Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hansa Rostock

 - 

VfL Bochum

 
Hansa Rostock

3:0 (1:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.12.1998 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   VfL Bochum
16 Platz 14
15 Punkte 18
0,88 Punkte/Spiel 1,06
25:33 Tore 21:32
1,47:1,94 Tore/Spiel 1,24:1,88
BILANZ
10 Siege 4
4 Unentschieden 4
4 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Jakobs verlässt Rostock
Die Wege von Julian Jakobs und Hansa Rostock trennen sich. Der Mittelfeldspieler, der bislang 54 Drittliga-Partien für die Ostseestädter absolviert hat, verlässt den Drittligisten nach Ende der laufenden Saison. Familiäre und berufliche Gründe veranlassen den 25-Jährigen, kürzerzutreten. Er wird künftig für den TSV Steinbach, derzeit Tabellenführer der Hessenliga antreten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rostock will Profiabteilung ausgliedern
In einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz gab Michael Dahlmann, Vorstandsvorsitzender von Hansa Rostock, bekannt, dass der Verein plane, die Profiabteilung zum Ende des Jahres auszugliedern. Dadurch wäre es möglich, Gelder von strategischen Partnern zu erhalten und den gebeutelten Verein vor der Insolvenz zu bewahren. Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 10. Mai soll über den Antrag des Vorstandes abgestimmt werden. ... [weiter]
 
Hansa Rostock glich im Heimspiel gegen Dortmund zweimal aus und markierte kurz vor Schluss in Person von Bickel sogar noch den 3:2-Siegtreffer. Somit sammelten die Hanseaten wichtige Punkte und können quasi schon für ein weiteres Jahr 3. Liga planen. Eng wird es indes für den BVB II, dessen Abstand auf Platz 17 aktuell vier Punkte beträgt. ... [weiter]
 
Baumann:
Am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treffen mit Hansa Rostock und Borussia Dortmund II zwei direkte Abstiegskonkurrenten aufeinander. Beide Mannschaften brauchen unbedingt einen Dreier, um den Klassenerhalt zu schaffen. Die Rostocker könnten sich mit einem Sieg weiter von den Abstiegsrängen distanzieren, die Dortmunder zumindest aus der direkten Gefahrenzone verabschieden. Rostocks Trainer Karsten Baumann hofft vor allem auf die Heimstärke seines Teams. ... [weiter]
 
Abelski und Thiel halten Haching am Leben
Die SpVgg Unterhaching sendet durch das 2:1 gegen Hansa Rostock ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Die Schromm-Elf beendete damit die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und sammelte drei wichtige Zähler im Rennen um den Klassenerhalt. Rostock verlor indes nach drei ungeschlagenen Partien in Folge wieder ein Spiel und muss den Blick in der Tabelle erneut nach unten richten. Nach ordentlichem Beginn der Münchner Vorstädter ließ Hansa im ersten Durchgang größte Möglichkeiten liegen. Im zweiten Durchgang ging die SpVgg durch einen Doppelschlag in Führung - Rostock gelang nur noch der Anschlusstreffer. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Sestak droht Saison-Aus
Wie am Montagabend bekannt wurde, wird Bochums Angreifer Stanislav Sestak wohl bis Saisonende ausfallen. Dem Slowaken bereitet seit längerer Zeit ein Schaden im linken Meniskus Probleme. Eine Operation ist nötig, wenngleich die genauen Details und der genaue Zeitpunkt noch geklärt werden müssen. ... [weiter]
 
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid

 
Zoller und Hofmann stürzen Bochum in die Krise
Unterschiedliche Gefühlswelten: Durch den 2:0-Erfolg in Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. Für die "Roten Teufel" war es nach vier sieglosen Auswärtsspielen endlich wieder ein Dreier in der Fremde. Der VfL dagegen taumelt durch die vierte Pleite in Serie immer weiter einer handfesten Krise entgegen. ... [weiter]
 
Bochums Losilla:
Vor wenigen Wochen war die Welt beim VfL Bochum noch in Ordnung. Durch zuletzt drei Pleiten am Stück hat sich die Lage wieder etwas verschärft. Noch liegt der Revierklub beruhigende sieben Zähler vor der Abstiegszone. Mit Blick auf das Restprogramm kann es unter Umständen noch einmal eng werden im Kampf um den Klassenerhalt. Am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) sollen gegen den Aufstiegsaspiranten aus Kaiserslautern Zweifel am Ligaverbleib beseitigt werden. ... [weiter]
 
Gregoritsch - und sein gebrauchter Tag
Der VfL Bochum verlor am vergangenen Samstag beim TSV 1860 München mit 1:2 und wartet seit drei Begegnungen auf einen Punktgewinn. Einen "gebrauchten Tag" erwischte dabei Offensivmann Michael Gregoritsch. Trotz 35 Punkten und sieben Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone geht der Blick des VfL nach unten. Findet die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder in die Erfolgsspur? ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 27 41
 
2 17 22 35
 
3 17 1 33
 
4 17 8 31
 
5 17 8 29
 
6 17 9 27
 
7 17 7 26
 
8 17 1 21
 
9 17 -2 21
 
10 17 -2 21
 
11 17 1 20
 
12 17 -9 18
 
13 17 -10 18
 
14 17 -11 18
 
15 17 -8 16
 
16 17 -8 15
 
17 17 -11 15
 
18 17 -23 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -