Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.09.1998 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfL Wolfsburg
11 Platz 18
7 Punkte 3
1,17 Punkte/Spiel 0,50
7:7 Tore 8:12
1,17:1,17 Tore/Spiel 1,33:2,00
BILANZ
21 Siege 9
9 Unentschieden 9
9 Niederlagen 21
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

90. Minute! Reus rettet dem BVB einen Punkt in Köln
Der 1. FC Köln hatte im Heimspiel gegen Borussia Dortmund lange einen Sieg vor Augen, dieser Traum zerplatzte aber in der 90. Minute. Das von Peter Stöger gut eingestellte Team musste sich am Ende mit einem Zähler zufrieden geben, blieb aber auch im neunten Heimspiel in Folge ungeschlagen. ... [weiter]
 
UEFA bestätigt neue Anstoßzeiten in der Champions League
Das UEFA-Exekutivkomitee hat in Nyon die Reform der Champions League verabschiedet. Eine interessante Neuigkeit: Ab der Saison 2018/19 werden die Anstoßzeiten geändert. In der Gruppenphase beginnen am Dienstag und Mittwoch zwei Partien jeweils um 19 Uhr, sechs Spiele um 21 Uhr. Zudem reagierte die UEFA auf die Kritik der kleineren Verbände mit einigen Zugeständnissen - und kritisierte die FIFA. ... [weiter]
 
Fanpreis:
Die Kandidaten für den ersten Fan-Award des Weltverbands FIFA stehen fest, nun können Fußballfans aus aller Welt über den Gewinner abstimmen. Sie können sich entscheiden für die Anhänger von Island, ADO Den Haag oder Borussia Dortmund/FC Liverpool. ... [weiter]
 
Dortmunds Crux : Weiterhin zu viele Schwankungen
In Madrid gegen Real hat Borussia Dortmund am Mittwoch eine berauschende Qualität gezeigt. Eine, die zeigte, zu was diese junge Mannschaft fähig ist. In den Wochen zuvor schwankte die Leistung aber häufig. Gerade nach Champions-League-Auftritten. Welches Gesicht zeigt der BVB nun beim 1. FC Köln? Trainer Thomas Tuchel hat dazu eine klare Meinung. ... [zum Video]
 
Tuchel:
Erst vier Spiele hat Marco Reus nach seiner halbjährigen Pause bestritten - und sich mit drei Toren und fünf Assists gleich schon wieder unverzichtbar gemacht. Dafür spendierte ihm Thomas Tuchel am Freitag das "größte Kompliment". Am Samstag in Köln muss der BVB-Coach auf Mario Götze verzichten. Dagegen plant er mit Sokratis und Marcel Schmelzer. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wolfsburg macht ernst bei Bazoer
Der VfL Wolfsburg steckt in der Bundesliga im Abstiegskampf, personelle Verstärkungen in der Winterpause sollen für die Wende sorgen und den ersten Abstieg aus dem deutschen Oberhaus vermeiden. Dabei haben die Niedersachsen den Niederländer Riechedly Bazoer (20) ins Visier genommen. Nach niederländischen Medienberichten soll sich der VfL mit dem Spieler einig sein und zwölf Millionen an Ajax überweisen. ... [weiter]
 
Auch Müller trifft gegen zahnlose
Bayerns 5:0-Erfolg gegen Wolfsburg war nicht mehr als eine lockere Pflichtübung. In einer einseitigen Partie führte eine kurze Tempoverschärfung des Rekordmeisters Mitte des ersten Durchgangs gegen den harmlosen VfL per Doppelschlag zur Pausenführung, die die Münchner im zweiten Durchgang in ein leistungsgerechtes Ergebnis ausbauten. ... [weiter]
 
UEFA bestätigt neue Anstoßzeiten in der Champions League
Das UEFA-Exekutivkomitee hat in Nyon die Reform der Champions League verabschiedet. Eine interessante Neuigkeit: Ab der Saison 2018/19 werden die Anstoßzeiten geändert. In der Gruppenphase beginnen am Dienstag und Mittwoch zwei Partien jeweils um 19 Uhr, sechs Spiele um 21 Uhr. Zudem reagierte die UEFA auf die Kritik der kleineren Verbände mit einigen Zugeständnissen - und kritisierte die FIFA. ... [weiter]
 
Draxler gegen Bayern nicht im Kader
Der VfL Wolfsburg wird ohne seinen umstrittenen und wechselwilligen Star Julian Draxler zum Auswärtsspiel nach München reisen. Trainer Valerien Ismael, der den Einsatz des Mittelfeldspielers bis zuletzt offengelassen hatte, strich ihn heute aus dem VfL-Kader, der zum Auswärtsspiel beim FC Bayern München angetreten ist. ... [weiter]
 
Lewandowski gegen Wolfsburg - Ancelotti reichen
Am Samstag trifft der FC Bayern als Tabellenzweiter auf den VfL Wolfsburg. Es ist eines von drei Spielen, die Trainer Carlo Ancelotti alle gewinnen will - und eines, an den sich ein Bayern-Spieler gerne erinnern wird. Robert Lewandowski erzielte vor einem Jahr in diesem Duell fünf Tore. So viele werden es wohl diesmal nicht werden, so Ancelotti, der sich trotzdem erhofft, dass Lewandowski "vielleicht zwei macht". ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 13 18
 
2 6 5 13
 
3 6 4 11
 
4 6 1 11
 
5 6 4 10
 
6 6 -2 10
 
7 6 1 9
 
6 1 9
 
9 6 -1 9
 
10 6 0 7
 
11 6 0 7
 
12 6 -4 7
 
13 6 -4 6
 
14 6 -1 5
 
15 6 -3 5
 
16 6 -3 4
 
17 6 -7 4
 
18 6 -4 3

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun