Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 04.05.1996 15:30, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   FC Schalke 04
17 Platz 3
31 Punkte 50
0,97 Punkte/Spiel 1,56
40:62 Tore 41:34
1,25:1,94 Tore/Spiel 1,28:1,06
BILANZ
31 Siege 32
23 Unentschieden 23
32 Niederlagen 31
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Haller, Rebic und das Last-Minute-Novum
Wie gut, dass ein Fußballspiel nicht nach 89 Minuten abgepfiffen wird: Eintracht Frankfurt hätte sonst vier Punkte weniger auf dem Konto und würde in der unteren Tabellenhälfte herumdümpeln. Statistisch betrachtet hat die Elf von Trainer Niko Kovac mit den Last-Minute-Siegtreffern gegen Stuttgart und Hannover sogar für ein Novum in der Vereinshistorie gesorgt. ... [weiter]
 
Wolf überzeugt an alter Wirkungsstätte
Erst bei der Mannschaftsbesprechung am Samstagmorgen erfuhr Marius Wolf, dass er in Hannover von Beginn an aufläuft. Für den 22-Jährigen war es eine besondere Partie, da er vertraglich noch bis 2019 an Hannover gebunden ist, auf Leihbasis aber seit Januar in Frankfurt spielt. Wolf rechtfertigte das Vertrauen seines Trainers Niko Kovac mit einer sehenswerten Torvorlage und einer insgesamt ordentlichen Leistung. ... [weiter]
 
Rebic belohnt die Eintracht in der 90. Minute
Eintracht Frankfurt hat durch einen späten Treffer von Rebic drei Punkte aus Hannover entführt. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte stand es leistungsgerecht 1:1. Nach dem Seitenwechsel machten die Hessen wesentlich mehr gegen harmlose 96er. Den Lohn gab es spät, aber nicht unverdient. Die Niedersachsen kassierten damit zweimal in Folge einen ganz späten Gegentreffer zum 1:2. ... [weiter]
 
Kovacs Dilemma mit Hasebe
Eintracht Frankfurt reist mit großen personellen Sorgen zum Auswärtsspiel bei Hannover 96. Vor allem im zentralen Mittelfeld ist die Situation angespannt, da nun auch Jonathan de Guzman auszufallen droht. Wie kann Trainer Niko Kovac reagieren? ... [weiter]
 
Lewandowski gegen seinen Liebling - Gisdols Novum
Lewandowski gegen seinen Liebling - Gisdols Novum
Lewandowski gegen seinen Liebling - Gisdols Novum
Lewandowski gegen seinen Liebling - Gisdols Novum

 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Schalke: Schöpf erweitert Tedescos Optionen
Monatelang musste Alessandro Schöpf auf seine Rückkehr auf den Rasen warten, am Wochenende wurde der Schalker Mittelfeldspieler dann gleich doppelt von der Leine gelassen: Seinem Bundesliga-Comeback beim 2:0-Sieg in Berlin am Samstag folgte einen Tag später ein Oberliga-Einsatz für Schalkes U23 - und der endete höchst erfolgreich. ... [weiter]
 
Meyer: Der Zehner überzeugt als alleiniger Sechser
Max Meyer hat unter Schalkes neuem Trainer Domenico Tedesco offenbar endlich seinen Platz gefunden - auf einer Position, die bis vor ein paar Wochen noch kaum vorstellbar gewesen wäre für diesen quirligen, dribbelstarken Offensivspieler. Gegen Hertha BSC spielte Meyer erneut im defensiven Zentrum, diesmal allerdings erstmals als alleiniger Sechser. Nicht nur der 22-Jährige selbst äußerte sich anschließend zufrieden mit der Darbietung. ... [weiter]
 
Tedesco freut die Null - Was Goretzka stört
Nach drei Spielen ohne Sieg kehrte der FC Schalke 04 durch einen 2:0-Erfolg bei Hertha BSC wieder in die Erfolgsspur zurück. Die - vor allem in der Defensive - starke Leistung erfreute Coach Domenico Tedesco dabei fast noch mehr als die drei Punkte, die S04 vorerst bis auf Platz fünf hievten. ... [weiter]
 
Haraguchi und Goretzka bringen S04 auf Kurs
Dank eines verdienten 2:0-Erfolgs bei Hertha BSC klettert der FC Schalke 04 zumindest für eine Nacht auf Platz fünf. Die Gelsenkirchener präsentierten sich in Berlin von Beginn an in der Defensive hellwach. Nach einer Roten Karte gegen die Hausherren kurz vor der Pause gelangen Schalke in der zweiten Hälfte die entscheidenden beiden Treffer zum Sieg. ... [weiter]
 
Solidarität und Toleranz: Hertha kniet ohne Hymne
Ungewöhnliche Szene vor der Partie zwischen Hertha und Schalke: Die Berliner Mannschaft kniete sich am Mittelkreis geschlossen hin - und sendete damit auch ein Signal in Richtung Vereinigte Staaten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 37 64
 
2 32 21 61
 
3 32 7 50
 
4 32 1 50
 
5 32 7 49
 
6 32 8 47
 
7 32 -1 44
 
8 32 4 41
 
9 32 -3 41
 
10 32 -2 40
 
11 32 -11 39
 
12 32 -7 38
 
13 32 0 37
 
14 32 -2 37
 
15 32 -6 37
 
16 32 -8 32
 
17 32 -22 31
 
18 32 -23 23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun