Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Wolfsburg

 - 

MSV Duisburg

 
VfL Wolfsburg

4:2 (1:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.12.1998 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   MSV Duisburg
6 Platz 12
27 Punkte 18
1,59 Punkte/Spiel 1,06
34:25 Tore 20:29
2,00:1,47 Tore/Spiel 1,18:1,71
BILANZ
5 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Bendtners Achterbahnfahrt endet nicht in Krasnodar
Eigentlich, so heißt es beim VfL Wolfsburg, benötige Nicklas Bendtner viel Spielpraxis, um in seinen noch längst nicht vorhandenen Rhythmus zu kommen. Beim 2:1 in Freiburg fehlte der Neuzugang jedoch gänzlich im Kader der Niedersachsen. Sofa statt Startelf, so lautete das Wochenendprogramm für den Stürmer, der am Spieltag zuvor beim 1:0 gegen Augsburg noch in der Wolfsburger Anfangsformation gestanden und durchgespielt hatte. Sofa statt Startelf heißt es auch beim Spiel in der Europa League in Krasnodar. Ebenso für Ricardo Rodriguez. ... [weiter]
 
Torlos-Torjäger Bendtner irritiert
Wolfsburgs Stareinkauf Nicklas Bendtner, der nach seiner Zeit beim FC Arsenal ablösefrei zum VfL wechselte, ist von seiner Hauptaufgabe, dem Toreschießen, noch weit entfernt. Das frustriert. Zuallererst den dänische Nationalstürmer selbst. Doch woran liegt es, dass der 26-Jährige, international erfahrene Bendtner noch nicht richtig eingebunden ist? Seine eigene Sicht verwundert. ... [weiter]
 
Heckings
Zu Saisonbeginn war er in aller Munde, zuletzt ist es still geworden um Junior Malanda. Zweimal stand der Belgier nicht im Kader des VfL Wolfsburg. Das hatte Gründe. "Wir waren nicht ganz so zufrieden mit ihm", sagt Trainer Dieter Hecking. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Schorch:
In Cottbus stand Christopher Schorch erstmals seit Ende August wieder in der Anfangsformation des MSV Duisburg. Am 7. Spieltag flog der 25-Jährige beim 1:0 bei Fortuna Köln mit Rot vom Platz, wurde für drei Spiele gesperrt und anschließend zweimal bloß eingewechselt. Bei seinem Startelf-Comeback riss Duisburgs Serie von zwölf Partien ohne Niederlage. Schorch sieht die Mannschaft aber als gefestigt genug an, um die Schlappe zu verdauen: "Wir lassen uns durch ein verlorenes Spiel nicht aus dem Konzept bringen", sagte der Innenverteidiger selbstbewusst. ... [weiter]
 
De Wit hat sein Comeback wieder im Blick
Auf lediglich 144 Minuten Einsatzzeit bringt es Pierre De Wit, eigentlich einer der Leistungsträger des MSV Duisburg. Eine Verletzung, die lange nicht lokalisiert werden konnte, warf den 27-Jährigen zurück. Er ließ sich in München an beiden Leisten operieren. "Das hätte ich mir sparen können", sagt De Wit rückblickend. Nun weiß er, dass die Schmerzen aus dem Schambeinbereich kommen. In den nächsten Tagen wird der Mittelfeldmann mit dem Aufbautraining beginnen. ... [weiter]
 
Lettieri setzt auf Routinier Bajic
Für den MSV Duisburg läuft es in der Liga derzeit rund. Die Elf von Chefcoach Gino Lettieri ist seit dem ersten Spieltag (1:3 bei Jahn Regensburg) ungeschlagen und steht aktuell auf dem fünften Tabellenplatz. Viele Experten hatten bei den Meiderichern einen Namen nicht mehr auf ihrem Zettel: Branimir Bajic. Der ehemalige Kapitän der Zebras kämpfte sich nach langer Krankheit wieder zurück in die Mannschaft und genießt momentan das volle Vertrauen seines Trainers. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 27 41
 
2 17 22 35
 
3 17 1 33
 
4 17 8 31
 
5 17 8 29
 
6 17 9 27
 
7 17 7 26
 
8 17 1 21
 
9 17 -2 21
 
10 17 -2 21
 
11 17 1 20
 
12 17 -9 18
 
13 17 -10 18
 
14 17 -11 18
 
15 17 -8 16
 
16 17 -8 15
 
17 17 -11 15
 
18 17 -23 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -