Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

4
:
2

Halbzeitstand
1:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.12.1998 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   MSV Duisburg
6 Platz 12
27 Punkte 18
1,59 Punkte/Spiel 1,06
34:25 Tore 20:29
2,00:1,47 Tore/Spiel 1,18:1,71
BILANZ
5 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Knoche:
Hauptsache drei Punkte. Der VfL Wolfsburg siegte am Samstag mit viel Mühe gegen den FC Ingolstadt. Dabei beendeten die Niedersachsen eine Serie von sieben sieglosen Spielen und hielten gleichzeitig den Anschluss an die Europapokalplätze. Gegen den Aufsteiger, da waren sich Spieler und Trainer einig, lief nicht alles rund. Das 2:0 gegen harmlose Oberbayern war mehr ein Erfolg der Marke Arbeitssieg. ... [weiter]
 
Verflixte 7: Draxler beendet den Fluch
Nach sieben sieglosen Partien fuhr der VfL Wolfsburg gegen den FC Ingolstadt den lange ersehnten Dreier ein. Gegen gut organisierte Schanzer taten sich die Wölfe zunächst schwer, profitierten sie dann aber von einem individuellen Fehler der Gäste. Zwar war Ingolstadt trotz des Rückstandes bemüht, doch selbst gegen lässig agierende Niedersachsen konnten die Oberbayern kaum Gefahr ausstrahlen. ... [weiter]
 
Benaglio verletzt, Bendtner gestrichen
Mit einem deutlich veränderten Kader im Vergleich zur Vorwoche wird der VfL Wolfsburg am Samstag versuchen, die Negativserie in der Bundesliga von sieben Spielen in Folge ohne Sieg zu beenden. Gegen Aufsteiger FC Ingolstadt fällt Torwart und Kapitän Diego Benaglio aus, zahlreiche Spieler kehren in den Kader zurück. Ein prominenter Name wurde gestrichen. ... [weiter]
 
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten
11:1, 12:0, 3:1 - Die höchsten Siege der Bundesligisten

 
Bundesligisten für Pokal-Reform und Neuverteilung der TV-Gelder
Dem deutschen Profi-Fußball könnten tiefgreifende Veränderungen bevorstehen. Bei einem Treffen von 16 Bundesligisten wurden Reformen vor allem beim DFB-Pokal, der Verteilung der Fernsehgelder und der Neuorganisation des DFB angeregt. Der Ligaverband DFL erklärte in einer Stellungnahme am Freitag, es habe sich nur um einen "unverbindlichen Gedankenaustausch" gehandelt - ohne "konkrete Handlungsaufträge oder gar Entscheidungen". ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Gruev:
Der MSV Duisburg taumelt weiter dem Abstieg aus der 2. Bundesliga entgegen. Die Mannschaft um Trainer Ilia Gruev kassierte mit dem 0:1 (0:1) gegen Karlsruher SC die zweite Pleite im zweiten Spiel nach der Winterpause und bleibt mit mageren zwölf Punkten Tabellenletzter. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt weiter fünf und zum rettenden Ufer vorerst acht Zähler. ... [weiter]
 
Torres' Blitzstart schockt Duisburg
Die Situation im Abstiegskampf verschärft sich für Duisburg: Im Heimspiel gegen Karlsruhe setzte es eine 0:1-Niederlage. Damit verlor der MSV auch das zweite Spiel im Kalenderjahr 2016. Der Siegtreffer für den KSC fiel denkbar früh - Torres Lupfer passte nach nur 49 Sekunden. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
MSV setzt auf Geduld und Heimrecht
Schon am 21. Spieltag steht Duisburg gehörig unter Zugzwang: Mit erst zwölf Punkten (2/6/12) ist das Tabellenschlusslicht akut abstiegsgefährdet und hat bereits fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Im anstehenden Heimspiel gegen Karlsruhe am Samstagmittag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss dringend ein Dreier her. Gegen den KSC erwartet der MSV aber eine Geduldsprobe. ... [weiter]
 
Gruev hadert mit dem Pech
Die Luft im Abstiegskampf bleibt für den MSV Duisburg nach der 1:2-Niederlage am Montagabend bei Arminia Bielefeld weiterhin dünn. Zwar gelang es auch der Konkurrenz an diesem Spieltag nicht, Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln, doch auf den Relegationsplatz fehlen dem Tabellenletzten weiterhin fünf Zähler. Trainer Ilia Gruev ist enttäuscht über den Spielausgang, wähnt sein Team aber auf dem richtigen Weg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 27 41
 
2 17 22 35
 
3 17 1 33
 
4 17 8 31
 
5 17 8 29
 
6 17 9 27
 
7 17 7 26
 
8 17 1 21
 
9 17 -2 21
 
10 17 -2 21
 
11 17 1 20
 
12 17 -9 18
 
13 17 -10 18
 
14 17 -11 18
 
15 17 -8 16
 
16 17 -8 15
 
17 17 -11 15
 
18 17 -23 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -