Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

5
:
0

Halbzeitstand
2:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


VFB STUTTGART
BOR. MÖNCHENGLADBACH
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Beim VfB war Abwehrchef Verlaat nach vierwöchiger Rotsperre wieder dabei und Bochtler neu im Team. Dafür saßen Grimm und Kruse auf der Bank. Bei der Borussia fehlte Effenberg wegen einer Gelbsperre, für ihn kam Schneider.

Die Stuttgarter spielten mit einer 4-4-2-Grundaufstellung. Verlaat brillierte als fehlerfreier "Libero", Herzog beschränkte sich überwiegend auf die Bewachung Dahlins. Berthold (rechts) und Bochtler (links) sicherten die offensiv ausgerichteten Buck und Kögl auf den Außenbahnen ab. Foda agierte erneut als "Staubsauger" vor der Abwehr und hielt Balakov den Rücken frei, wobei der Bulgare erstmals auch verstärkt Defensivarbeit leistete - und dennoch an allen Toren beteiligt war! Im Angriff tauschten Bobic und Elber ständig die Positionen und sorgten für Gefahr.

Bei Mönchengladbach fehlte ohne Effenberg die Anspielstation und ordnende Hand. Das Mittelfeld ließ den Stuttgartern viel zu viel Raum; dadurch kam die Abwehr - in der Andersson Schlimmeres verhinderte - immer wieder ins Schwimmen. Individuelle Fehler (Kaessmann beim 1:0, Klinkert beim 2:0, Hochstätter beim 5:0), die vom VfB konsequent genutzt wurden, und schlechtes Zweikampfverhalten drängten die Borussia auf die Verliererstraße. Nach vorne lief fast gar nichts. Nur von Dahlin ging hin und wieder Gefahr aus, doch der Schwede war praktisch auf sich allein gestellt.

Es berichten Harald Kaiser und Klaus Smentek

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart
Aufstellung:
Trautner (3) - 
Berthold (3) , 
Herzog (3) , 
Verlaat (1) , 
Bochtler (3) - 
Buck (3)    
Foda (2,5) , 
Balakov (1,5)    
Kögl (3)    
Bobic (2)            
Elber (1)        

Einwechslungen:
46. Haber (3) für Kögl
64. M. Grimm für Buck
77. Kruse für Bobic


Trainer:
Fringer
Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Kässmann (5) - 
Hoersen (4,5)    
Klinkert (5)    
Neun (4,5) - 
Hochstätter (4) - 
Schneider (5) , 
Pflipsen (5) , 
Wynhoff (5) - 
Sternkopf (4,5)    
Dahlin (3)

Einwechslungen:
46. Kastenmaier (4,5) für Hoersen
57. Huiberts (4,5) für Sternkopf
67. Stadler für Klinkert

Reservebank:
Bauer (Tor)
,
Frontzeck

Trainer:
Krauss

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Bobic (19., Balakov)
2:0
Elber (30.)
3:0
Balakov (51., Elber)
4:0
Bobic (60., Balakov)
5:0
Elber (67., Balakov)
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
12
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
12
5x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
13
5x
 
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
23.09.1995 15:30 Uhr
Stadion:
Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
Zuschauer:
34000
Spielnote:  2,5
Chancenverhältnis:
10:4
Schiedsrichter:
Lutz Michael Fröhlich (Berlin)   Note 2
leitete souverän

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun