Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

Eintracht Frankfurt

 

2:2 (2:0)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.05.1996 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rheinstadion, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   Eintracht Frankfurt
12 Platz 17
39 Punkte 32
1,18 Punkte/Spiel 0,97
38:45 Tore 42:64
1,15:1,36 Tore/Spiel 1,27:1,94
BILANZ
10 Siege 22
12 Unentschieden 12
22 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Reck:
Das Topspiel der 2. Liga steigt am Samstagmittag in Kaiserslautern: Fortuna Düsseldorf reist in die Pfalz und kann sich mit einem Sieg in der Aufstiegszone festsetzen und die Lauterer Konkurrenz auf vier Punkte distanzieren. Nicht nur die Statistik spricht für ein Erfolgserlebnis der Rheinländer: In vier Zweitligaspielen gelangen gegen den FCK drei Siege und ein Remis. ... [weiter]
 
Liendl:
Seit sieben Spielen ist Düsseldorf unbesiegt. Fünf Siege in dieser Zeit haben die Fortuna bis auf einen Aufstiegsplatz katapultiert. Nach dem 1:0-Sieg über den FC St. Pauli am Montagabend träumen die ersten Spieler von der Tabellenspitze und der Bundesliga. Trainer Oliver Reck tritt derweil auf die Euphoriebremse, immerhin erwartet F95 in den nächsten Wochen ein knackiges Programm. ... [weiter]
 
Reck
Oliver Reck und die Fortuna aus Düsseldorf. Kurzum: Diese Verbindung passt. Seit dem 29. Spieltag der letzten Saison leitet der 49-Jährige in Hauptverantwortung die Geschicke der Rheinländer. Und siehe da: Seitdem punktete kein Zweitligist so häufig (32 Zähler, 36:17 Tore) - nicht der aktuelle Tabellenführer Ingolstadt, nicht der Zweite Kaiserslautern. Im kicker äußert sich der Coach über den aktuellen Trend, seine Vorliebe und das richtige Positionieren der Spieler. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Große Emotionen: Das Neun-Tore-Spektakel
Im Vorfeld standen die Trainer im Mittelpunkt, danach gab es zahlreiche Diskussionspunkte: Das Duell Eintracht Frankfurt gegen VfB Stuttgart elektrisierte am Samstagnachmittag. In der torreichsten Partie der bisherigen Saison 2014/15 kochten die Emotionen hoch. Die Bilder des Spektakels... ... [weiter]
 
Hübner:
In gewisser Weise trifft Eintracht Frankfurt am Samstag auf die Vergangenheit: Mit Gegner VfB Stuttgart kehrt Ex-Eintracht-Coach Armin Veh zurück, der vor seinem Abgang der SGE "mangelnde Perspektiven" (Sportdirektor Bruno Hübner) bescheinigt hatte. Ein Abschied, der vor dem Wiedersehen bei den Hessen für einen Nachhall sorgt. ... [weiter]
 
Veh:
Nach knapp sechs Monaten ist Armin Veh zurück in Frankfurt: Bei seinem Ex-Klub will er mit dem VfB Stuttgart aus dem Keller klettern - und gegen hessische Häme ankämpfen. "Es wäre gelogen, wenn ich sagen würde, es wäre ein normales Spiel", verriet Veh. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 65
 
2 33 20 61
 
3 33 8 53
 
4 33 3 53
 
5 33 5 49
 
6 33 8 48
 
7 33 2 47
 
8 33 -2 44
 
9 33 4 42
 
10 33 -10 42
 
11 33 -5 40
 
12 33 -7 39
 
13 33 -6 38
 
14 33 -1 37
 
15 33 -3 37
 
16 33 -6 35
 
17 33 -22 32
 
18 33 -25 23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -