Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

Hansa Rostock

 
VfL Bochum

2:3 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.05.1999 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hansa Rostock
17 Platz 14
29 Punkte 38
0,85 Punkte/Spiel 1,12
40:65 Tore 49:58
1,18:1,91 Tore/Spiel 1,44:1,71
BILANZ
4 Siege 10
4 Unentschieden 4
10 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Blaues Wunder nach Neururers gebrauchtem Tag?
"In vielen Situationen eine Nummer zu groß heute", analysierte Bochum-Trainer Peter Neururer, nachdem der 1. FC Heidenheim den VfL mit 5:0 zerlegt hatte. Jene Bochumer, die zuvor auswärts mit drei Siegen und 12:3-Toren aufwarteten. Der FCH hob ab und holte gleichzeitig den Revierklub auf den Boden zurück. "Ein gebrauchter Tag", ließ ein konsternierter VfL-Trainer wissen, aus dem er aber die entsprechenden Lehren ziehen wird. ... [weiter]
 
Losilla: Überzeugend, aber ohne Freifahrtschein
Der VfL Bochum mischt die Liga auf, vor allen Dingen auswärts strotzt das Team von Peter Neururer nur so vor Spielfreude. Auf heimischem Terrain sieht die Lage dagegen anders aus, in allen drei Partien zuhause reichte es jeweils nur zu einem 1:1-Unentschieden. ... [weiter]
 
Torfabrik Terodde peilt Heimsieg an
Was für eine Wandlung: Nach sechs Spieltagen grüßt der VfL Bochum, der in den vergangenen drei Jahren stets nah am Abgrund der zweiten Liga wandelte, von der Tabellenspitze im deutschen Unterhaus. Für eine Kurskorrektur ist es für die Verantwortlichen bei den Westdeutschen aber noch viel zu früh. Zumal der VfL immer noch auf einen Heimsieg wartet. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Hansa nimmt Cetkovic unter die Lupe
Peter Vollmann begrüßt einen Trainingsgast: Nach der jüngsten 1:3-Heimniederlage gegen den MSV Duisburg forderte der Trainer von Hansa Rostock Verstärkungen - offenbar haben ihn die Verantwortlichen der Norddeutschen erhört. Denn mit Djordjije Cetkovic hat sich ein Testspieler an der Ostsee zum Probetraining eingefunden. Der 31-jährige Stürmer ist kein Unbekannter in Rostock. ... [weiter]
 
Hansa-Coach Vollmann will neuen Sauerstoff
Mit dem 4:2 gegen Bielefeld vor gut einer Woche besiegte Hansa Rostock den Heimfluch nach 280 Tagen ohne Dreier in der DKB-Arena. Der Sieg brachte aber nicht die Wende, sondern entpuppte sich als Strohfeuer. Auf den Erfolg gegen die Arminia folgten zwei Pleiten. Coach Peter Vollmann sagte nach dem jüngsten 1:3 gegen Duisburg: "Es ist nicht so, dass die Spieler nicht kämpfen wollen. Sie können das einfach nicht." Der Trainer sprach seiner Elf ab, läuferisch auf der Höhe zu sein - und verkniff sich einen Seitenhieb in Richtung seines Vorgängers Andreas Bergmann nicht. ... [weiter]
 
Hansa und die verflixte 13
Nach 280 Tagen und 15 Pflichtspielen, davon 13 Partien in der 3. Liga, hat Hansa Rostock am Wochenende gegen Arminia Bielefeld (4:2) den lang ersehnten Heimsieg eingefahren. Nun will die Mannschaft von Cheftrainer Peter Vollmann in der englischen Woche nachlegen. Am Mittwochabend (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) treten die Norddeutschen bei Aufsteiger Fortuna Köln an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 48 78
 
2 34 31 63
 
3 34 27 62
 
4 34 14 57
 
5 34 4 57
 
6 34 5 55
 
7 34 1 50
 
8 34 3 49
 
9 34 -7 41
 
10 34 -13 41
 
11 34 -7 39
 
12 34 -8 39
 
13 34 -6 38
 
14 34 -9 38
 
15 34 -10 37
 
16 34 -10 37
 
17 34 -25 29
 
18 34 -38 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -