Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

1. FC Köln

 

0:0 (0:0)

1. FC Köln
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.09.1996 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wilhelm-Koch-Stadion, St. Pauli
FC St. Pauli   1. FC Köln
15 Platz 4
5 Punkte 13
0,71 Punkte/Spiel 1,86
7:17 Tore 11:7
1,00:2,43 Tore/Spiel 1,57:1,00
BILANZ
3 Siege 10
3 Unentschieden 3
10 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Gladbacher Nullnummer gegen St. Pauli
Ohne neun für diverse Länderspiele abgestellte Nationalspieler absolvierte Borussia Mönchengladbach am Samstag ein Testspiel gegen Zweitligist FC St. Pauli. Trotz zahlreicher teils guter Chancen auf beiden Seiten endete die Partie mit einem torlosen Remis. ... [weiter]
 
St. Pauli hofft auf Flügelflitzer Sobota
Test bestanden: So die Essenz sowohl für Zweitliga-Schlusslicht FC St. Pauli als auch für die nach Verletzung zurückgekehrten Sebastian Schachten und Waldemar Sobota nach dem 2:1 gegen Regionalligist Lüneburger SK am Dienstagabend. Beide Akteure könnten im Abstiegskampf in den verbleibenden acht Partien noch wichtige Rollen einnehmen. ... [weiter]
 
Feuershow in Sandhausen: St. Pauli muss zahlen
Zweitliga-Schlusslicht St. Pauli wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zur Kasse gebeten. Wie mitgeteilt wurde, müssen die Hamburger 10.000 Euro wegen des Zündens Bengalischer Feuer zahlen. ... [weiter]
 
Budimir und Nöthe tanken Selbstvertrauen
Der FC St. Pauli nutzte die Länderspielpause, um gegen den Lüneburger SK ein Testspiel zu bestreiten und sich beim 2:1 neues Selbstvertrauen im Kampf um den Ligaverbleib zu holen. Gegen den Regionalligisten feierten zudem die zuletzt verletzten Waldemar Sobota und Sebastian Schachten ihr Comeback für die Kiez-Kicker. ... [weiter]
 
DFL zieht Aalen zwei Punkte ab
Hiobsbotschaft für den VfR Aalen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) zieht dem abstiegsbedrohten Zweitligisten, derzeit auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 notiert, mit sofortiger Wirkung zwei Punkte ab. Als Grund gibt die DFL einen "wiederholten Verstoß gegen eine Lizenzierungsauflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit" an. Der VfR werde "voraussichtlich Rechtsmittel einlegen", teilte der Klub mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Köln weiter an Eduardo interessiert
Die Kölner haben einen Wechsel von Carlos Eduardo an den Rhein noch nicht abgehakt. Der 27-jährige Mittelfeldspieler war bereits im Winter als Neuzugang vorgesehen, der Transfer scheiterte jedoch an der Ablöseforderung seines Klubs Rubin Kasan. Dennoch bleibt der FC dran: Trainer Peter Stöger und Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke waren beim Testspiel von Rubin bei 1860 München (1:1) unter den Zuschauern. ... [weiter]
 
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga
Kobiashvili, Iashvili und Co.: Georgier in der Bundesliga

 
Risse: Für Freiburg wieder fest eingeplant
Die meisten Bundesligatrainer können mit der Länderspielpause wenig anfangen. Peter Stöger ist da keine Ausnahme. Für Marcel Risse aber kommt das punktspielfreie Wochenende wie gerufen. Kölns dynamischer Flügelmann kann seine Knöchelverletzung auskurieren - und ist für das Oster-Wochenende schon wieder fest eingeplant. ... [weiter]
 
Stöger verteidigt Hector
Mit 8:2 besiegte der 1. FC Köln am Donnerstag die SpVg Porz, den Stammverein der ehemaligen FC-Größen Wolfgang Weber, Bernd Cullmann und Herbert Neumann. Der Bezirksligist traf dabei auf eine Mischung aus etablierten Profis und Nachwuchsspielern des Bundesligisten. Nicht dabei: Jonas Hector, der bei der DFB-Auswahl gegen Australien dabei war und nun von FC-Trainer Peter Stöger Rückendeckung erhielt. ... [weiter]
 
Obgleich es ursprünglich nicht auf der Tagesordnung gestanden hatte, wurde bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes in Neu-Isenburg bei Frankfurt natürlich auch über das Thema Heinz Müller gesprochen. Die Aufhebung der Befristung von Profiverträgen könnte zu einer Revolution im Fußball führen. Aber nur, wenn das Urteil rechtsgültig wird und die weiteren Instanzen es bestätigen. Abwarten - so lautet die Devise der Deutschen Fußball-Liga DFL und dementsprechend auch für Jörg Schmadtke und Heribert Bruchhagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
30.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 9 17
 
2 7 13 16
 
3 7 7 15
 
4 7 4 13
 
5 7 3 13
 
6 7 1 12
 
7 7 5 10
 
8 7 2 10
 
9 7 1 10
 
10 7 -2 10
 
11 7 -5 10
 
12 7 -2 9
 
13 7 0 8
 
7 0 8
 
15 7 -10 5
 
16 7 -8 4
 
17 7 -4 3
 
18 7 -14 3
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -