Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Wolfsburg

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
VfL Wolfsburg

7:1 (4:1)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.11.1998 15:30, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Bor. Mönchengladbach
10 Platz 18
14 Punkte 5
1,27 Punkte/Spiel 0,45
21:16 Tore 15:34
1,91:1,45 Tore/Spiel 1,36:3,09
BILANZ
17 Siege 9
4 Unentschieden 4
9 Niederlagen 17
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Hecking:
Das "Couch-Syndrom", wie es Dieter Hecking nennt, verflüchtigt sich nach dem Urlaub so langsam, der Trainer und seine Mannschaft finden immer besser in den Vorbereitungsrhythmus. Auch wenn die Nationalspieler erst nach und nach aus dem Urlaub zurückkehren ("Das ist nicht optimal"), wirkt der Coach des VfL Wolfsburg ausgeglichen und entspannt. Am Dienstag sprach Hecking über... ... [weiter]
 
Allofs' Erwartungen an Schlitzohr Kruse
Der VfL Wolfsburg bereitet sich derzeit im schweizerischen Bad Ragaz bei hervorragenden Bedingungen auf die neue Saison vor. Auf den bisher einzigen prominenten Neuzugang wartet der Pokalsieger aber noch: Max Kruse. Der 12-Millionen-Euro-Mann von Borussia Mönchengladbach soll in Kürze vorgestellt werden. Die Erwartungen an den technisch begabten und schlitzohrigen Konkurrenten für Bas Dost und Nicklas Bendtner sind hoch. ... [zum Video]
 
Caligiuri träumt vom Wiedersehen mit Platini
Der Kader wächst: Daniel Caligiuri und Bas Dost sind nach verlängertem Urlaub am Montag in das Training beim VfL Wolfsburg eingestiegen. Dabei berichtete Caligiuri, eine der großen VfL-Überraschungen der vergangenen Erfolgssaison, von großen Zielen und netten Urlaubserlebnissen. ... [weiter]
 
De Bruyne: Die Gespräche laufen an
Er ist noch gar nicht ins Training eingestiegen, dennoch ist Kevin De Bruyne in Wolfsburgs Vorbereitungscamp ein spannendes Thema. Und das geht so weiter: Nach kicker-Informationen laufen in der Schweiz die Gespräche des VfL mit dem De-Bruyne-Management über die geplante Vertragsverlängerung an. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Frühstarter Drmic legt schon los
Die Mehrheit von Borussias Nationalspielern, die nach der Bundesligasaison noch mit ihren diversen Auswahlmannschaften auf Reisen waren, wird am Freitag zurück aus dem verlängerten Urlaub erwartet. So lange wollte Josip Drmic allerdings nicht auf sein erstes Training beim neuen Arbeitgeber warten. Schon am Dienstag tauchte der Schweizer Nationalstürmer im Borussia-Park auf und absolvierte am Vormittag seine erste leichte Einheit mit individuellen Übungen. ... [weiter]
 
Die Deutschland-Legionäre beim Gold Cup
Die Deutschland-Legionäre beim Gold Cup
Die Deutschland-Legionäre beim Gold Cup
Die Deutschland-Legionäre beim Gold Cup

 
Mlapa weiß: Seine Entscheidung muss sitzen
Peniel Mlapa (24) soll und will Borussia Mönchengladbach in diesem Sommer verlassen. Doch wohin? Der Angreifer, dessen furios gestartete Karriere ins Stocken geraten ist, steht vor einer wichtigen Entscheidung. Da schadet ein bisschen Eigenwerbung nicht. ... [weiter]
 
Spannung bei Hrgota: Verlängert oder geht er?
Branimir Hrgota (22) steht vor einer schwierigen Entscheidung: Verlängert er bei Borussia Mönchengladbach oder orientiert er sich doch um? Aus Sicht der "Fohlen" ist die Sache klar: Sie wollen das bis 2016 laufende Arbeitspapier des frisch gebackenen U-21-Europameisters ausweiten, sehen enormes Entwicklungspotenzial. Hrgota dagegen will vor allem eines: häufiger spielen. In der Vorsaison durfte er das seit dem 23. Spieltag gar nicht mehr, und mit Josip Drmic kam ein neuer Konkurrent für zehn Millionen Euro. "Borussia ist ein großartiger Verein, aber ich muss auch daran denken, was das Beste für mich ist", sagt der Angreifer. Sportdirektor Max Eberl macht indes deutlich, dass man Hrgota im Sommer nicht abzugeben gedenkt und betont: "Wir glauben an ihn." ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
08.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 20 28
 
2 11 11 20
 
3 11 7 20
 
4 11 -4 18
 
5 10 4 17
 
6 11 3 17
 
7 11 4 16
 
8 11 1 16
 
9 11 1 15
 
10 11 5 14
 
11 10 2 13
 
12 11 -5 12
 
13 11 -5 12
 
14 11 -6 11
 
15 11 -5 10
 
16 11 -9 9
 
17 11 -5 7
 
18 11 -19 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -