Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Köln

1. FC Köln


EINTRACHT FRANKFURT
1. FC KÖLN
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.

SPIELBERICHT

Wie schon sooft in dieser Saison tat sich die Eintracht schwer in der Rolle, die spielerische Initiative zu ergreifen, zu agieren und das Spiel zu machen. Im zentralen Mittelfeld gefiel Binz zwar als Zerstörer, der viele Kölner Angriffe schon weit vor dem eigenen Strafraum abfing. Doch weder er noch der laufstarke Dworschak und schon gar nicht Schupp konnten Akzente für die Spielgestaltung setzen. Noch harmloser agierte die Kölner Mittelfeld-Zentrale. Und da beide Teams auch über die Außenpositionen keinerlei Impulse für die Offensive geben konnten, plätscherte das Spiel, das immer wieder durch Fehlpässe und andere technische Unzulänglichkeiten zum Stillstand kam, ereignis- und chancenarm dahin.

In der 54. Minute reagierte Frankfurts Trainer Körbel auf die Mängel in der Schaltstelle der Mannschaft. Er wechselte Schupp gegen den Stürmer Matthias Becker aus und beorderte Okocha aus der Angriffsspitze ins Mittelfeld. Da Thiam seinem Gegenspieler als effektvoller Bewacher auch dorthin folgte, blieb Okocha auch in dieser Rolle ohne Wirkung.

Die Kölner agierten Mitte der zweiten Halbzeit etwas mutiger und aggressiver und hatten prompt zwei gute Chancen durch Gaißmayer und Munteanu. Insgesamt aber fehlte beiden Teams viel an spielerischer Klasse. Bezeichnenderweise wurde die Partie durch einen Glückstreffer von Becker entschieden. Bodo Illgner schien dabei chancenlos.

Es berichten Wolfgang Tobien und Rainer Franzke

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Eintracht Frankfurt
Aufstellung:
Köpke (3) - 
Dickhaut (4)    
Bindewald (3) , 
Komljenovic (3) - 
Hagner (4)    
Dworschak (4) , 
Binz (3) , 
Schupp (5)    
Böhme (4,5) - 
Rauffmann (5)    
Okocha (5)

Einwechslungen:
54. Becker (3,5)         für Schupp
63. Ekström für Rauffmann

Trainer:
Körbel
1. FC Köln
Aufstellung:
Illgner (3,5) - 
Cichon (3,5) - 
Thiam (3) , 
K. Baumann (3,5) - 
M. Braun (5)        
Janßen (5)    
Oliseh (5)    
Munteanu (4,5) , 
Dziwior (3,5) - 
Polster (5)    

Einwechslungen:
69. Dollberg für Oliseh
75. Kohn für Janßen
75. Goldbaek für M. Braun

Reservebank:
Kraft (Tor)
,
Zdebel

Trainer:
Engels

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Becker (73.)
Gelbe Karten
E. Frankfurt:
Dickhaut
(1. Gelbe Karte)
,
Becker
(1.)
,
Hagner
(2.)
Köln:
M. Braun
(2. Gelbe Karte)
,
Polster
(1.)

Besondere Vorkommnisse
Platzverweis für Frankfurts Trainer Körbel wegen Linienrichter­Beleidigung (13.).
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 5. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
5
4x
 
2.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
5
3x
 
3.
Horn, Timo
Horn, Timo
1. FC Köln
4
2x
 
4.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
5
2x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
5
2x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
18.11.1995 15:30 Uhr
Stadion:
Waldstadion, Frankfurt
Zuschauer:
27000
Spielnote:  5
Chancenverhältnis:
3:3
Schiedsrichter:
Hartmut Strampe (Handorf)   Note 3
bot eine zufriedenstellende Leistung