Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München

Bayern München

4
:
0

Halbzeitstand
0:0
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.05.1998 15:30, 34. Spieltag - Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   Borussia Dortmund
2 Platz 10
66 Punkte 43
1,94 Punkte/Spiel 1,26
69:37 Tore 57:55
2,03:1,09 Tore/Spiel 1,68:1,62
BILANZ
45 Siege 25
29 Unentschieden 29
25 Niederlagen 45
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern München - Vereinsnews

Neuer Rekord: Wer am schnellsten 100 Bundesligasiege holte
Neuer Rekord: Wer am schnellsten 100 Bundesligasiege holte
Neuer Rekord: Wer am schnellsten 100 Bundesligasiege holte
Neuer Rekord: Wer am schnellsten 100 Bundesligasiege holte

 
Süle:
Gute Laune beim FC Bayern: Die Münchner haben beim Rückrundenauftakt in Hoffenheim überzeugt - und anschließend erneut ein paar Grüße nach Dortmund gesendet. ... [weiter]
 
Kovac ungefragt Richtung BVB:
Die ersten 45 Minuten am Freitagabend waren eine Machtdemonstration, dann baute der FC Bayern ab - und durfte am Ende doch über einen verdienten Sieg bei der TSG Hoffenheim jubeln. Nach dem 3:1 schlug Trainer Niko Kovac forsche Töne an. ... [weiter]
 
Kovacs Kniff mit Goretzka:
Leon Goretzka hat bei Bayerns "Ausrufezeichen" zum Rückrundenstart im 163. Ligaspiel seinen ersten Doppelpack erzielt - und das war wohl kein Zufall. ... [weiter]
 
Goretzka ebnet den Weg zum Auftaktsieg
Der FC Bayern hat seine Aufgabe zum Rückrundenauftakt gelöst. Am Freitagabend gewannen die Münchner mit 3:1 bei der TSG Hoffenheim und setzten Tabellenführer Dortmund unter Druck. Die Bayern dominierten in der ersten Hälfte das Spiel, büßten ihre Souveränität dann aber ein. Die Kraichgauer schnupperten am Ausgleich - ehe James feines Füßchen bewies. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Trotz Widrigkeiten: BVB wehrt Bayern-Angriff ab
Marco Reus? Kurzfristig nicht im Kader. Die Innenverteidigung? Eine kleine Baustelle. Der Druck an der Tabellenspitze? Nach dem Bayern-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim angewachsen. Und doch triumphierte Borussia Dortmund beim Topspiel in Leipzig, stellte den alten Vorsprung wieder her - und durfte sich bei Torschütze Axel Witsel und Torwart Roman Bürki bedanken. ... [weiter]
 
Witsels Knaller macht den Unterschied
Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat den ersten Angriff aus München abgewehrt und den alten Vorsprung von sechs Punkten wieder hergestellt. Der BVB behielt in einem intensiven Topspiel zu Gast bei RB Leipzig, das sich aufgrund von einigen Möglichkeiten auch ärgern durfte, mit 1:0 die Oberhand. ... [weiter]
 
Kovac ungefragt Richtung BVB:
Die ersten 45 Minuten am Freitagabend waren eine Machtdemonstration, dann baute der FC Bayern ab - und durfte am Ende doch über einen verdienten Sieg bei der TSG Hoffenheim jubeln. Nach dem 3:1 schlug Trainer Niko Kovac forsche Töne an. ... [weiter]
 
Reus:
Marco Reus bezeichnet sich in einem Interview als "komplett zufrieden" - und verspricht, niemals für den FC Bayern zu spielen. ... [weiter]
 
Auch Toprak fällt aus - Diallo rückt wohl rein
Immerhin ein Sorgenkind weniger. Paco Alcacer meldet sich rechtzeitig zum Rückrundenstart einsatzfähig. Auch Marco Reus kann spielen. Prekär stellt sich bei Herbstmeister Borussia Dortmund die Situation in der Innenverteidigung dar: Jetzt fällt auch noch Ömer Toprak aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 24 68
 
2 34 32 66
 
3 34 27 55
 
4 34 6 52
 
5 34 6 52
 
6 34 8 51
 
7 34 -4 50
 
8 34 -1 44
 
9 34 -8 44
 
10 34 2 43
 
11 34 -12 43
 
12 34 -8 41
 
13 34 -11 41
 
14 34 -16 39
 
15 34 -5 38
 
16 34 -12 38
 
17 34 -15 36
 
18 34 -13 32

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine