Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
FC Schalke 04

FC Schalke 04

2
:
0

Halbzeitstand
1:0
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt


FC SCHALKE 04
EINTRACHT FRANKFURT
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Ungleiches Duell im Parkstadion: Hier der Gastgeber Schalke (mit Latal und Dooley für Scherr und Kurz) abgeklärt, zweikampfstark, sicher in der Abwehr. Dort der Gast aus Frankfurt (Becker kam für Rauffmann) verunsichert, technisch schwach, mit Riesenproblemen in Defensive und Offensive.

Lediglich Torhüter Köpke mit einigen guten Aktionen und Mittelfeldmann Binz konnten in dieser Partie Bundesligareife nachweisen. Frankfurt kam kaum in die Zweikämpfe - und verlor sie dann. Frankfurts Angriffsspiel fand so gut wie nicht statt - die einzige (!) Chance in 90 Minuten entsprang einem Schalker Mißverständnis. Frankfurts Abwehr mit Dickhaut, Komljenovic und Bindewald produzierte Fehler über Fehler - Schalkes einzige Schwäche, die Chancenauswertung, verhinderte Schlimmeres.

Die Schalker, taktisch, läuferisch, technisch deutlich besser, gaben über 90 Minuten den Ton an. Libero Thon organisierte die Vorstöße, konnte das ungehemmt tun, weil ihm Linke (meldete Becker ab) und Eigenrauch (degradierte Okocha zum Statisten und war zudem oft im Angriff zu finden) den Rücken freihielten.

Auch die Frankfurter Maßnahme, nach der Pause Okocha ins Mittelfeld zurückzuziehen und Stürmer Ekström für Manndecker Bindewald zu bringen, erwies sich als Fehlschlag: Ekström machte nur einmal auf sich aufmerksam, Okocha blieb Statist.

Es berichten Oliver Bitter und Dirk Westerheide

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

FC Schalke 04
Aufstellung:
Lehmann (3) - 
Thon (2) - 
Eigenrauch (2) , 
T. Linke (3) - 
Latal (4) , 
Nemec (3,5) , 
Dooley (4)    
Büskens (3)    
Weidemann (4)    
Max (3,5)    
Mulder (3)    

Einwechslungen:
46. Kurz (3,5) für Dooley
62. Anderbrügge für Weidemann
76. Wagner für Max

Reservebank:
Albracht (Tor)
,
Prus

Trainer:
Berger
Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Köpke (2,5) - 
Dickhaut (5) - 
Bindewald (5)    
Komljenovic (5) - 
Dworschak (4,5) - 
Hagner (5)    
Binz (3) , 
Schupp (4) , 
Böhme (5) - 
Becker (5)    
Okocha (5)

Einwechslungen:
60. Ekström (4,5) für Bindewald
76. Doll für Becker

Trainer:
Körbel

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Büskens (10.)
2:0
Gelbe Karten
Schalke:
-
E. Frankfurt:
Hagner
(3. Gelbe Karte)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
12
5x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
12
5x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
12
5x
 
4.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
13
5x
 
5.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
8
4x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
25.11.1995 15:30 Uhr
Stadion:
Parkstadion, Gelsenkirchen
Zuschauer:
33400
Spielnote:  3,5
Chancenverhältnis:
8:1
Schiedsrichter:
Torsten Koop (Lüttenmark)   Note 2,5
kleine Fehler, aber guter Gesamteindruck

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun