Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Wolfsburg

 - 

Hansa Rostock

 
VfL Wolfsburg

1:1 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.02.1999 20:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Hansa Rostock
7 Platz 15
28 Punkte 17
1,47 Punkte/Spiel 0,89
35:29 Tore 27:35
1,84:1,53 Tore/Spiel 1,42:1,84
BILANZ
11 Siege 2
5 Unentschieden 5
2 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

De Bruyne: Hecking und Allofs erklären seine Explosion
Wolfsburg ist in der Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Kevin De Bruyne ragt beim VfL noch heraus - und jagt nicht nur die Bayern, sondern einen Bundesliga-Rekord, den einst Zvjezdan Misimovic und Franck Ribery aufstellten. Warum läuft es beim Belgier so gut? ... [weiter]
 
Podolski, Shaqiri: Interessant, aber nicht relevant
Wenige Wochen vor Öffnung des Wintertransferfenster sieht sich auch Klaus Allofs wieder mit Transfergerüchten konfrontiert. Der Wolfsburger Geschäftsführer denkt allerdings eher daran, dem aktuellen Kader zu vertrauen und auslaufende Verträge zu verlängern. ... [weiter]
 
Wolfsburger Rodriguez und Caligiuri wieder da
Vor dem Auswärtsspiel am Samstagnachmittag auf Schalke (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gibt es erfreuliche Neuigkeiten für den VfL Wolfsburg: Cheftrainer Dieter Hecking konnte zwei Spieler wieder im Training begrüßen, die zuletzt verletzt ausfielen. Von der Tribüne auf den Rasen: Daniel Caligiuri und Ricardo Rodriguez sind zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Klein:
Der Abwärtstrend von Hansa Rostock konnte zuletzt durch einen 4:1-Heimerfolg gegen VfB Stuttgart II gestoppt werden. Allerdings befindet sich die Mannschaft von Peter Vollmann weiterhin mitten im Abstiegskampf, einen Zähler beträgt der Abstand nur auf einen direkten Abstiegsplatz. Um unten raus zu kommen und in Zukunft eventuell mal wieder Bundesliga spielen zu können, haben die Hanseaten nun einen neuen Mann verpflichtet. ... [weiter]
 
Ziemer:
Der FC Hansa Rostock nimmt in der 3. Liga immer mehr Fahrt auf: Das 4:1 gegen den VfB Stuttgart II war bereits das vierte Spiel in Serie ohne Niederlage. Eindeutiger Matchwinner war Marcel Ziemer, der einen Dreierpack zum Erfolg beisteuerte. Ohne seine zahlreichen Tore würden die Rostocker wahrscheinlich längst auf einem Abstiegsplatz stehen. Nach der Länderspielpause in Cottbus muss sich Hansa-Coach Peter Vollmann etwas einfallen lassen, da Ziemer wegen der fünften Gelben Karte fehlt. ... [weiter]
 
Rostocker Befreiungsschlag bei Kleins Debüt
Uwe Klein war sichtlich zufrieden. "Die Jungs waren von der ersten Sekunde an präsent. Sie haben gezeigt, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollen. Das stimmt mich sehr positiv", meinte Hansas neuer Sportdirektor nach dem 4:1-Befreiungsschlag gegen den VfB Stuttgart II. Torjäger Marcel Ziemer brillierte mit einem Dreierpack, steht aber vor einer Zwangspause. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 33 47
 
2 19 22 37
 
3 19 3 37
 
4 19 11 35
 
5 19 10 32
 
6 19 7 29
 
7 19 6 28
 
8 19 2 24
 
9 18 0 24
 
10 19 -1 24
 
11 19 -2 23
 
12 19 -10 21
 
13 18 -11 19
 
14 19 -12 19
 
15 19 -8 17
 
16 19 -11 17
 
17 19 -13 16
 
18 19 -26 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -