Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Wolfsburg

 - 

VfB Stuttgart

 
VfL Wolfsburg

3:2 (0:2)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.05.1999 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   VfB Stuttgart
4 Platz 11
48 Punkte 33
1,66 Punkte/Spiel 1,14
49:40 Tore 36:39
1,69:1,38 Tore/Spiel 1,24:1,34
BILANZ
16 Siege 15
5 Unentschieden 5
15 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Allofs:
Bis zu 84 Millionen Euro für Kevin De Bruyne? Nach Meldungen des englischen "Telegraph" und der belgischen Zeitung "Het Laatste Nieuws" bereitet Manchester City derzeit ein Megaangebot für den Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg vor. Dessen Manager Klaus Allofs reagierte darauf im Trainingslager der Niedersachsen im schweizerischen Bad Ragaz gelassen. "Damit beschäftige ich mich nicht, davon weiß ich auch nichts." Seinen Standpunkt hatte Allofs ohnehin schon längst klargemacht: De Bruyne, bei dem sich auch der FC Bayern bereits eine Absage eingehandelt hat, steht in diesem Sommer nicht zum Verkauf. Würde ein derartiges Angebot daran etwas ändern? Wohl kaum. Allofs: "Wir brauchen uns nicht darüber zu unterhalten." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Allofs: Wegen Perisic - Absage an Inter
Schon seit geraumer Zeit wird Ivan Perisic mit italienischen Klubs in Verbindung gebracht. Galt vor ein paar Wochen noch der SSC Neapel als heißester Interessent, so ist nun Inter Mailand der Klub, der die Fühler nach dem Flügelspieler des VfL Wolfsburg ausstreckt. Geht es nach Klaus Allofs, können die Italiener ihre Bemühungen jedoch einstellen. Der VfL-Manager erteilt einem Wechsel eine Absage. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China

 
Brunst schließt sich den Wölfen an
Der VfL Wolfsburg buhlte seit Tagen um Torhüter Alexander Brunst (19, Vertrag bis 2016 beim Hamburger SV) - nun ist der Wechsel perfekt. Dies gab der HSV via Twitter bekannt. Über Ablösemodalitäten oder Vertragslaufzeit gibt es bis dato keine Angabe. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Rausch: Medizincheck in Darmstadt
Konstantin Rausch (25) darf den VfB Stuttgart trotz seines noch bis 2016 gültigen Vertrags ablösefrei verlassen. Das Rennen macht aller Voraussicht nach Aufsteiger Darmstadt, über dessen Interesse der kicker am Mittwoch exklusiv berichtet hatte. Am Montag wird der Linksverteidiger den Medizincheck bei den Lilien absolvieren und anschließend einen Kontrakt unterzeichnen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rückschlag im Kampf ums VfB-Tor: Langerak verletzt
Pech für Mitchell Langerak: Der neue Torhüter des VfB Stuttgart verletzte sich am vorletzten Tag des Trainingslagers in Mayrhofen-Hippach am Oberschenkel und fällt erst einmal aus. Die Chance für Konkurrent Przemyslaw Tyton? Folgen drohen auch Odisseas Vlachodimos. ... [weiter]
 
Didavi bleibt beim VfB - vielleicht sogar länger
Das Gespräch war kurz, die Botschaft unmissverständlich: Unter vier Augen hat Alexander Zorniger im Stuttgarter Trainingslager seinem Mittelfeldstar Daniel Didavi klargemacht, dass ihn der VfB nur dann aus seinem Vertrag bis 2016 entlässt, wenn ein Scheich auf einem Einhorn zu den Vertragsgesprächen erscheint. Doch wer erwartet hätte, dass der dribbel- und abschlussstarke Offensivmann dagegen aufbegehren würde, sieht sich getäuscht. Didavi stellt sogar ein längerfristiges Bleiben in Aussicht. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China
Vom Schwarzwald bis nach China

 
 
 
 
 
05.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 45 68
 
2 29 31 58
 
3 29 16 49
 
4 29 9 48
 
5 29 0 48
 
6 29 11 47
 
7 29 1 42
 
8 29 0 42
 
9 29 -1 38
 
10 28 -11 34
 
11 29 -3 33
 
12 29 -4 33
 
13 29 -11 31
 
14 29 -11 30
 
15 28 -6 29
 
16 29 -16 29
 
17 29 -18 24
 
18 29 -32 19
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -