Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

Bayern München

 
VfB Stuttgart

0:1 (0:0)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.1996 15:30, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Bayern München
6 Platz 1
39 Punkte 57
1,39 Punkte/Spiel 2,04
52:50 Tore 57:35
1,86:1,79 Tore/Spiel 2,04:1,25
BILANZ
17 Siege 58
20 Unentschieden 20
58 Niederlagen 17
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Ulreich: außen vor, aber trotzdem mittendrin
Was wird ihm nicht alles nachgesagt: Er hätte mit dem VfB abgeschlossen, ja sogar gebrochen, und er wolle im Winter weg, den Verein verlassen, dessen Trikot er bereits seit 1998 trägt. Doch nichts dergleichen lässt sich am Verhalten von Sven Ulreich ablesen. Der von Trainer Armin Veh auf die Bank verbannte Stammkeeper schiebt alles andere als Dienst nach Vorschrift. ... [weiter]
 
Holzhauser verlässt den VfB spätestens im Sommer
Raphael Holzhauser und der VfB Stuttgart werden spätestens im kommenden Sommer getrennte Wege gehen. Möglicherweise wird der Österreicher, der zuletzt nur noch für den VfB Stuttgart II zum Zug kam, die Schwaben auch schon im Winter verlassen. Holzhausers Vertrag läuft im Sommer aus - ebenso wie der von Trainer Jürgen Kramny, mit dem laut kicker-Informationen erste Sondierungsgespräche über eine Verlängerung stattgefunden haben. ... [weiter]
 
Leitner bricht ab, Uphoff vertritt Ulreich
Schon während seiner U-21-Auftritte bei den erfolgreichen EM-Qualifikations-Playoffs gegen die Ukraine hatte Moritz Leitner mit Oberschenkelproblemen zu kämpfen. Der Stuttgarter lief am Samstag gegen Bayer Leverkusen (3:3) dennoch auf, musste aber schon am Dienstag wegen erneuter Oberschenkelbeschwerden kürzertreten. Keeper Sven Ulreich konnte überhaupt nicht an den Übungen teilnehmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Der FC Bayern besucht Papst Franziskus
Nach dem 7:1-Kantersieg beim AS Rom besuchte der FC Bayern Papst Franziskus. Zur Privataudienz brachten die Münchner ein großzügiges Geschenk mit. Laut Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge wird der FCB im kommenden Jahr ein Freundschaftsspiel bestreiten, "aus dessen Einnahmen wir dem Heiligen Vater eine Million Euro für wohltätige Zwecke zur Verfügung stellen." Impressionen aus dem Vatikan . . . ... [weiter]
 
Alonso und Co.: Präzise wie ein Chirurg von Weltruf
Der neue Tag hatte bereits begonnen, als Karl-Heinz Rummenigge im Parco dei Principi das Mikrofon ergriff. Der einmal mehr bärenstarke Xabi Alonso gönnte sich da bereits ein kleines Feierabendbier, der alle überragende Arjen Robben nippte an seinem Rotwein. "Geschichtsträchtig" nannte Bayerns Vorstandsvorsitzender das am Abend erlebte, denn: "7:1 gegen eine der besten italienischen Mannschaften zu gewinnen, ist ein großes Ereignis." ... [weiter]
 
7:1 - die Bayern im siebten Himmel
Schon einen Tag vor dem Besuch beim Papst schwebt der FC Bayern im siebten Himmel. Mit einer Tor-Gala schossen die Münchner den AS Rom bei ihrem höchsten Auswärtssieg in der Geschichte der Königsklasse aus dem eigenen Stadion und profitieren zudem vom Remis im Parallel-Duell zwischen ZSKA Moskau und Manchester City (2:2). Ein Spieltag wie gemalt für die Guardiola-Elf, die mit der optimalen Punkteausbeute der Konkurrenz enteilt ist und schon mit einem Bein im Achtelfinale steht. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 22 57
 
2 27 34 54
 
3 28 3 48
 
4 27 8 40
 
5 27 3 40
 
6 28 2 39
 
7 28 -2 38
 
8 28 3 37
 
9 28 1 37
 
10 28 -2 37
 
11 28 -9 35
 
12 27 5 33
 
13 28 -5 33
 
14 28 -9 31
 
15 28 -6 28
 
16 28 -17 27
 
17 28 -11 26
 
18 28 -20 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -