Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Eintracht Frankfurt

 - 

FC Schalke 04

 

0:3 (0:1)

Seite versenden

SPIELBERICHT

- Anzeige -

Ein meisterhafter taktischer Schachzug sorgte dafür, daß Schalke auch beim vierten Gastspiel in Folge in Frankfurt dominierte. Obwohl zur Pause mit 1:0 in Front, beschränkten sich die Schalker nicht auf die Verteidigung des Vorsprungs. Im Gegenteil: Sie lösten den Libero auf. Olaf Thon, der schon in der sehr defensiv geprägten ersten Halbzeit als Abwehrchef überzeugt hatte, ging ins Mittelfeld, sorgte dort für personelle Überzahl und mit einer überragenden Leistung für klare Schalker Überlegenheit.

Zuvor war die Eintracht zwar die tonangebende Mannschaft gewesen. Doch mit zahllosen Querpässen und viel zu durchsichtigen Angriffszügen, ohne Druck und zündenden Ideen im Mittelfeld spielte sie bis zur Pause gegen die kompakte und gut gestaffelte Defensive der Gäste nur in der 45. Minute eine Torchance heraus. Köpkes Glanztat beim abgewehrten Strafstoß bewirkte zwar ein zehnminütiges Strohfeuer, als Frankfurt mit mehr Tempo und Zielstrebigkeit zu zwei großen Chancen durch Rauffmann und Mornar kam. Insgesamt aber zeigte sich einmal mehr, daß der Eintracht Spezialisten auf wichtigen Positionen fehlen. Hinzu kam, daß Trainer Stepanovic mit seinen Auswechslungen kein glückliches Händchen hatte. Statt Doll, Mornar oder den körperlich völlig ausgelaugt wirkenden Zelic holte er mit Schupp und Rauffmann zwei seiner besseren Akteure vom Platz.

Es berichten Rainer Franzke und Wolfgang Tobien

06.05.96
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Köpke (1,5) - 
Binz (5) - 
D. Roth (5)    
Komljenovic (2,5) - 
Hagner (5,5)    
Zelic (6) , 
Doll (5) , 
O. Bunzenthal (4,5) , 
Schupp (3,5)    
Mornar (5) , 
Rauffmann (4)    

Einwechslungen:
65. Okocha für Schupp
71. M. Anicic für Rauffmann
71. Becker für Hagner


Trainer:
Stepanovic
FC Schalke 04
Aufstellung:
Lehmann (2) - 
Thon (1)        
Eigenrauch (3) , 
T. Linke (2,5)    
Latal (3)    
Nemec (4)    
Müller (4)    
Büskens (3)    
Anderbrügge (2)    
Max (2,5)    
Mulder (3)

Einwechslungen:
68. Kurz für Müller
77. Dooley für Nemec
83. Wagner für Thon

Reservebank:
Schober (Tor)
,
Held

Trainer:
Berger

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
0:2
0:3
Max (80., Mulder)
Gelbe Karten
Frankfurt:
D. Roth
(3. Gelbe Karte)
Schalke:
Latal
(5. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Büskens
(3.)
,
Thon
(8.)

Besondere Vorkommnisse
Köpke hält Foulelfmeter von Anderbrügge (51.)

Spielinfo

Anstoß:
04.05.1996 15:30 Uhr
Stadion:
Waldstadion, Frankfurt
Zuschauer:
42000
Spielnote:  3,5
Chancenverhältnis:
4:11
Schiedsrichter:
Alfons Berg (Konz)   Note 2
leitete die brisante Partie sicher und souverän
Spieler des Spiels:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -