Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

VfL Bochum

 
VfB Stuttgart

4:2 (2:1)

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 31.10.1998 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   VfL Bochum
6 Platz 9
15 Punkte 13
1,50 Punkte/Spiel 1,30
16:12 Tore 13:14
1,60:1,20 Tore/Spiel 1,30:1,40
BILANZ
33 Siege 15
16 Unentschieden 16
15 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Didavi: Doppelt bitteres Wochenende
Mit seinem Namen wird jeweils die Hoffnung auf den Klassenerhalt in Verbindung gebracht. Doch an diesem Wochenende konnte Daniel Didavi gleich zweimal nicht wirklich etwas Positives für seinen Klub beisteuern. Weder in der Bundesliga, noch für den VfB II in der 3. Liga. Beide Partien endeten mit bitteren Enttäuschungen für den offensiven Mittelfeldspieler. ... [weiter]
 
Gegen die Wand
Viermal in Folge hatte der VfB Stuttgart das "Ländle-Derby" gegen den SC Freiburg gewonnen - und nicht viel deutete zur Pause darauf hin, dass die Siegesserie bei der neuerlichen Auflage am Samstag ein Ende finden würde. Die Stuttgarter lagen verdient mit 2:0 in Führung und schienen gegen den direkten Konkurrenten klar auf dem Weg zu drei wichtigen Punkten im Abstiegskampf zu sein. Was dann passierte, hatte wohl kaum jemand kommen sehen - außer Huub Stevens. ... [weiter]
 
Streich:
Der SC Freiburg spielte im Kellerduell beim VfB Stuttgart eine katastrophale erste Halbzeit. Dass sich die Gäste am Ende trotzdem wie die Sieger fühlen konnten, lag vor allem an einem Mann: Nils Petersen. Statistisch gesehen war das keine Überraschung - Trainer Christian Streich war dennoch verwirrt und sauer. In erster Linie aber auf sich selbst. ... [weiter]
 
Perfektes Comeback dank Doppelpacker Petersen
Im Kellerduell zwischen Stuttgart und Freiburg gab es keinen Sieger. Lange schien der VfB die Punkte mit nach Hause zu nehmen - die Schwaben führten zur Halbzeit durchaus verdient und dank zweier Flankenläufe schon mit 2:0. Im zweiten Durchgang aber drehte der Sportclub auf und kam durch einen Doppelpack von Petersen noch einmal zurück. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid
Peter Neururer: Zwischen Feuerwehr und Real Madrid

 
Zoller und Hofmann stürzen Bochum in die Krise
Unterschiedliche Gefühlswelten: Durch den 2:0-Erfolg in Bochum hat der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt Richtung Bundesliga gemacht. Für die "Roten Teufel" war es nach vier sieglosen Auswärtsspielen endlich wieder ein Dreier in der Fremde. Der VfL dagegen taumelt durch die vierte Pleite in Serie immer weiter einer handfesten Krise entgegen. ... [weiter]
 
Bochums Losilla:
Vor wenigen Wochen war die Welt beim VfL Bochum noch in Ordnung. Durch zuletzt drei Pleiten am Stück hat sich die Lage wieder etwas verschärft. Noch liegt der Revierklub beruhigende sieben Zähler vor der Abstiegszone. Mit Blick auf das Restprogramm kann es unter Umständen noch einmal eng werden im Kampf um den Klassenerhalt. Am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) sollen gegen den Aufstiegsaspiranten aus Kaiserslautern Zweifel am Ligaverbleib beseitigt werden. ... [weiter]
 
Gregoritsch - und sein gebrauchter Tag
Der VfL Bochum verlor am vergangenen Samstag beim TSV 1860 München mit 1:2 und wartet seit drei Begegnungen auf einen Punktgewinn. Einen "gebrauchten Tag" erwischte dabei Offensivmann Michael Gregoritsch. Trotz 35 Punkten und sieben Zählern Vorsprung auf die Abstiegszone geht der Blick des VfL nach unten. Findet die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder in die Erfolgsspur? ... [weiter]
 
Hain verbucht den Dreier in allerletzter Sekunde
Der TSV 1860 München hat einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gelandet und den VfL Bochum trotz 0:1-Rückstand am Ende mit 2:1 besiegt. Nach einer schaurigen Vorstellung in der ersten Hälfte - Geburtstagskind Gregoritsch beschenkte sich mit einem Treffer selbst -, zeigten sich die Löwen im zweiten Durchgang wie ausgewechselt. Der Siegtreffer gelang Joker Hain mit der letzten Aktion der Partie. Durch den Dreier halten sich die Giesinger knapp am rettenden Ufer. ... [weiter]
 
 
 
 
 
26.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 18 25
 
2 10 9 20
 
3 10 11 19
 
4 10 5 17
 
5 9 4 16
 
6 10 4 15
 
7 10 2 15
 
8 10 -5 15
 
9 10 -1 13
 
10 9 2 12
 
11 10 -1 11
 
12 10 -5 11
 
13 10 -5 11
 
14 10 -6 10
 
15 10 -5 9
 
16 10 -9 8
 
17 10 -5 6
 
18 10 -13 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -