne auf dem Programm. Der 20-Jährige will sich zeigen, auch mit Blick auf ein Ziel, das er fest verfolgt.... [weiter]
 
Hecking:
Der VfL Wolfsburg ist nach viereinhalb Jahren zurück auf der internationalen Fußballbühne. Nur noch zwei der Akteure im aktuellen Kader waren schon damals dabei, als die Niedersachsen im Europa-League-Viertelfinale am FC Fulham (1:2, 0:1) scheiterten: Verteidiger Marcel Schäfer und Torhüter Diego Benaglio. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 13 18
 
2 6 5 13
 
3 6 4 11
 
4 6 1 11
 
5 6 4 10
 
6 6 -2 10
 
7 6 1 9
 
6 1 9
 
9 6 -1 9
 
10 6 0 7
 
11 6 0 7
 
12 6 -4 7
 
13 6 -4 6
 
14 6 -1 5
 
15 6 -3 5
 
16 6 -3 4
 
17 6 -7 4
 
18 6 -4 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -