Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

Hansa Rostock

 
VfL Bochum

2:3 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 29.05.1999 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hansa Rostock
17 Platz 14
29 Punkte 38
0,85 Punkte/Spiel 1,12
40:65 Tore 49:58
1,18:1,91 Tore/Spiel 1,44:1,71
BILANZ
4 Siege 10
4 Unentschieden 4
10 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Cacutalua - der Kaltstarter
1:1 gegen den Karlsruher SC. Auch nach dem fünften Spieltag ist der VfL Bochum weiterhin ungeschlagen und mischt wie der punktgleiche Gegner weiter oben mit. Allerdings: Es ist bereits das dritte 1:1 im dritten Heimspiel, auf einen Sieg vor den eigenen Fans wartet die Elf von Trainer Peter Neururer weiterhin. ... [weiter]
 
HSV gegen Bayern am Mittwoch im Free-TV
Der DFB hat am Dienstag die Paarungen der 2. Runde des DFB-Pokals genau terminiert. Rekordsieger und Titelverteidiger Bayern München tritt am 29. Oktober (Mittwochabend) um 20.30 Uhr beim Hamburger SV an. Das Duell wird von der ARD live übertragen. Vorjahresfinalist Borussia Dortmund ist ebenfalls in Hamburg zu Gast: am Dienstagabend (Anstoß ebenfalls 20.30 Uhr) beim FC St. Pauli. ... [weiter]
 
Weis will zurück in die Bundesliga
Tobias Weis durchlebte in den letzten 18 Monaten schwierige Zeiten. Bei seinem neuen Klub, dem VfL Bochum, hofft der einmalige Nationalspieler auf einen gelungenen Neuanfang und blickt voller Tatendrang nach vorne. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Danneberg soll Akzente setzen
Am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) beschließt in der 3. Liga eine Partie mit zahlreichen Reizaspekten den 9. Spieltag: Der Chemnitzer FC empfängt den FC Hansa Rostock. Sowohl sportlich als auch aus historischer Sicht birgt dieses Spiel der beiden Traditionsvereine Brisanz. Für den CFC soll vor allem Neuzugang Tim Danneberg als Leader vorausgehen und die junge Mannschaft mitreißen. Vor dem Aufeinandertreffen richteten die Verantwortlichen beider Teams einen Appell an die Fans. ... [weiter]
 
Vollmann:
Max Christiansen, der in zwei Wochen 18 wird, ist der Jüngste im Kader von Hansa Rostock. Er kehrte am Donnerstag gesund von der deutschen U-19 zurück, bei der er gegen Holland und England sogar in der Startelf stand. Sein Trainer Peter Vollmann traut ihm den Sprung in den höherklassigen Fußball zu. Gegen Chemnitz soll Christiansen am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) wieder mithelfen, den Sinkflug der Rostocker zu stoppen. Im Interview spricht der 56-jährige Vollmann über Fußball im Abstiegskampf, die Erwartungen an die Neuzugänge und die Gesamtlage, die sich seit 2011 verändert hat. ... [weiter]
 
Jakobs bricht sich die Mittelhand
Schlechte Nachrichten für den FC Hansa Rostock: Bei einer Trainingseinheit am Mittwoch brach sich Julian Jakobs die Mittelhand und fällt für die nächsten Wochen aus. Die Norddeutschen müssen nun ohne den verletzten Spieler am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) bei der Topmannschaft in Chemnitz antreten. Mit einem Sieg gegen den Tabellendritten ließe sich der Abstand auf die Abstiegsplätze vergrößern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
16.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 48 78
 
2 34 31 63
 
3 34 27 62
 
4 34 14 57
 
5 34 4 57
 
6 34 5 55
 
7 34 1 50
 
8 34 3 49
 
9 34 -7 41
 
10 34 -13 41
 
11 34 -7 39
 
12 34 -8 39
 
13 34 -6 38
 
14 34 -9 38
 
15 34 -10 37
 
16 34 -10 37
 
17 34 -25 29
 
18 34 -38 21
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -