Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Bayer 04 Leverkusen

 
Bayern München

1:0 (0:0)

Bayer 04 Leverkusen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.09.1995 15:30, 7. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
Bayern München   Bayer 04 Leverkusen
1 Platz 3
21 Punkte 12
3,00 Punkte/Spiel 1,71
19:6 Tore 10:5
2,71:0,86 Tore/Spiel 1,43:0,71
BILANZ
42 Siege 15
14 Unentschieden 14
15 Niederlagen 42
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Gersdorff:
Bernd Gersdorff (68) war einer von zwei Torschützen, als Hertha BSC das letzte Mal ein Bundesligaspiel beim FC Bayern München gewann. Am 29. Oktober 1977 erzielte der Offensivakteur beim 2:0 der Berliner im Münchner Olympiastadion in der 89. Minute den Treffer zum 2:0. Im exklusiven kicker-Interview spricht Gersdorff über seine Zeit in München und Berlin und die Entwicklung der Hertha. ... [weiter]
 
Guardiola über Badstubers Pech
Das triumphale 6:1 gegen den FC Porto haben die Bayern genossen, mit Ausnahme von Holger Badstuber, der abermals vom Verletzungspech erwischt wurde. Der Innenverteidiger erlitt einen Oberschenkelmuskelriss und muss schon wieder eine lange Verletzungspause einlegen. FCB-Trainer Pep Guardiola trifft das hart. "Ich bin sehr traurig darüber", sagte der Spanier, der sehr viel von Badstuber hält: "Es gibt sehr wenige Spieler auf der Welt mit dieser Qualität." ... [zum Video]
 
Guardiola: CL?
Beim letzten Aufeinandertreffen im Halbfinale 2013 führte der FC Bayern den FC Barcelona zweimal mustergültig vor, im diesjährigen Champions-League-Halbfinale werden engere Duelle erwartet. Matthias Sammer sieht die Chancen bei 50:50, Pep Guardiola freut sich schon jetzt auf das Wiedersehen. ... [zum Video]
 
Matthias Sammer erinnert, dass "die Spieler entscheidend" seien - doch das wird gegen den FC Barcelona dann doch schnell überhört: Schon am Freitag freute sich Pep Guardiola auf die erstmalige Rückkehr ins Camp Nou, seine Tochter ebenfalls. Ganz nebenbei können die Bayern am Wochenende Meister werden. Rafinha wird gegen Hertha ausfallen. ... [weiter]
 
Guardiola:
Der FC Bayern München trifft auf den FC Barcelona im Halbfinale der Champions League. Für Pep Guardiola werden es zwei besondere Spiele gegen seinen Jugend- und Herzensklub, mit dem er als Trainer Rekorde aufstellte. Demzufolge bedeutend ist das Aufeinandertreffen mit den Katalanen für ihn auch, wie er zugab. Barça-Coach Luis Enrique nennt seinen "Freund" den "besten Trainer der Welt", während Philipp Lahm froh ist, das Rückspiel in München bestreiten zu können. Die Stimmen der Protagonisten zur Auslosung... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Schmidt beeindruckt von Köln
Der Eindruck aus dem Hinspiel ist trügerisch. Zwar schickte Bayer 04 den Lokalrivalen aus der Domstadt mit einem 5:1 zurück auf die andere Rheinseite. So glatt, wie man vermuten könnte, setzte sich Leverkusen aber nicht durch. Nicht durch deshalb spricht Trainer Roger Schmidt voller Respekt über den Aufsteiger. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Derby-Härtetest für FC-Keeper Horn und Co.
Ein "Riesenschritt" könne gelingen gegen den Lokalrivalen am Rhein, stellt Peter Stöger in Aussicht. Gleichzeitig warnt der Kölner Trainer aber auch, der aktuelle Gegner sei "noch stabiler als im Herbst, als wir deutlich verloren haben". Die spannende Frage vor dem Derby am Samstag: Hält der kompakte Kölner Defensivblock auch gegen die stürmischen Leverkusener? ... [weiter]
 
Rolfes: Erinnerung an die Tor-Premiere
Seit zehn Jahren ist Simon Rolfes inzwischen Profi bei Bayer Leverkusen. Das Ende der aktuellen Spielzeit bedeutet zugleich auch das Ende der aktiven Karriere des Kapitäns der Werkself. An viele schöne Momente wird sich der 33-Jährige später erinnern. Einer davon ist das erste Derby gegen Köln: Dort erzielte er sein erstes Bundesligator. ... [weiter]
 
Nach Prügelattacke: Spahic drei Monate gesperrt
Nach der Prügelattacke auf Ordnungskräfte hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Donnerstag die Strafe für Emir Spahic festgesetzt: Der 34-Jährige Abwehrspieler ist für drei Monate bis zum 12. Juli gesperrt und muss eine Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro zahlen. Spahic hat dem Urteil zugestimmt, damit ist es rechtskräftig. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 13 21
 
2 7 7 14
 
3 7 5 12
 
4 7 1 12
 
5 7 3 11
 
6 7 0 10
 
7 7 0 10
 
8 7 -4 10
 
9 7 1 9
 
10 7 -1 8
 
11 7 -1 8
 
12 7 -3 8
 
13 7 0 7
 
14 7 -2 6
 
15 7 -4 6
 
16 7 -2 5
 
17 7 -7 5
 
18 7 -6 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -