Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

Eintracht Frankfurt

 

2:1 (1:1)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 06.04.1996 15:30, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wilhelm-Koch-Stadion, St. Pauli
FC St. Pauli   Eintracht Frankfurt
10 Platz 16
32 Punkte 26
1,23 Punkte/Spiel 1,00
36:40 Tore 35:50
1,38:1,54 Tore/Spiel 1,35:1,92
BILANZ
3 Siege 4
5 Unentschieden 5
4 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Torwart-Pingpong: Tschauners letzte Chance
Wer steht am 7. Februar gegen Sandhausen im Tor des FC St. Pauli? "Die Karten werden neu gemischt", hatte Trainer Ewald Lienen kurz vor der Winterpause erklärt. In den Testspielen bekamen also sowohl Routinier Philipp Tschauner (29) als auch der fünf Jahre jüngere Robin Himmelmann die Chance, sich zu beweisen. Am Wochenende sollten die Würfel dann aber fallen. ... [weiter]
 
Vielseitiger Sobota begeistert St. Pauli
Das ging schnell: Am Freitag erst wurde Waldemar Sobota beim FC St. Pauli vorgestellt, nur einen Tag später debütierte er bereits beim Testspiel in Paderborn, das die Hamburger mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Bei winterlichen Bedingungen deutete der 27-Jährige an, dem Kiez-Klub sofort weiterhelfen zu können. ... [weiter]
 
0:2 gegen St. Pauli - doch Breitenreiter bleibt ruhig
Dem SC Paderborn ist die Generalprobe für den Rückrundenauftakt in einer Woche gegen Mainz misslungen: Gegen St. Pauli unterlag der Aufsteiger in einem wenig glanzvollen Spiel mit 0:2 - ein Resultat, das Andre Breitenreiter ob des kräftigen Schneefalls nicht überbewertet wissen wollte: "Die Bedingungen haben keinen Härtetest zugelassen." Positive Nachrichten gab es derweil von Marvin Ducksch. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Schaaf warnt vor Petersen
2012 holte Thomas Schaaf Nils Petersen von Bayern München zu Werder Bremen. Diesen Winter wechselte der Stürmer zum SC Freiburg. Dort gibt es für den Eintracht-Trainer am Samstag ein Wiedersehen. Außerdem stehen Kevin Trapp und Carlos Zambrano vor ihrem Comeback. ... [weiter]
 
Frankfurt lässt Kadlec nicht gehen
An Angeboten für Vaclav Kadlec mangelte es nicht. Doch Eintracht Frankfurt wird den tschechischen Stürmer nicht ziehen lassen - weder in die 2. Liga und schon gar nicht zu einem Ligakonkurrenten. Dafür zeichnet sich bei Jan Rosenthal ein Leihgeschäft ab. ... [weiter]
 
Inui und Hasebe melden sich zurück
Am Mittwoch war die Trainingsgruppe von Eintracht-Coach Thomas Schaaf deutlich angewachsen. Nicht nur, dass die zuletzt gesundheitlich schwächelnden Alex Meier, Kevin Trapp und Alexander Madlung wieder dabei waren, auch die Japaner Makoto Hasebe und Takashi Inui sind nach dem Ausscheiden aus dem Asien-Cup zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.01.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 21 53
 
2 25 34 52
 
3 25 4 44
 
4 26 3 38
 
5 25 3 38
 
6 25 -1 34
 
7 26 -6 34
 
8 26 2 33
 
9 26 -2 33
 
10 26 -4 32
 
11 25 5 31
 
12 24 3 31
 
13 26 -5 31
 
14 26 -5 27
 
15 26 -10 27
 
16 26 -15 26
 
17 25 -9 25
 
18 26 -18 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -