Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

MSV Duisburg

 
Werder Bremen

1:1 (0:1)

MSV Duisburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 31.10.1998 15:30, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   MSV Duisburg
17 Platz 13
6 Punkte 11
0,60 Punkte/Spiel 1,10
13:18 Tore 12:17
1,30:1,80 Tore/Spiel 1,20:1,70
BILANZ
20 Siege 22
12 Unentschieden 12
22 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Fitter Lorenzen fordert Ujah heraus
Der Junge gilt als Versprechen für die nächste Saison: Melvyn Lorenzen wird bei Werder Bremen eine große Zukunft vorausgesagt. Zuletzt von Knieproblemen gebeutelt, ist der 20-Jährige nun fit und geht hoffnungsfroh in die Vorbereitung. "Ich habe das Potenzial, mich durchzusetzen", sagt der Stürmer, der Anthony Ujah, den Neuen aus Köln, herausfordern möchte. Lorenzen will einen ähnlichen Erfolgsweg beschreiten wie Ex-Kollege Davie Selke. ... [weiter]
 
Ujah schnürt zum Auftakt einen Dreierpack
Gelungener Saisonstart für Werder Bremen: Der Bundesligist siegte im ersten Spiel der neuen Saison standesgemäß mit 11:0 gegen den MSV Neuruppin, der in der 6. Liga spielt. "Wir haben gut nach vorn gespielt und uns gut präsentiert", kommentierte Trainer Viktor Skripnik, der hinterher von "einem typischen Arbeitstag" sprach. "Die Spieler aus der zweiten Reihe waren besonders motiviert und wollten sich zeigen." ... [weiter]
 
Kampf gegen den
Der neue Mann setzt neue Akzente: Jörn Heineke, als Athletiktrainer bei Werder Bremen seit dieser Saison engagiert, hat im Trainingslager in Neuruppin schon an den ersten Tagen seine Methode umgesetzt. "CrossFit", so lautet sein Zauberwort. Eine Vorgehensweise wie beim US-Guru Mark Verstegen. Der frühere Profi sagt: "Ich weiß, wie Fußballer ticken." Der 40-Jährige, der für den Kampf gegen den inneren Schweinehund steht, weiter: "Ich muss nicht der beste Freund der Spieler sein." ... [weiter]
 
Die Irrfahrt des Ulisses Garcia
Aus dem Trio der Neuen bei Werder Bremen gilt Ulisses Garcia als das große Talent. Der Mann mit dem ungewöhnlichen Vornamen, der aus der Schweiz in den Norden gewechselt ist und sich nun Hoffnungen macht, den Konkurrenzkampf auf der linken Abwehrseite gegen Namensvetter Santiago Garcia und Jungprofi Jannek Sternberg gewinnen zu können. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
 
 
 
 

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Ya Konan trifft, doch Kramer grollt - SCF souverän
Trotz hochsommerlicher Temperaturen jenseits der 30 Grad nutzte beinahe die Hälfte aller Zweitligisten den Mittwoch zu Testspielen. Absteiger SC Freiburg zeigte sich dabei souverän und siegte beim Bezirksligisten Kirchzarten standesgemäß. Der VfL Bochum und der SC Paderborn kamen jedoch über Remis gegen unterklassige Gegner nicht hinaus. Der MSV Duisburg wiederum besiegte immerhin einen nationalen Meister. ... [weiter]
 
Iljutcenko ist Duisburgs Vorbereitungs-Ballermann
Am heutigen Montag bricht der MSV Duisburg nach St. Johann nach Tirol auf, wo sich der Aufsteiger in einem achttägigen Trainingslager für die anstehende Zweitligasaison vorbereitet. In den vorausgegangenen vier Testspielen hatten sich die Zebras jede Menge Selbstvertrauen geholt und deutliche Siege gefeiert (47:0 Tore). Ballermann Nummer eins: Stanislav Iljutcenko. ... [weiter]
 
Furiose Zweitligisten - KSC und Fortuna ziehen nicht mit
Zahlreiche Zweitligisten traten am Samstag zu Testspielen an. Gleich zwölf Klubs aus dem Unterhaus testeten ihr aktuelles Leistungsvermögen - vorwiegend gegen unterklassige Gegner. Klare Siege fuhren dabei Leipzig, Fürth, Heidenheim, Frankfurt, Duisburg, Lautern, Bielefeld und Bochum ein - und auch Sandhausen gab sich keine Blöße. Ganz im Gegensatz zum Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf. ... [weiter]
 
Paderborns Patzer - Heidenheimer Derbysieg
Am Freitag wurde der Spielplan für die kommende Saison bekannt gegeben, zahlreiche Klubs befinden sich unabhängig davon schon in der Vorbereitung auf die anstehende Spielzeit. Vier Zweitligisten ergriffen am Freitag schon einmal die Gelegenheit, um zu testen. Am Start: St. Pauli, Duisburg, Heidenheim und Paderborn. ... [weiter]
 
Operation: De Wit verpasst Vorbereitung
Enis Hajri reist trotz seines in einem Testspiel erlittenen Nasenbeinbruchs ins Trainingslager des MSV Duisburg nach Österreich - im Gegensatz zu Pierre De Wit. Der Mittelfeldspieler muss sich einer Operation an der Leiste unterziehen und fällt auf unbestimmte Zeit aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 18 25
 
2 10 9 20
 
3 10 11 19
 
4 10 5 17
 
5 9 4 16
 
6 10 4 15
 
7 10 2 15
 
8 10 -5 15
 
9 10 -1 13
 
10 9 2 12
 
11 10 -1 11
 
12 10 -5 11
 
13 10 -5 11
 
14 10 -6 10
 
15 10 -5 9
 
16 10 -9 8
 
17 10 -5 6
 
18 10 -13 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -