Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Bayern München

 
Hamburger SV

2:1 (0:1)

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: So. 11.02.1996 20:00, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion, Hamburg
Hamburger SV   Bayern München
3 Platz 2
29 Punkte 38
1,61 Punkte/Spiel 2,11
31:24 Tore 37:20
1,72:1,33 Tore/Spiel 2,06:1,11
BILANZ
19 Siege 59
22 Unentschieden 22
59 Niederlagen 19
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

HSV übt sich in Demut - hift Kühne wieder aus?
Man ist vorsichtig und zurückhaltend geworden beim Hamburger S zweimal hintereinander retteten sich die Hanseaten schließlich erst in der Relegation. "Wir sind unglaublich dankbar, dass wir überhaupt in der ersten Bundesliga spielen", sagte Cheftrainer Bruno Labbadia. Dietmar Beiersdorfer sprach unterdessen davon, das "System gesunden" zu wollen. Finanziell auf die Sprünge helfen könnte dem HSV einmal mehr Klaus-Michael Kühne. "Grundsätzlich bin ich nicht abgeneigt?, so der Investor. ... [zum Video]
 
Labbadia:
"Momentan können wir selbst die Dinge, die wir tun wollten, nicht machen": Weil die finanziellen Möglichkeiten noch begrenzter sind als in der Vorsaison, läuft die Kaderplanung beim Hamburger SV noch schleppend. Trainer Bruno Labbadia erklärte am Mittwoch, auf Entwicklungssprünge seiner Profis angewiesen zu sein. Offen bleibt die Zukunft von Gojko Kacar und Jonathan Tah. ... [weiter]
 
Sakai zieht es zum HSV
Der Hamburger SV hat sich Gotoku Sakai vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart geangelt. Der Japaner, der über deutsche Wurzeln verfügt, wechselt in die Hansestadt. Der HSV-Trainer Bruno Labbadia bekommt somit einen Wunschspieler für die Außenverteidiger-Position. Nur noch der Medizincheck muss vom japanischen Nationalspieler absolviert werden, ehe Sakai seine Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag setzt. ... [weiter]
 
Brunst vom HSV zum VfL?
Der VfL Wolfsburg II buhlt um Torhüter Alexander Brunst (19, Vertrag bis 2016) vom Hamburger SV - perfekt ist ein Wechsel aber noch nicht. "Wir haben noch keine finale Entscheidung gefällt", sagte HSV-Vorstandsboss Dietmar Beiersdorfer am Mittwoch. "Das Angebot des VfL Wolfsburg steht." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga
Kruse, Kramer, Costa - Top-Zugänge der Bundesliga

 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Pizarro will in der Bundesliga bleiben
Claudio Pizarro, dessen Vertrag beim FC Bayern München im Juni ausgelaufen war, will am liebsten weiter in der Bundesliga bleiben. "Ideal", so Pizarro, wäre ein Engagement in Deutschland, sagte der Peruaner der Süddeutschen Zeitung: "Ich habe schon eine Reihe von Angeboten erhalten. Aber ich habe bis zum Schluss gewartet, weil ich sehr gern beim FC Bayern geblieben wäre", gestand der 36-Jährige. "Es war ein schwieriges Jahr, mit Verletzungen und so. Aber ich hatte die leise Hoffnung, doch noch ein Jahr dranzuhängen und meine Karriere beim FC Bayern beenden zu können", erklärte der Torjäger und fügte hinzu, nach dem Ende der Copa America "werde ich mir alles anhören, analysieren und eine Entscheidung fällen". ... [Alle Transfermeldungen]
 
Allofs: Nicht auf Augenhöhe mit Bayern
Auch der VfL Wolfsburg hat die Vorbereitung auf die neue Saison aufgenommen - mit einer gesteigerten Portion Selbstvertrauen. Wieder für die Champions League qualifizieren und den Abstand zu Bayern München verkürzen - so skizziert Geschäftsführer Klaus Allofs die Ziele für 2015/16. Man werde bei dem Begriff Bayern-Jäger nicht jedes Mal aus der Haut fahren, auf Augenhöhe mit dem Rekordmeister sehen sich die Wolfsburger aber noch lange nicht. Auch weil (noch) die Breite im Kader fehlt. Deshalb soll Antonio Rüdiger kommen. "Er würde wunderbar in unser Konzept passen", meint Allofs. ... [zum Video]
 
Schweinsteigers Zukunft bleibt ungeklärt
Es ist das große Thema an der Säbener Straße: Bleibt Bastian Schweinsteiger oder zieht er einen Vereinswechsel vor? Gespräche sollen in Kürze stattfinden - der Ausgang ist weitgehend offen. Als Hauptinteressent gilt Premier-League-Klub Manchester United. ... [zum Video]
 
Positive Worte über Neuzugang Douglas Costa und auch über U-21-Nationalspieler Joshua Kimmich, ein Bekenntnis zu Bastian Schweinsteiger und keine Aussagen zu neuen Transfers: Bayern-Trainer Pep Guardiola präsentierte sich erstmals nach seinem Urlaub den Medienvertretern. Der Erfolgstrainer sieht für die kommende Saison gleich mehrere Konkurrenten der Bayern um den Meistertitel. Taktisch sind offenbar keine großen Änderungen beim Rekordmeister zu erwarten. ... [weiter]
 
Bayern: Schweinsteiger-Verkauf nicht vom Tisch
Ein Verkauf von Bastian Schweinsteiger ist beim FC Bayern München noch nicht vom Tisch. Nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub am 11. Juli wird es neue Gespräche geben. Die Entscheidung liegt beim Spieler. Ringt er sich zu einem Wechsel zu Manchester United durch, wird die Personalie Angel di Maria wieder aktuell beim FCB. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
03.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 24 41
 
2 18 17 38
 
3 18 7 29
 
4 18 -3 29
 
5 17 7 28
 
6 17 7 25
 
7 17 6 25
 
8 17 -2 25
 
9 18 -2 21
 
10 18 -4 21
 
11 18 -4 20
 
12 18 -6 19
 
13 18 -6 18
 
14 17 -4 17
 
15 17 -6 17
 
16 18 -11 17
 
17 17 -7 14
 
18 17 -13 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -