Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Bochum

 - 

Karlsruher SC

 
VfL Bochum

3:3 (1:2)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.04.1998 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Karlsruher SC
13 Platz 15
38 Punkte 35
1,19 Punkte/Spiel 1,09
40:48 Tore 42:54
1,25:1,50 Tore/Spiel 1,31:1,69
BILANZ
12 Siege 10
12 Unentschieden 12
10 Niederlagen 12
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Neururers Schachzug bringt die Wende
4:0 gegen Aalen - der VfL Bochum hat seine Durststrecke beendet und mal wieder ein Erfolgserlebnis gehabt: "Wir sind in erster Linie wahnsinnig froh über diesen Sieg. Schließlich haben wir acht Anläufe benötigt, um uns für unseren Aufwand zu belohnen", war Trainer Peter Neururer entsprechend erleichtert. Ausschlaggebend für den ersten Bochumer Heimsieg waren ein kluger taktischer Schachzug des Coaches - und zwei starke Abwehrspieler. ... [weiter]
 
Talent Gül bleibt bis 2018 in Bochum
Noch spielt der erst 16-jährige Gökhan Gül in der U 19 des VfL Bochum, soll aber langfristig bei den Profis durchstarten. Der Revierklub stattete sein Talent am Montag mit einem bis 2018 gültigen Vierjahresvertrag aus. "Es zeigt, dass die Nachwuchsausbildung beim VfL nach wie vor erstklassig ist. Ich hoffe, dass der beiderseits gewünschte Weg erfolgreich beschritten wird", freut sich Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter. ... [weiter]
 
Bochums Terrazzino:
Vor der Saison kam Marco Terrazzino vom SC Freiburg zum VfL Bochum. Nach anfänglichen Verletzungsproblemen hat sich der Deutsch-Italiener herangekämpft und ist aktuell topfit. Allerdings sprang bisher nur ein Einsatz über 90 Minuten heraus, im letzten Spiel gegen Kaiserslautern war der Angreifer gar nicht im Kader. Nun will der 23-Jährige im Heimspiel gegen den VfR Aalen den lang ersehnten ersten Heimsieg mit Bochum in dieser Saison einfahren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Karlsruhes Youngster Meffert überzeugt
So mancher wollte dem Karlsruher SC schon einen Heimkomplex andichten. Die Elf von Cheftrainer Markus Kauczinski hatte in dieser Saison erst einen Sieg vor eigenem Publikum bejubeln können. Nun gelang mit dem 1:0 gegen Aue der erhoffte zweite Erfolg. Nicht zuletzt auch, weil Jonas Meffert auf der Doppelsechs eine starke Vorstellung bot - und sich ein anderer KSC-Akteur sicher war, dass er "das Ding reinmacht". ... [weiter]
 
Yamada:
Am Sonntag trifft der Karlsruher SC auf Erzgebirge Aue (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de). Seit vier Partien in der 2. Bundesliga ist die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski ohne Pleite. Vor dem Duell mit den "Veilchen" gibt sich Mittelfeldmann Hiroki Yamada auf der Vereinswebseite selbstbewusst: "Wir haben einen kleinen Lauf und wollen endlich wieder zuhause gewinnen. Ich weiß, dass wir das schaffen können." Im Wildparkstadion feierte der KSC zuletzt Ende September einen Dreier, ging danach dreimal ohne Sieg vom Feld. ... [weiter]
 
Todt:
Nach jetzigem Stand will Sportdirektor Jens Todt, der gemeinsam mit dem Trainerteam Markus Kauczinski und Agi Giannikis sowie Chefscout Lothar Strehlau die Mannschaft zusammenstellt, nicht weiter aufrüsten. Der Planungsstab des Karlsruher SC setzt derzeit eher auf seine eigenen Nachwuchstalente als auf Neuverpflichtungen in der Winterpause. Aktuell sollen insbesondere die Mehlem-Brüder an den Profikader herangeführt werden.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 20 64
 
2 32 28 62
 
3 32 28 54
 
4 32 7 49
 
5 32 6 49
 
6 32 9 48
 
7 32 -4 47
 
8 32 7 43
 
9 32 -3 40
 
10 32 -9 40
 
11 32 -11 40
 
12 32 -10 39
 
13 32 -8 38
 
14 32 -11 38
 
15 32 -12 35
 
16 32 -14 35
 
17 32 -10 32
 
18 32 -13 29
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -