Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

FC Schalke 04

 
VfL Bochum

1:2 (0:0)

FC Schalke 04
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.09.1998 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   FC Schalke 04
11 Platz 10
6 Punkte 7
1,20 Punkte/Spiel 1,40
5:5 Tore 5:8
1,00:1,00 Tore/Spiel 1,00:1,60
BILANZ
15 Siege 32
11 Unentschieden 11
32 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Mit Celozzi gegen die Sieglos-Serie
Vor dem Heimspiel des VfL Bochum am Freitag gegen den überraschend stark aus den Startlöchern gekommenen Aufsteiger Darmstadt 98 stellt sich die Frage nach dem Ausgang eigentlich nicht: Fünfmal erwartete der VfL in dieser Spielzeit Besuch, immer hieß es am Ende 1:1. Kein Sieg, aber auch keine Niederlage - ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Trainer Peter Neururer hat eine klare Ansicht. ... [weiter]
 
Neururer fordert den ersten Heimsieg
Der VfL Bochum startete furios in die neue Spielzeit. Auswärts gewann das Team von Peter Neururer souverän mit 5:1, 2:1 und 5:1. Doch spätestens nach der 0:5-Pleite in Heidenheim und dem 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg ist man sich bewusst, dass man ohne Heimsiege auch durch furiose Auswärtserfolge nicht oben mitspielen kann. ... [weiter]
 
Luthe:
Für Kapitän Andreas Luthe war der September kein einfacher Monat. Bochums Torwart hatte sich Ende August im Training bei einem Zusammenprall eine Stauchung des Lendenwirbels zugezogen und musste fünf Wochen aussetzen. Beim 1:1 gegen Nürnberg feierte der 27-Jährige sein Comeback im Kasten des VfL. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Der lobende di Matteo
Verteidiger Christian Fuchs fasste die erfolgreiche Premiere von Neu-Coach Roberto di Matteo beim 2:0 gegen Hertha BSC äußerst passend via Twitter zusammen: "Drecksspiel, Dreckssieg. Was sagt uns das? Dreckssiege zählen auch drei Punkte." Genauso lief es auch: Die Königsblauen stellten sich defensiv um Kapitän Benedikt Höwedes äußerst geschickt an, netzten mit dem insgesamt unauffälligen Angriff zweimal eiskalt ein. Und Berlin? Die Alte Dame dominierte, fand jedoch abermals gegen S04 nicht den Schlüssel zum Erfolg. Trainer Jos Luhukay sah's genauso. ... [weiter]
 
Seit dem Champions-League-Finale 2012 hat Roberto di Matteo seinen Ruf weg. Die erfolgreiche, aber nicht sehr ansehnliche Defensivschlacht mit dem FC Chelsea gegen den FC Bayern brachte ihm den Ruf als "Maurermeister" ein. Auch auf Schalke wurde er mit diesem Vorurteil konfrontiert - und setzte sich dagegen zur Wehr. Alles nach vorne werfen wird er bei seiner Premiere am Samstag gegen Hertha BSC (LIVE! an 18.30 Uhr bei kicker.de) aber sicherlich nicht, wie er durchblicken ließ. ... [weiter]
 
Di Matteo kann wohl auf Draxler zählen
Am Samstagabend feiert Roberto di Matteo im Spiel gegen Hertha BSC sein Debüt als Trainer von Schalke 04. Eine gute Nachricht ereilte den Italo-Schweizer bereits vier Tage vor Anpfiff. Bei Julian Draxler konnte Entwarnung gegeben werden, der Nationalspieler dürfte gegen die Berliner zur Verfügung stehen. Und auch bei Dennis Aogo gab es positive Signale. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 12 15
 
2 5 3 10
 
3 5 -1 10
 
4 5 1 9
 
5 5 3 8
 
6 5 1 8
 
7 5 0 8
 
8 5 3 7
 
9 5 1 7
 
10 5 -3 7
 
11 5 0 6
 
12 5 0 5
 
13 5 -4 5
 
14 5 -1 4
 
15 5 -2 4
 
16 5 -6 4
 
17 5 -3 3
 
18 5 -4 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -