Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Bochum

VfL Bochum

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.04.1998 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   FC Schalke 04
13 Platz 4
34 Punkte 45
1,21 Punkte/Spiel 1,61
34:39 Tore 32:25
1,21:1,39 Tore/Spiel 1,14:0,89
BILANZ
15 Siege 32
11 Unentschieden 11
32 Niederlagen 15
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Atalan:
Für Ismail Atalan ging es als Trainer lange nur bergauf. Bis zu dieser Saison. Vor zwei Wochen wurde er beim VfL Bochum entlassen - nach nur 91 Tagen im Amt. Im kicker-Interview (Montagsausgabe) äußert sich Atalan nun erstmals seit der Trennung öffentlich. Zu den Umständen, möglichen Fehlern und den Aussagen von VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. ... [weiter]
 
Yildirims früher Treffer reicht Braunschweig
Eintracht Braunschweig hat nach drei Begegnungen ohne Sieg wieder einen Dreier eingefahren. Im Heimspiel gegen den VfL Bochum lieferten die Löwen zwar keine berauschende Leistung ab, gingen aber dank eines frühen Tores als Sieger vom Feld. Die Revier-Elf war bemüht und streckenweise die bessere Mannschaft, offensiv fehlte es allerdings an Durchschlagskraft. ... [weiter]
 
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Celozzi neuer Kapitän in Bochum
Bochums Kapitän Felix Bastians wurde gleichzeitig mit der Entlassung von Trainer Ismail Atalan vor zehn Tagen suspendiert, daraufhin aber wieder zum Training zugelassen. Nun hat sich Interimscoach Jens Rasiejewski auf einen neuen Spielführer festgelegt - und der heißt fürs Erste Stefano Celozzi. ... [weiter]
 
Rasiejewski:
Nach der turbulenten letzten Woche setzte der VfL Bochum mit dem 2:0-Sieg über den SV Sandhausen zumindest sportlich ein positives Zeichen. Interimscoach Jens Rasiejewski wurde für seinen Mut bei der Aufstellung belohnt, trotz erfülltem Auftrags dürfte der 42-Jährige aber bald wieder in die zweite Reihe rücken. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Goretzka ist Schalkes größter Star
Mit seinem frechen Lupfer gegen Mainz 05 hat Leon Goretzka den FC Schalke zum dritten Mal in Folge mit 1:0 in Führung geschossen. "Ich hätte nichts dagegen, wenn es so weiterginge, aber man kann jetzt nicht erwarten, dass ich in jedem Spiel ein Tor mache", sagt der 22-Jährige. Er ist aktuell Schalkes größter Star. In der kicker-Titelstory (Montagsausgabe) steht, was ihn so wertvoll macht - und warum sich Schalke tatsächlich Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung machen kann. ... [weiter]
 
Embolo steckt in einem
Breel Embolo saß gegen Mainz 05 nur auf der Tribüne. Nicht ungewöhnlich, könnte man meinen, schließlich ist im Spieltagskader lediglich Platz für 18 Profis. Hinter der Entscheidung, den teuersten Schalker aller Zeiten nicht zu berücksichtigen, steckt aber mehr. Die Maßnahme von Trainer Domenico Tedesco ist auch als Wink mit dem Zaunpfahl zu verstehen. ... [weiter]
 
Der Applaus ist Burgstaller fast unangenehm
Wird es ein Wochenende zum Genießen? Nach dem 2:0 am Freitag gegen Mainz und dem damit verbundenen Sprung auf den Champions-League-Rang vier können sich die Spieler des FC Schalke 04 entspannt den restlichen Spieltag anschauen. Großen Anteil am zweiten Zu-Null-Sieg in Serie hatte neben der Abwehr der Königsblauen auch Stürmer Guido Burgstaller. ... [weiter]
 
Fährmann über Tedesco:
Es läuft derzeit ganz gut beim FC Schalke. Durch den zweiten 2:0-Sieg in Folge schob sich Königsblau in die obere Tabellenregion vor. Ein Grund für die jüngsten Erfolgserlebnisse: Leon Goretzka, der derzeit scheinbar nach Belieben trifft. Ein weiterer Grund: Domenico Tedesco, auf den Kapitän Ralf Fährmann eine wahre Eloge hielt. ... [weiter]
 
Goretzka lupft S04 auf die Siegerstraße
Der FC Schalke hat das Freitagabendspiel zum Auftakt des 9. Spieltags gegen den FSV Mainz mit 2:0 gewonnen und somit den zweiten Sieg nacheinander eingefahren. Dabei genügte den Königsblauen über weite Strecken der Verwaltungsmodus, nur gelegentlich zogen die Knappen das Tempo an und gaben den harmlosen Rheinhessen so das Nachsehen. Goretzka stellte dabei eine persönliche Bestmarke auf, Mainz verlor nach drei Spielen erstmals wieder. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 19 58
 
2 29 25 55
 
3 28 25 50
 
4 28 7 45
 
5 29 7 43
 
6 29 4 42
 
7 28 -6 39
 
8 28 5 38
 
9 29 -10 38
 
10 29 -5 36
 
11 28 -8 35
 
12 29 -8 35
 
13 28 -5 34
 
14 29 -7 34
 
15 29 -12 32
 
16 29 -13 30
 
17 29 -7 29
 
18 28 -11 26

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun