Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Werder Bremen

Werder Bremen

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


WERDER BREMEN
BOR. MÖNCHENGLADBACH
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Von Beginn an ein einziger Sturmlauf der neuformierten Werder-Elf: Votava als Libero, Schulz als Manndecker neben Baiano und Wiedener als "Ersatz" für Basler. Trainer Dörner hatte wiederum total auf die Offensive gesetzt und drei Spitzen aufgeboten, wobei die Grundordnung diesmal besser paßte als zuletzt: Bestschastnich auf seiner starken linken Seite, Hobsch auf rechts.

Die Hausherren mit den alten Tugenden: effektives Pressing und aggressives Angriffsspiel, frühzeitig belohnt durch Bestschastnichs Führungstreffer. Bei Werders Dauerdruck konnten sich die Gladbacher (mit Kastenmaier als Anderson-Vertreter in der Innenverteidigung, sowie mit Hoersen und Neun auf den Außenpositionen) kaum befreien.

Auch nach dem Wechsel fanden die überheblich wirkenden Gäste nie zu ihrem Spiel. Keine Impulse im Mittelfeld von Effenberg, Pettersson bei Baiano und der versagende Dahlin bei Schulz abgemeldet. Werder, angetrieben von Eilts und Bode, war eindeutig Chef im Ring, verpaßte es aber, frühzeitig für eine Entscheidung zu sorgen.

Somit mußten die Bremer, die im Angriff mit ihrem Chancenkapital zu sehr wucherten, bis zur Erlösung durch Labbadias 2:0 um den verdienten Sieg bangen. Ein schmeichelhaftes Resultat für die Gladbacher, die nach dem berechtigten Feldverweis von Effenberg in Unterzahl keine Gegenwehr mehr bieten konnten.

Es berichtet Hans-Günter Klemm

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Werder Bremen
Aufstellung:
Reck (3) - 
M. Votava (3) - 
Junior Baiano (2,5)        
Schulz (2,5)    
Wiedener (3) , 
Scholz (3) , 
Eilts (2) , 
Bode (2,5) - 
Hobsch (4)    
Labbadia (2,5)    
Beschastnykh (3)    

Einwechslungen:
69. Basler für Hobsch
85. Unger für Junior Baiano

Reservebank:
Rost (Tor)
,
Brand
,
Dogu

Trainer:
Dörner
Bor. Mönchengladbach
Aufstellung:
Kamps (3) - 
Hoersen (3)    
Klinkert (2) , 
Kastenmaier (4) , 
Neun (4) - 
P. Nielsen (4)        
Schneider (4) , 
Effenberg (5)    
Wynhoff (4)    
Dahlin (5)    

Einwechslungen:
61. Sternkopf für Dahlin
66. Pflipsen für P. Nielsen
82. Eichin für Hoersen

Reservebank:
Kässmann (Tor)
,
Wolf

Trainer:
Krauss

Tore & Karten

 
Torschützen
2:0
Gelb-Rote Karten
Bremen:
-
Gladbach:
Effenberg
(52.)

Gelbe Karten
Bremen:
Schulz
(4. Gelbe Karte)
,
Junior Baiano
(5., gesperrt)
Gladbach:
P. Nielsen
(2. Gelbe Karte)
,
Wynhoff
(3.)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
13
5x
 
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
13
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
10.04.1996 20:00 Uhr
Stadion:
Weser-Stadion, Bremen
Zuschauer:
29600 (ausverkauft)
Spielnote:  2,5
Chancenverhältnis:
10:4
Schiedsrichter:
Dr. Markus Merk (Otterbach)   Note 2
souverän in jeder Phase
Spieler des Spiels:

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun