Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

3
:
2

Halbzeitstand
0:2
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.05.1999 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   VfB Stuttgart
4 Platz 11
48 Punkte 33
1,66 Punkte/Spiel 1,14
49:40 Tore 36:39
1,69:1,38 Tore/Spiel 1,24:1,34
BILANZ
17 Siege 16
5 Unentschieden 5
16 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Gomez:
Wie muss sich so etwas anfühlen? Auf der einen Seite jubelt der FC Bayern über die vorzeitig eingetütete fünfte Meisterschaft in Serie, auf der anderen Seite steht man selbst mit tief hängendem Kopf nach einer überdeutlichen 0:6-Schmach. Die weiterhin akut abstiegsgefährdeten Spieler des VfL Wolfsburg mussten diese Momente am Samstagabend ertragen - und zwar in der eigenen Volkswagen-Arena. Ein Nachspiel droht derweil Luiz Gustavo. ... [weiter]
 
Lewandowski ebnet den Weg zum Titel
Der FC Bayern München ist nach dem 31. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 neuer und alter Deutscher Meister! Der die gesamte Spielzeit über souveräne Spitzenreiter setzte sich beim VfL Wolfsburg verdient mit 6:0 durch und feierte damit abermals frühzeitig den fünften Titel in Serie. Die Niedersachsen konnten dem FCB trotz zwischenzeitlich guter Phasen nichts entgegensetzen. Mann des Tages war einmal mehr Lewandowski. ... [weiter]
 
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
VfL mit Rodriguez und Ntep, aber ohne Malli
Mit zwei Rückkehrern geht der VfL Wolfsburg am Samstag in das Duell mit dem FC Bayern München. Ricardo Rodriguez und Paul-Georges Ntep stehen nach ihren Verletzungspausen wieder im Aufgebot und ersetzen dort den gesperrten Josuha Guilavogui (5. Gelbe Karte) sowie den verletzten Yunus Malli. Ashkan Dejagah könnte derweil sein Comeback in der Wolfsburger Regionalliga-Mannschaft feiern. ... [weiter]
 
Edin Dzeko kehrt nach Wolfsburg zurück
Am 11. Juni 2017 feiert der VfL Wolfsburg seine 20-jährige Zugehörigkeit in der Bundesliga. An diesem Tag kommen bei den Wölfen die ehemaligen Helden von damals zusammen und werden ein Einlagespiel gegen eine Allstars-Mannschaft absolvieren. Große Namen wie beispielsweise Edin Dzeko oder Zvjezdan Misimovic geben sich die Ehre. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Terodde:
0:2 nach 33, 2:2 nach 50, 3:2 nach 91 Minuten: Mal wieder in dieser Saison hat der VfB Stuttgart beeindruckende Comeback-Qualitäten gezeigt, diesmal beim Auswärtserfolg in Nürnberg. "Mir wäre es auch etwas lieber, wenn es nicht ganz so dramatisch läuft", befand der eingewechselte Daniel Ginczek nach der Partie. Mit dem vierten Dreier in Serie festigten die Schwaben ihre Vormachtstellung in der 2. Liga - und machten einen weiteren großen Schritt in Richtung Wiederaufstieg. ... [weiter]
 
Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
Die 2. Bundesliga biegt auf die Zielgeraden ein. An der Spitze tobt ein spannender Vierkampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze und den Rang, der die Relegation zum Bundesliga-Aufstieg bedeutet. Diese Hürden haben der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und Union Berlin noch zu meistern... ... [weiter]
 
3:2! Wolfs Joker kontern Teucherts Traumsolo
Der VfB Stuttgart hat im Aufstiegsrennen wieder einmal Comeback-Qualitäten bewiesen: Ein leidenschaftliches Zweitligaspiel beim 1. FC Nürnberg gewannen die Schwaben am Ende ein wenig glücklich mit 3:2. Die Franken standen tief und lauerten bevorzugt auf Konter, im ersten Abschnitt mit durchschlagendem Erfolg. Nach dem Wechsel drehte der VfB dann drei Minuten lang richtig auf und glich schnell aus. Klein hatte das Schlusswort. ... [weiter]
 
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club
Unions sichere Nummer - VfB-Luftkampf beim Club

 
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer
Die Vertragslaufzeiten der Zweitliga-Trainer

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 45 68
 
2 29 31 58
 
3 29 16 49
 
4 29 9 48
 
5 29 0 48
 
6 29 11 47
 
7 29 1 42
 
8 29 0 42
 
9 29 -1 38
 
10 28 -11 34
 
11 29 -3 33
 
12 29 -4 33
 
13 29 -11 31
 
14 29 -11 30
 
15 28 -6 29
 
16 29 -16 29
 
17 29 -18 24
 
18 29 -32 19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun