Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

1860 München

 

0:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 28.08.1996 19:30, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   1860 München
13 Platz 11
4 Punkte 4
1,00 Punkte/Spiel 1,00
1:7 Tore 3:5
0,25:1,75 Tore/Spiel 0,75:1,25
BILANZ
4 Siege 6
2 Unentschieden 2
6 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Recks Luxusproblem: Wohin mit Kapitän Bodzek?
Nach wackligem Start hat sich Fortuna Düsseldorf in der Defensive mächtig stabilisiert. Nur zwei Gegentreffer gab es in den jüngsten sechs Spielen, zuletzt stand gegen Ingolstadt (0:0) und bei München 1860 (1:0) die Null. Zum Treffen mit Greuther Fürth am Montag meldet sich Kapitän Adam Bodzek wieder einsatzbereit. Und plötzlich hat Oliver Reck einen starken Innenverteidiger zuviel an Bord. ... [weiter]
 
Soares: Eine Wand im Schatten von Tah
Dass sich Jonathan Tah bei Fortuna Düsseldorf schnell akklimatisiert hat und maßgeblich zur starken Defensive beiträgt, ist hinlänglich bekannt. Die HSV-Leihgabe steht oft im Fokus der Öffentlichkeit. Dabei geht oft unter: Innenverteidiger Bruno Soares spielte zuletzt ebenfalls auffällig stark - und erlebt so seinen zweiten Frühling. "Man kann sich auf ihn verlassen", weiß Fortuna-Coach Oliver Reck - und steht nun vor einem Problem. ... [weiter]
 
Oliver Reck lässt seine Kritiker verstummen
Schauen sich die Kritiker von Cheftrainer Oliver Reck die bisherige Saisonleistung von Fortuna Düsseldorf an - Tabellenzweiter mit 24 Punkten und nur einer Niederlage im Rücken -, sollte das auch den schärfsten Reck-Gegner verstummen lassen. Zumal der 49-Jährige mittlerweile bewiesen hat, dass er als Coach auch über die nötige strategische Raffinesse verfügt. Beim Sieg über 1860 München (1:0) baute Reck das Mittelfeld um und verhalf damit Andreas Lambertz zu seinem Startelf-Comeback. Der spielte auch am Freitag im Test gegen Utrecht eine Hauptrolle.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1860 München1860 München - Vereinsnews

Löwen-Coach von Ahlen erwartet ein
Nach der Länderspielpause gastiert 1860 München in der Hauptstadt. Am Samstag (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de) werden die Löwen an der alten Försterei vom 1. FC Union Berlin empfangen. Cheftrainer Markus von Ahlen hat die Zeit genutzt, um seine daheimgebliebenen Spieler gezielt auf das bevorstehende Duell vorzubereiten. Der direkte Vergleich spricht für die Münchner: In keinem der zehn Zweitliga-Aufeinandertreffen ging 1860 als Verlierer vom Platz (sieben Siege und drei Remis).... [weiter]
 
Wolf, der
Beim TSV 1860 München lief es in den letzten Wochen nicht gerade rund. Die Löwen stecken in der 2. Bundesliga in der unteren Tabellenhälfte fest. Aber: Zuletzt stachen zwei Youngsters heraus und machten mit guten Leistungen auf sich aufmerksam. Offensivmann Marius Wolf und Defensivspieler Maximilian Wittek taten sich unter Trainer Markus von Ahlen hervor. Unterdessen muss sich Präsident Gerhard Mayrhofer erneut wählen lassen. ... [weiter]
 
1860-Jungprofi Wolf kehrt schnell zurück
Das Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten FC Wohlen entschied 1860 mit 7:1 deutlich für sich. "Für uns war es ein wichtiger Test, aus dem wir weitere Erkenntnisse ziehen konnten", zeigte sich Trainer Markus von Ahlen zufrieden. Einziger Wermutstropfen: Jungprofi Marius Wolf verließ die Partie mit einem lädierten rechten Sprunggelenk, nachdem er noch kurz zuvor sein Tor bejubeln konnte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 7 10
 
2 3 9 9
 
3 4 6 9
 
4 4 4 9
 
5 3 6 7
 
6 4 1 6
 
7 4 1 6
 
8 4 0 6
 
9 4 1 5
 
10 4 -1 4
 
11 4 -2 4
 
12 4 -4 4
 
13 4 -6 4
 
14 4 -1 3
 
15 4 -4 3
 
16 4 -7 3
 
17 4 -3 2
 
18 4 -7 1
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -