Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

2
:
1

Halbzeitstand
1:0
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern


Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.04.1999 15:30, 25. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   1. FC Kaiserslautern
6 Platz 3
39 Punkte 45
1,56 Punkte/Spiel 1,80
42:33 Tore 38:34
1,68:1,32 Tore/Spiel 1,52:1,36
BILANZ
8 Siege 6
8 Unentschieden 8
6 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Benaglio: Kapitän, Bank, neuer Vertrag
Am Dienstag machte Trainer Dieter Hecking die Entscheidungen öffentlich. Diego Benaglio verliert beim VfL Wolfsburg seinen Stammplatz zwischen den Pfosten, ist aber weiterhin Kapitän der Niedersachsen. Und wird nach kicker-Informationen auch in Zukunft seinem Klub, bei dem er seit Januar 2008 unter Vertrag steht, treu bleiben. Der Torwart verlängert seinen 2017 auslaufenden Kontrakt bis 2019. ... [weiter]
 
Allofs: Nächster Anlauf bei Son
Es hat sich viel getan beim VfL Wolfsburg, doch auch gut eine Woche vor Schließung des Transferfensters ist der Kader der Niedersachsen noch nicht komplett. Sowohl für die Defensive als auch für die Offensive fahndet Manager Klaus Allofs noch nach Verstärkungen. Wieder bzw. noch immer im Visier: Heung-Min Son. Der frühere Bundesligaspieler in Hamburg und Leverkusen steht aktuell bei Tottenham Hotspur unter Vertrag. ... [weiter]
 
Kurios: Kapitän Benaglio auf die Bank
Lange hat er gewartet, nun hat Dieter Hecking Entscheidungen getroffen. Der Trainer des VfL Wolfsburg legte sich vier Tage vor dem Saisonstart beim FC Augsburg auf Koen Casteels als neue Nummer 1 im Tor der Niedersachsen fest. Damit löst der Belgier den langjährigen Stammkeeper Diego Benaglio ab. Kurios: Der bleibt dennoch Kapitän der Mannschaft und wird in den Pokalspielen zum Einsatz kommen. In der Liga trägt wiederum Luiz Gustavo die Binde. ... [weiter]
 
Zwei Stellen noch offen: Die Kapitäne der Bundesligisten
Zwei Stellen noch offen: Die Kapitäne der Bundesligisten
Zwei Stellen noch offen: Die Kapitäne der Bundesligisten
Zwei Stellen noch offen: Die Kapitäne der Bundesligisten

 
Wer wird Meister? Das sagen die Trainer!
Wer wird Meister? Das sagen die Trainer!
Wer wird Meister? Das sagen die Trainer!
Wer wird Meister? Das sagen die Trainer!

 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

FCK-Talent Wekesser trainiert in Schaffhausen
Erik Wekesser, Offensivtalent des 1. FC Kaiserslautern, soll auf Leihbasis Spielpraxis sammeln. Aus diesem Grund weilt der Stürmer bis Donnerstag beim schweizerischen Zweitligisten FC Schaffhausen zunächst zum Probetraining. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Klich: Stöver weiß vom Interesse anderer Klubs
Nachtrag zum Transferticker-Eintrag um 11:52 Uhr: Uwe Stöver weiß zwar vom Interesse anderer Klubs an Mateusz Klich. "Bei uns hat sich jedoch noch keiner gemeldet", sagte der Sportdirektor des 1. FC Kaiserslautern am Dienstag gegenüber dem kicker. Laut einem polnischen Fußball-Portal soll der FC Groningen an Klich interessiert sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bericht: Groningen will Klich
Laut einer Meldung des polnischen Internet-Portals "magiafutbolu.pl" soll der niederländische Erstligist FC Groningen an einer Verpflichtung von Mateusz Klich vom 1. FC Kaiserslautern interessiert sein. Der 26-jährige Offensivmann soll einem Wechsel generell nicht abgeneigt sein. Klich war in den ersten drei Pflichtspielen nicht zum Einsatz gekommen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Halfar:
Nach dem blamablen Ausscheiden aus dem DFB-Pokal werden die Stimmen beim 1. FC Kaiserslautern nach weiteren Verstärkungen auf dem Transfermarkt immer lauter. Während das Offensivspiel langsam ins Rollen kommt, leistete sich die Hintermannschaft der Roten Teufel teilweise haarsträubende Aussetzer, die letztendlich der Hoffnung auf die Zusatzeinnahmen im DFB-Pokal ein jähes Ende bereiteten. ... [weiter]
 
Gjasula schießt Halle in die nächste Runde
Der Hallesche FC steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Dank einer couragierten Leistung schlug der Drittligisten den 1. FC Kaiserslautern mit 4:3 und ließ sich dabei auch von einem zweimaligen Rückstand nicht schrecken. Der FCK wurde von einem Doppelschlag von Halles El-Helwe überrascht und blieb danach harmlos. Allerdings retteten sich die Pfälzer dank eines Treffers des Ex-Hallenser Osawe in der 90+4. Minute in die Verlängerung. Dort setzt HFC-Kapitän Gjasula den Schlusspunkt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 42 61
 
2 25 25 48
 
3 25 4 45
 
4 25 15 44
 
5 25 10 40
 
6 25 9 39
 
7 25 5 37
 
8 25 -4 34
 
9 25 -1 31
 
10 25 -7 30
 
11 25 -3 28
 
12 25 -11 28
 
13 25 -5 27
 
14 25 -10 27
 
15 25 -12 26
 
16 25 -13 23
 
17 25 -14 23
 
18 25 -30 15