Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hansa Rostock

 - 

VfL Wolfsburg

 
Hansa Rostock

3:3 (2:2)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 21.08.1998 20:00, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   VfL Wolfsburg
15 Platz 14
1 Punkte 1
0,50 Punkte/Spiel 0,50
4:6 Tore 3:4
2,00:3,00 Tore/Spiel 1,50:2,00
BILANZ
2 Siege 11
5 Unentschieden 5
11 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Abelski und Thiel halten Haching am Leben
Die SpVgg Unterhaching sendet durch das 2:1 gegen Hansa Rostock ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Die Schromm-Elf beendete damit die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und sammelte drei wichtige Zähler im Rennen um den Klassenerhalt. Rostock verlor indes nach drei ungeschlagenen Partien in Folge wieder ein Spiel und muss den Blick in der Tabelle erneut nach unten richten. Nach ordentlichem Beginn der Münchner Vorstädter ließ Hansa im ersten Durchgang größte Möglichkeiten liegen. Im zweiten Durchgang ging die SpVgg durch einen Doppelschlag in Führung - Rostock gelang nur noch der Anschlusstreffer. ... [weiter]
 
Baumann:
Wenn Hansa Rostock heute (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) auswärts auf die SpVgg Unterhaching trifft, kann das Team von Trainer Karsten Baumann einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib machen. Die Rostocker haben es selber in der Hand den Sack frühzeitig zuzumachen: Bei einem Dreier in Unterhaching und am kommenden Spieltag gegen Borussia Dortmund II ist der Verbleib in der 3. Liga gesichert. ... [weiter]
 
Mittelfußbruch! Rostock ohne Kofler
Winter-Neuzugang Marco Kofler wird dem FC Hansa Rostock in der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der österreichische Innenverteidiger zog sich beim 1:0-Sieg der Mecklenburger zu Hause gegen die Stuttgarter Kickers einen Mittelfußbruch zu. ... [weiter]
 
Weidlich schießt Rostock aus dem Keller
Eine starke zweite Halbzeit reichte den Hanseaten, um den Tabellendritten vor heimischer Kulisse in die Knie zu zwingen. Weidlichs goldener Treffer bescherte der Baumann-Elf einen verdienten 1:0-Erfolg gegen die Stuttgarter Kickers. Schiedsrichter Heft sorgte mit einigen kniffligen Entscheidungen für zahlreiche Diskussionen. ... [weiter]
 
Baumann wünscht sich eine stattliche Kulisse
Nach 19 Spielen in der Hinrunde standen für Hansa Rostock gerade einmal 17 Zähler zu Buche. Nun sind es bereits 18 Punkte in nur zwölf Begegnungen. Dadurch verschaffte sich die Elf von Karsten Baumann ein kleines Polster auf die Abstiegsränge. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll gegen den Tabellendritten Stuttgarter Kickers an die zuletzt starken Leistungen vor heimischer Kulisse angeknüpft werden. Ob Hansa-Toptorjäger Marcel Ziemer mitwirken kann, bleibt abzuwarten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Bendtners Bewerbung - Hecking lobt mit Einschränkung
Er sorgte für den einzigen positiven Moment am trostlosen Donnerstag. Nicklas Bendtner erzielte den Wolfsburger Ehrentreffer beim 1:4 gegen den SSC Neapel. Ein Erfolgserlebnis, das die Hoffnungen des Dänen auf mehr Einsatzzeit wachsen lassen dürfte. Bendtners Bewerbung - darf er am Sonntag gegen Schalke von Beginn an ran? An die Königsblauen hat der Däne jedenfalls gute Erinnerungen. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Wolfsburg bangt um Benaglio
Die Enttäuschung beim VfL Wolfsburg ist groß. Einen Tag nach der 1:4-Pleite in der Europa League gegen den SSC Neapel "müssen wir noch ein paar Wunden lecken", sagt Dieter Hecking, der den Blick dennoch nach vorne richtet. "Wir können aus dieser Niederlage sehr viel mitnehmen für die Zukunft", glaubt der Trainer, "davon können wir vielleicht schon am Sonntag profitieren." Vor der Partie gegen Schalke 04 plagen Hecking jedoch Personalsorgen. ... [weiter]
 
Obwohl der VfL Wolfsburg kurz vor dem Europa-League-Aus steht, sagt Manager Klaus Allofs: "Ich falle jetzt nicht aus allen Wolken." Beim deftigen 1:4 gegen den SSC Neapel ärgerte die "Wölfe" vor allem das irreguläre 0:1. Trainer Dieter Hecking richtete eine direkte Empfehlung an den spanischen Schiedsrichter. ... [zum Video]
 
Spanischer Schiri verwundert Allofs
"Es war ein schwarzer Tag." Klaus Allofs brachte es direkt auf den Punkt. 1:4 im eigenen Stadion gegen den SSC Neapel, die Chance auf den Einzug ins Europa-League-Halbfinale ist nur noch von theoretischer Natur. Eine Schlüsselszene erregte die Gemüter. Und sorgte für Verwunderung beim VfL-Manager. ... [weiter]
 
 
 
 
 
19.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 3 6
 
2 2 2 6
 
3 2 2 4
 
4 2 1 4
 
5 2 1 4
 
6 2 1 4
 
7 2 2 3
 
2 2 3
 
9 2 0 3
 
10 2 0 3
 
11 2 -1 3
 
12 2 -2 3
 
2 -2 3
 
14 2 -1 1
 
15 2 -2 1
 
16 2 -2 0
 
17 2 -2 0
 
18 2 -2 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -