Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Wolfsburg

 - 

Hansa Rostock

 
VfL Wolfsburg

1:1 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.02.1999 20:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Hansa Rostock
7 Platz 15
28 Punkte 17
1,47 Punkte/Spiel 0,89
35:29 Tore 27:35
1,84:1,53 Tore/Spiel 1,42:1,84
BILANZ
11 Siege 2
5 Unentschieden 5
2 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Dost erhöht den Druck auf Bendtner
Chance erhalten, Chance genutzt: Bas Dost stand im DFB-Pokal gegen den 1. FC Heidenheim erstmals in dieser Saison in der Startelf des VfL Wolfsburg und feierte eine gelungene Premiere. Einen Treffer und zwei Vorlagen steuerte der Niederländer zum letztlich ungefährdeten 4:1-Sieg gegen den Zweitligisten bei, empfahl sich nach Startschwierigkeiten für weitere Aufgaben und erhöhte so den Druck auf den bislang wenig überzeugenden Neuzugang Nicklas Bendtner. ... [weiter]
 
Der Poker um Rodriguez ist eröffnet
Er gehört zweifelsohne zu Europas begehrtesten Fußballern. Ricardo Rodriguez hat sich beim VfL Wolfsburg zu einem Linksverteidiger von internationalem Format entwickelt. Jetzt wollen die Niedersachsen den noch bis 2016 laufenden Vertrag mit dem Schweizer verlängern. Am Dienstag traf sich Manager Klaus Allofs nach kicker-Informationen zu ersten Gesprächen mit den Rodriguez-Beratern. ... [weiter]
 
Bendtner schafft es nicht
Weiterkommen ist Pflicht für den VfL Wolfsburg, daraus macht Dieter Hecking gar keinen Hehl. Die Favoritenrolle ist klar verteilt, wenn der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga am Mittwoch im DFB-Pokal den Zweitligaaufsteiger 1. FC Heidenheim empfängt. Dennoch warnt der VfL-Trainer vor der Überraschungsmannschaft aus dem Unterhaus. Ganz besonders vor einem Spieler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Nach Ausschreitungen: BVB entschuldigt sich
Borussia Dortmund II empfing am Sonntag zum Abstiegsduell den FC Hansa Rostock. Das Spiel konnte allerdings erst mit einer Verspätung von 90 Minuten angepfiffen werden, weil sich etwa 300 Personen, die der BVB der Ultraszene zuordnet, widerrechtlich Zutritt zum Stadion Rote Erde verschafften. Ermittlungen der Polizei wurden aufgenommen und der Verein kündigte Konsequenzen an. ... [weiter]
 
Trotz Blacha: Hansa tritt auf der Stelle
Das Spiel am Wochenende gegen Borussia Dortmund II endete 1:1, David Blacha konnte mit seinem Ausgleichstreffer noch Schlimmeres verhindern. Die Rostocker warten nun seit fünf Spielen auf einen Sieg und haben aktuell nur einen Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Bereits am Freitag werden die nächsten Punkte vergeben, und in einem Abendspiel hat es Hansa mit einer formstarken Mannschaft zu tun. ... [weiter]
 
DFB bittet Hansa mit 10.000 Euro zur Kasse
Das Fehlverhalten einiger Fans kommt Hansa Rostock nun teuer zu stehen: Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Ostsee-Klub für das Abbrennen von Pyrotechnik mit einer Geldstrafe von 10.000 Euro belegt. Die Anhänger der Norddeutschen benahmen sich gleich dreimal daneben und entzündeten bei Drittliga-Spielen bengalische Feuer. Die Verantwortlichen haben dem Urteil zugestimmt, damit ist dieses rechtskräftig. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 33 47
 
2 19 22 37
 
3 19 3 37
 
4 19 11 35
 
5 19 10 32
 
6 19 7 29
 
7 19 6 28
 
8 19 2 24
 
9 18 0 24
 
10 19 -1 24
 
11 19 -2 23
 
12 19 -10 21
 
13 18 -11 19
 
14 19 -12 19
 
15 19 -8 17
 
16 19 -11 17
 
17 19 -13 16
 
18 19 -26 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -