Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hamburger SV

Hamburger SV

0
:
4

Halbzeitstand
0:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


HAMBURGER SV
VFB STUTTGART
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Das Fehlen von Stéphane Henchoz (für ihn kam Peter Hubtchev) machte sich beim HSV bemerkbar. Viele Abstimmungsfehler in der Vierer-Abwehrkette ermöglichten den Stuttgartern, die unverändert antraten, eine Großzahl an Chancen.

Gegen die lauf- und zweikampfstarken Schwaben verstand es der HSV nur in der Anfangsphase, seine Offensivbemühungen spielerisch zu entwickeln. Danach wurde nur noch mit langen Pässen operiert. Trainer Felix Magath versuchte mit Dowe und später Schupp dies zu ändern, doch beide enttäuschten.

Der VfB störte frühzeitig (vor allem auf den Außenbahnen) und konterte eiskalt. Das Umschalten nach Ballgewinn ging blitzschnell. Krassimir Balakov, unterstützt vom überzeugenden Poschner, fand in Bobic und Elber erneut seine kongenialen Partner. Beide Stürmer (nicht so statisch wie beim HSV Breitenreiter und Bäron) rochierten ständig und lösten sich im entscheidenden Augenglick vom Gegner. Allerdings wirkten die Hamburger in der Defensive müde und schlapp.

VfB-Interimstrainer Löw, nahm nach dem 3:0 Bobic vom Platz. Haber übernahm die Rolle auf der rechten Außenbahn, während Hagner neben Elber stürmte. Eine attraktive Variante, die sich auszahlte.

Es berichten Huber Meyer und Bernd Jankowski

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hamburger SV
Aufstellung:
Golz (3,5) - 
Fischer (4) , 
Hubchev (5) , 
Friis-Hansen (5)    
Hollerbach (4,5) - 
Hartmann (4,5)    
Spörl (4) , 
Kmetsch (5) , 
Salihamidzic (5)    
Breitenreiter (4,5) , 
Bäron (4,5)

Einwechslungen:
26. Dowe (5) für Hartmann
46. Schupp (5) für Salihamidzic

Trainer:
Magath
VfB Stuttgart
Aufstellung:
Ziegler (3) - 
T. Schneider (3,5) , 
Verlaat (3,5) , 
Berthold (2,5)    
Hagner (2,5)    
Soldo (3,5)        
Poschner (2)    
Legat (4)    
Balakov (1,5)    
Elber (2) , 
Bobic (1,5)            

Einwechslungen:
62. Haber für Bobic
75. Foda für Poschner
83. M. Grimm für Soldo

Trainer:
Löw

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
0:2
Bobic (47., Elber)
0:3
Bobic (60., Balakov)
0:4
Hagner (85.)
Gelbe Karten
HSV:
Friis-Hansen
(1. Gelbe Karte)
Stuttgart:
Legat
(2. Gelbe Karte)
,
Soldo
(2.)
,
Berthold
(1.)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 26. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
25
13x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
24
9x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
25
9x
 
4.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
25
8x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
25
8x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
27.08.1996 19:30 Uhr
Stadion:
Volksparkstadion (alt), Hamburg
Zuschauer:
31139
Spielnote:  2,5
Chancenverhältnis:
6:10
Schiedsrichter:
Winfried Buchhart (Schrobenhausen)   Note 2,5
pfiff gut, verließ sich aber beim vermeintlichen Abseitstor von Elber auf seinen Linienrichter und war verlassen
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun