Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Köln

1. FC Köln

2
:
1

Halbzeitstand
1:0
VfL Bochum

VfL Bochum


Spielinfos

Anstoß: So. 29.03.1998 18:00, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   VfL Bochum
11 Platz 14
34 Punkte 31
1,26 Punkte/Spiel 1,15
43:51 Tore 31:39
1,59:1,89 Tore/Spiel 1,15:1,44
BILANZ
32 Siege 11
15 Unentschieden 15
11 Niederlagen 32
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln - Vereinsnews

Fröhlich:
Die Emotionen kochen derzeit hoch, wenn es um das Thema "Videobeweis" geht. Die Regelauslegung beziehungsweise Anwendung der neuen Technik sorgt derzeit mehr für Verwirrung als Aufklärung. Jetzt meldet sich Lutz Michael Fröhlich zu Wort. Der Vorsitzende der Schiedsrichter-Kommission Elite zieht dabei trotz allem ein positives Fazit, kündigt aber für die Länderspielpause an, dass die Kriterien, wann es zum Videobeweis kommt, nochmal geschärft werden sollen. ... [weiter]
 
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge

 
Lehmann:
Der 1. FC Köln befindet sich im freien Fall. Gegen Eintracht Frankfurt setzte es am Mittwochabend die fünfte Niederlage im fünften Ligaspiel. Auch wenn das Zustandekommen der 0:1-Pleite von strittigen Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns begleitet wurde, wollten die Protagonisten die Schuld nicht beim Unparteiischen suchen. ... [weiter]
 
Historischer Fehlstart - Köln und der freie Fall
Null Punkte, 1:13 Tore, Tabellenletzter - der Saisonstart des 1. FC Köln ist vollkommen missglückt. Trainer Peter Stöger versucht aber, die Ruhe zu bewahren: "Das ist halt Sport", sagt der Österreicher, der sich aber durchaus der Schwere der Situation bewusst ist. Am Fehlstart hatten aber auch Fehlentscheidungen der Schiedsrichter, wie zuletzt beim 0:1 gegen Eintracht Frankfurt, ihren Anteil. Jetzt gelte es, am Sonntag in Hannover mehr zu investieren, so der Coach. ... [zum Video]
 
Erst das 0:5 in Dortmund, in Zuge dessen die Verantwortlichen des 1. FC Köln wegen des zwischenzeitlichen 0:2 von Sokratis eine offizielle Beschwerde einreichen wollten, nun die Elfmeterdiskussionen beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Trainer Peter Stöger und Manager Jörg Schmadtke haderten beim 0:1 gleich mehrmals mit den Entscheidungen von Schiedsrichter-Seite - beim Gegentor und bei einem nicht gegebenen Elfmeter. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Bochum - Vereinsnews

Wer geht hoch? Jetzt die 2. Liga durchrechnen!
In der 2. Liga steht Fortuna Düsseldorf wieder auf Rang eins. Kaiserslautern wartet als einziger Klub im Unterhaus noch auf einen Sieg. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt den Saisonstart 2017/18 simulieren. ... [weiter]
 
Effektivität: Atalan nimmt sich Nürnberg zum Vorbild
Der VfL Bochum gastiert am Donnerstagabend beim 1. FC Nürnberg. Die Franken sind so etwas wie der Lieblingsgegner der Blau-Weißen, die in der Zweiten Liga in zehn Partien noch nie gegen den Club verloren haben, sondern sogar achtmal gewannen. Nun aber tankte der 1. FCN mit einem Kantersieg viel Selbstvertrauen, wohingegen der VfL eine bittere 1:2-Heimniederlage gegen Heidenheim zu verdauen hat. Trainer Ismail Atalan fordert vor allem im Angriff ein konsequenteres Auftreten. ... [weiter]
 
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Zweitliga-Trainer

 
Club kämpft gegen die Seuche - Halfars Lieblingsgegner
Club kämpft gegen die Seuche - Halfars Lieblingsgegner
Club kämpft gegen die Seuche - Halfars Lieblingsgegner
Club kämpft gegen die Seuche - Halfars Lieblingsgegner

 
Schmeichelhaft: Wittek beschenkt Jubilar Schmidt
Der 1. FC Heidenheim beendete mit dem 2:1-Sieg in Bochum die Punktlos-Serie und stoppte gleichzeitig den zwei Spiele währenden Lauf der Bochumer. In einer kurzweiligen ersten Hälfte drängten beide Teams nach vorne und trafen je einmal. Nach der Pause agierte nur ein Team: der VfL. Das Tor machte aber Heidenheim, das sich einer Standardsituation bediente und den Sieg in einer Abwehrschlacht über die Zeit schaukelte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 19 57
 
2 28 22 52
 
3 27 25 49
 
4 27 10 45
 
5 28 4 41
 
6 28 5 40
 
7 27 7 38
 
8 28 -7 38
 
9 27 -8 36
 
10 28 -5 35
 
11 27 -8 34
 
12 28 -7 33
 
13 28 -9 32
 
14 27 -8 31
 
15 28 -12 31
 
16 28 -11 30
 
17 28 -7 28
 
18 27 -10 26

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun