Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Di. 16.03.1999 20:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hamburger SV
13 Platz 9
19 Punkte 24
1,06 Punkte/Spiel 1,33
22:33 Tore 23:23
1,22:1,83 Tore/Spiel 1,28:1,28
BILANZ
19 Siege 30
19 Unentschieden 19
30 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Hannover gewinnt das Nord-Derby
Im ausverkauften Nord-Derby hat Hannover 96 gegen St. Pauli gewonnen und bleibt damit am 8. Spieltag oben dran. Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und dem KSC. Tore satt sahen die Fans in Aue, Nürnberg hat die Trendwende geschafft und Dresden ist aus der Spur. Primus Braunschweig will am Sonntag die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei. Der VfB muss erst am Montag gegen Fürth ran. ... [weiter]
 
Kreuzbandriss: Bochum lange ohne Stöger
Schlechte Nachrichten für den VfL Bochum und Kevin Stöger: Wie der Verein am Samstag bekanntgab, hat sich der Mittelfeldspieler einen Kreuzbandriss zugezogen und wird mehrere Monate ausfallen. ... [weiter]
 
Gyamerah beendet Bochums Auswärtsmisere
Der VfL Bochum hat seiner Auswärtsstatistik das erste positive Kapitel hinzugefügt und bei Erzgebirge Aue mit 4:2 gewonnen. Der Siegtreffer fiel durch einen Joker, zuvor hatten beide Teams vor allem in der Anfangsviertelstunde groß aufgespielt und eine Bestmarke aufgestellt. Der VfL nähert sich somit an die obere Tabellenregion an, während die Veilchen den Blick wieder verschärft nach unten richten müssen. ... [weiter]
 
Verbeek:
Wenn heute Abend um 18.30 Uhr Erzgebirge Aue den VfL Bochum empfängt (LIVE! bei kicker.de), kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Bergbau-Hochburgen. Für den Sieger geht es nach oben, der Verlierer der Partie muss sich darauf einstellen, die Länderspielpause in den tieferen Tabellenregionen zu verbringen. VfL-Coach Verbeek plagen vor dem "harten Kampf" indes große Verletzungssorgen - sieben Spieler fallen definitiv aus, hinter zwei Stammkräften stehen dicke Fragezeichen. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol:
Punkte gab es keine beim Debüt von Markus Gisdol: Im Olympiastadion ging der Liga-Dino gegen eine starke Berliner Hertha beim 0:2 leer aus. Das Ergebnis stimmte also nicht, die Leistung seines Teams den neuen HSV-Coach aber zuversichtlich. "Wir haben heute schon einiges davon umgesetzt, was wir uns unter der Woche im Training erarbeitet haben", so der 47-Jährige, der seinem Team ein neues taktisches Kleid verpasst hatte. ... [weiter]
 
Ibisevic macht den Unterschied
In einem rassigen Duell mit hohem Unterhaltungswert gewann Hertha gegen den HSV verdient mit 2:0. Vor allem der temporeiche erste Durchgang bot auf beiden Seiten Chancen in Hülle und Fülle, mit den Berlinern führte zur Pause das Team mit etwas mehr Spielanteilen. Der neue Hamburger Coach Markus Gisdol sah einen leidenschaftlichen Vortrag seines Teams, dem allerdings nach Wiederanpfiff die Durchschlagskraft fehlte. Defensiv stabile und konterstarke Dardai-Schützlinge entschieden die Partie Mitte des zweiten Abschnitts verdient zu ihren Gunsten. ... [weiter]
 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Gisdol nimmt Halilovic mit nach Berlin
Der Hamburger SV hat am Tag vor dem Gastspiel bei Hertha BSC den ersten Kader von Neu-Trainer Markus Gisdol bekanntgegeben. Alen Halilovic gehört ihm wieder an. ... [weiter]
 
Klopp sagte zum HSV:
Markus Gisdol ist der elfte Cheftrainer des Hamburger SV seit 2008, dabei hätte der Bundesliga-Dino damals auch Jürgen Klopp haben können. Nun erklärte der heutige Liverpool-Coach noch einmal, warum er letztlich absagte - und sprach über seine Zukunftsplanung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 41 56
 
2 22 5 42
 
3 22 23 41
 
4 22 12 38
 
5 22 9 37
 
6 22 10 35
 
7 22 10 35
 
8 22 1 29
 
9 22 -1 27
 
10 22 -7 26
 
11 22 -1 25
 
12 22 -7 25
 
13 22 -10 24
 
14 22 -13 23
 
15 22 -13 19
 
16 22 -15 19
 
17 22 -18 17
 
18 22 -26 14