Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

1860 München

 

1:0 (0:0)

Seite versenden

SPIELBERICHT

- Anzeige -

Freiburg begann mit Rath und Amateur Bornemann für die verletzten Todt und Kohl. 1860 mit exakt der gleichen Taktik wie beim 3:0-Sieg in Rostock: eine Spitze (Cerny), dahinter ein Sechser- Mittelfeld (drei Offensive, drei Defensive). Trainer Lorant mußte den erkrankten Bodden zunächst auf der Bank lassen. Zudem fehlte der gesperrte Trares. Ihre Vertreter: Stevic und Borimirov.

In der ersten halben Stunde dominierten, abgesehen von einem Lattenkopfball Decheivers nach Sutters Freistoß, die Münchner. Gegen die offensive Dreierkette Nowak (zentral), Heldt (links) und Borimirov (rechts) hatten die Freiburger zunächst Zuordnungsprobleme. Diese wurden gelöst, indem Heidenreich weit vor die beiden Manndecker ging und den jeweils tornächsten Mittelfeldspieler attackierte. So war er auch direkter am Spielaufbau beteiligt. Cerny war als Alleinunterhalter im Sturm zu schnell. Seine Aktionen verpufften, ehe die Kollegen nachgerückt waren.

Mit dem frühen 1:0 in der zweiten Halbzeit nach einem gravierenden Fehlpaß von Jeremies änderte sich das Bild grundlegend. Freiburg kombinierte gegen die zu wenig aggressiven Münchner häufig so lange, bis ein Spieler in günstiger Position frei stand. Doch die Chancenauswertung war schwach. Wichtig war die Einwechslung Jurcevics, der mit hoher Laufleistung und Zweikampfstärke viele Bälle nach vorne brachte.

Es berichten Martin Messerer, Peter Nickel und Thomas Roth

05.05.96
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SC Freiburg
Aufstellung:
Schmadtke (4) - 
Heidenreich (2,5)    
Sundermann (4) , 
Spanring (2,5)    
Bornemann (4)    
A. Zeyer (2,5) , 
Rath (3)    
Sutter (2) , 
Freund (3,5)    
Seretis (4)    
Decheiver (1,5)    

Einwechslungen:
64. Jurcevic     für Seretis
69. Müller für Rath
82. Neitzel für Bornemann

Reservebank:
Beneking (Tor)
,
Buric

Trainer:
Finke
1860 München
Aufstellung:
B. Meier (3,5) - 
Stevic (4,5)    
Hamann (4)    
Miller (3) - 
Greilich (2,5) , 
Schwabl (2) , 
Jeremies (4)        
Borimirov (5) , 
Nowak (4) , 
Heldt (4)    
Cerny (4)

Einwechslungen:
52. Bodden (5) für Hamann
69. Rydlewicz für Heldt
86. Kutschera für Jeremies


Trainer:
Lorant

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Gelbe Karten
Freiburg:
Freund
(5. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Jurcevic
(2.)
,
Heidenreich
(10., gesperrt)
,
Spanring
(8.)
TSV 1860:
Stevic
(3. Gelbe Karte)
,
Jeremies
(9.)

Spielinfo

Anstoß:
27.04.1996 15:30 Uhr
Stadion:
Dreisamstadion, Freiburg
Zuschauer:
22500 (ausverkauft)
Spielnote:  3
Chancenverhältnis:
13:4
Schiedsrichter:
Dr. Markus Merk (Otterbach)   Note 2
souveräner Leiter
Spieler des Spiels:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -