Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Bochum

VfL Bochum

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hansa Rostock

Hansa Rostock


VFL BOCHUM
HANSA ROSTOCK
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Schreiber und Wosz kamen beim VfL für Tapalovic und den gesperrten Donkov ins Team. Bei Hansa kehrte Hofschneider für Chalaskiewicz in die Mannschaft zurück. Baumgart agierte wieder neben Akpoborie in der Spitze, Beinlich dahinter.

Die Rostocker machten den Bochumern ihr Aufbauspiel sehr schwer, legten mit Weilandt und Hofschneider die Bochumer Schaltzentrale mit Wosz lahm, machten die Räume sehr eng, verschoben gut und markierten die VfL-Spitzen sehr genau. Folge: Nur zwei Torchancen für die Gastgeber in Durchgang eins, während die Konter der Rostocker - abgeschlossen durch Baumgart - durchaus Gefährlichkeit ausstrahlten.

Den entscheidenden Vorteil erarbeiteten sich die Bochumer mit dem 1:0, sehr gut vorbereitet durch Gudjonsson, der nach seiner frühen Einwechslung über rechts Akzente setzte, während Peschel meist aus dem zentralen Mittelfeld agierte. Die Drangperiode der Rostocker überstand der VfL trotz einiger Stellungsfehler Fehler im defensiven Mittelfeld und in der Deckung selbst unbeschadet, trotz der Hereinnahme der beiden Defensivspieler Tapalovic und Jack mußten die Bochumer, die kaum zu ansprechenden Entlastungsangriffen kamen, bis zum Schlußpfiff um den Arbeitssieg bangen.

Es berichtet Manfred Ewald

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfL Bochum
Aufstellung:
Gospodarek (3) - 
Stickroth (3,5) - 
Waldoch (3) , 
Kracht (2) - 
Mamic (4) - 
Reis (4)    
Peschel (3)    
Schreiber (5)    
Wosz (4) - 
Közle (4)    

Einwechslungen:
30. T. Gudjonsson (3) für Schreiber
62. Jack für Közle
73. F. Tapalovic     für Reis

Trainer:
Toppmöller
Hansa Rostock
Aufstellung:
Bräutigam (4) - 
Zallmann (3,5) - 
Gansauge (3) , 
März (3,5)    
Weilandt (3) - 
Hofschneider (4)    
Lange (4) , 
Studer (4)    
Beinlich (4) - 
Baumgart (3) - 

Einwechslungen:
62. Yasser für Hofschneider
62. Chalaskiewicz     für Studer
73. Barbarez für März

Trainer:
Pagelsdorf

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Gelbe Karten
Bochum:
F. Tapalovic
(1. Gelbe Karte)
Rostock:
Chalaskiewicz
(1. Gelbe Karte)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 11. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
11
6x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
10
4x
 
3.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
11
4x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
10
3x
 
5.
Bredlow, Fabian
Bredlow, Fabian
1. FC Nürnberg
7
2x
+ 9 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
01.11.1996 20:00 Uhr
Stadion:
Ruhrstadion, Bochum
Zuschauer:
27712
Spielnote:  3,5
Chancenverhältnis:
4:4
Schiedsrichter:
Lutz Wagner (Kriftel)   Note 2
nicht ganz fehlerfrei (Gelb für Tapalovic war zu hart), aber souverän und wohltuend zurückhaltend
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine