Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

4
:
2

Halbzeitstand
1:0
MSV Duisburg

MSV Duisburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.12.1998 15:30, 17. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   MSV Duisburg
6 Platz 12
27 Punkte 18
1,59 Punkte/Spiel 1,06
34:25 Tore 20:29
2,00:1,47 Tore/Spiel 1,18:1,71
BILANZ
5 Siege 3
2 Unentschieden 2
3 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Brekalo: jung, dynamisch, sucht ...
Zwischen Ebbe und Flut liegen normalerweise sechs Stunden. Zwischen Himmel und Hölle liegen bei Josip Brekalo manchmal keine sechs Sekunden. Wenn der Stuttgarter Flügelmann beispielsweise in einem Moment trickreich seine Gegenspieler austanzt, um im gleichen Moment freistehend den Ball weit am Tor vorbeizuschießen. "Man darf nie sein Alter vergessen", bittet Hanns Wolf. "Er ist erst 18!" Für das aus Wolfsburg ausgeliehene Talent gilt deswegen: jung, dynamisch, sucht ... ... [weiter]
 
Gomez: Gegen Ulreich trifft er besonders gerne
Wenn der VfL Wolfsburg am Samstag um 18.30 Uhr auf den FC Bayern München trifft, sind die Vorzeichen eigentlich klar. Der VfL kämpft gegen den Abstieg, die Bayern können - sollte zuvor RB Leipzig nicht gegen Ingolstadt gewinnen - in der Volkswagen-Arena Deutscher Meister werden. Das will der Ex-Münchner Mario Gomez jedoch verhindern - die Statistik dürfte ihm Mut machen. ... [weiter]
 
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus
Diese Verträge laufen 2017 oder 2018 aus

 
Jonker wird zum Pokal-Spion
Im Achtelfinale beim 0:1 gegen die Bayern war für den VfL Wolfsburg Endstation im DFB-Pokal. Trotzdem sind die Niedersachsen bei beiden Halbfinalspielen am Dienstag und Mittwoch mittendrin - mit Trainer Andries Jonker. ... [weiter]
 
Golden Shoe: Messi setzt sich ab
Lionel Messi vom FC Barcelona hat im vom Zusammenschluss der europäischen Sport-Magazine "European Sports Media" (ESM) erstellten Ranking um den "Golden Shoe" die Führung ausgebaut, der ehemalige Wolfsburger Bas Dost von Sporting Lissabon kann nicht folgen. Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang ist nun alleiniger Dritter vor Bayerns Robert Lewandowski. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV Duisburg - Vereinsnews

Aufstiegsformel? Kiel und Jahn mit guten Argumenten
Vier Spieltage vor dem Saisonende ist im Aufstiegsrennen in der 3. Liga noch nichts entschieden. Klar ist jetzt schon, dass Braunschweigs Punkte-Rekord aus einer anderen Dimension kommt. Vielmehr könnte sogar ein neuer Minuswert zum Aufstieg reichen. Und was bringt es eigentlich, die beste Defensive beziehungsweise Offensive einer ganzen Saison zu stellen? Ein Blick in die Aufstiegshistorie... ... [weiter]
 
MSV: Erleichterung nach irrer Aufholjagd
Als die Spieler des MSV Duisburg im Heimspiel gegen den FSV Frankfurt zur Pause mit 0:2 in die Kabine gingen, begleitete sie ein gellendes Pfeifkonzert. Am Ende jubelte dennoch der MSV - dank einer furiosen Aufholjagd, in der die Zebras drei Tore innerhalb von acht Minuten erzielten. Die Erleichterung nach Spielende war im Lager der Meidericher entsprechend groß. ... [weiter]
 
Hajri krönt Duisburgs furiose Aufholjagd
Der MSV Duisburg hat in einer verrückten Partie mit 3:2 gegen den FSV Frankfurt gewonnen. Den 0:2-Rückstand zur Pause drehte der Tabellenführer in Hälfte zwei durch eine furiose Aufholjagd, in der der MSV drei Tore innerhalb von acht Minuten erzielte. Durch den Sieg halten die Meidericher ihre Verfolger auf Distanz. Der FSV kann den Abstieg dagegen nun nicht mehr abwenden. ... [weiter]
 
Brökers Vorfreude,
Fünf Spiele stehen in der 3. Liga noch an - der direkte Wiederaufstieg des MSV Duisburg rückt immer näher. Bei den Zebras steigt so langsam die Vorfreude, eine starke Saison zu veredeln. Aber noch müssen einige Punkte geholt werden, im Idealfall drei am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den FSV Frankfurt - eine Mannschaft, für die es um kaum noch etwas geht. ... [weiter]
 
3. Liga schon ab 2017/18 bei der Telekom
Was ursprünglich erst für die übernächste Spielzeit geplant war, wird jetzt vorgezogen: Ab der Saison 2017/18 werden alle Partien der 3. Liga live von der Deutschen Telekom übertragen. Ähnlich wie bereits im Basketball und Eishockey praktiziert, sollen die Partien in Einzelstreams übertragen werden. Die ARD steigt aus den Übertragungen allerdings nicht komplett aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 17 27 41
 
2 17 22 35
 
3 17 1 33
 
4 17 8 31
 
5 17 8 29
 
6 17 9 27
 
7 17 7 26
 
8 17 1 21
 
9 17 -2 21
 
10 17 -2 21
 
11 17 1 20
 
12 17 -9 18
 
13 17 -10 18
 
14 17 -11 18
 
15 17 -8 16
 
16 17 -8 15
 
17 17 -11 15
 
18 17 -23 10

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun