Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.09.1995 15:30, 6. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ulrich-Haberland-Stadion, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Eintracht Frankfurt
2 Platz 9
12 Punkte 8
2,00 Punkte/Spiel 1,33
10:4 Tore 10:10
1,67:0,67 Tore/Spiel 1,67:1,67
BILANZ
27 Siege 23
13 Unentschieden 13
23 Niederlagen 27
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Kießling atmet auf und mahnt
In Mainz war Stefan Kießling nach seiner Einwechslung ein entscheidender Faktor für den Umschwung. Nach dem Sieg legte der Angreifer den Finger aber wie nach dem 0:0 gegen Augsburg in die Wunde. ... [weiter]
 
Drei Tore! Matchwinner Chicharito ganz bescheiden
Was für ein Spiel zwischen Mainz und Leverkusen! Beide Teams zeigten tollen Offensivfußball und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg. Die Werkself spielte eine starke zweite Hälfte und belohnte sich für diesen Kraftakt mit dem ganz späten Siegtreffer. Matchwinner für Bayer war der dreifache Torschütze Chicharito, der nach Spielschluss ganz bescheiden auftrat und die Mannschaft lobte. ... [weiter]
 
90.+2! Dreifacher Chicharito belohnt Kraftakt der Werkself
Zwei starke Mannschaften, viele Zweikämpfe, viele Chancen und fünf Tore - das Spiel zwischen Mainz und Leverkusen war definitiv Werbung für den Fußball. Zur Halbzeit führten die 05er noch, aber dank einer starken zweiten Hälfte drehte die Werkself die Partie. Matchwinner war Chicharito, der mit seinem dritten Treffer in der Nachspielzeit den Dreier herbeiköpfte. ... [weiter]
 
Schmidts Suche nach der Leichtigkeit
Vor dem Spiel in Mainz lobt Roger Schmidt den Gegner in höchsten Tönen. Gerade weil die 05er die Elemente in ihrem Spiel vereinen, die seine Mannschaft in dieser Saison bislang nicht gemeinsam auf den Platz bringt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Ungewohnte Lücken in der Defensive - Abraham verletzt
Es war ein spektakuläres Wiedersehen von Niko Kovac und Pal Dardai. Beim Duell ihrer beiden Klubs, beim 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC ging es hin und her. Zweimal kippte die Partie, um dann mit einem Last-Minute-Treffer ein würdiges Ende zu finden. "Ich bin froh, dass niemand als Verlierer vom Platz gegangen ist", sagt Kovac. ... [weiter]
 
Dardais Geschmacksfrage
Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. ... [weiter]
 
Hector beendet eine wilde Achterbahnfahrt
Ein packendes Fußballspiel mit insgesamt drei (!) Führungswechseln boten Frankfurt und Hertha BSC am Samstagnachmittag. Beide Mannschaften hätten nach einer wilden Achterbahnfahrt drei Zähler verdient gehabt, das mit tosendem Applaus gefeierte 3:3 aber bedeutete am Ende eine Punkteteilung. ... [weiter]
 
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum
Konietzka top - Aubameyang trifft beim Jubiläum

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 6 12 18
 
2 6 6 12
 
3 6 6 11
 
4 6 1 11
 
5 6 2 10
 
6 6 1 10
 
7 6 0 9
 
8 6 1 8
 
9 6 0 8
 
10 6 1 7
 
11 6 -3 7
 
12 6 -4 6
 
13 6 -2 5
 
14 6 -2 5
 
15 6 -4 5
 
16 6 -2 4
 
17 6 -7 4
 
18 6 -6 3