Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hansa Rostock

Hansa Rostock

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: Fr. 10.11.1995 19:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   Bayern München
5 Platz 2
19 Punkte 28
1,46 Punkte/Spiel 2,15
22:17 Tore 28:18
1,69:1,31 Tore/Spiel 2,15:1,38
BILANZ
6 Siege 16
2 Unentschieden 2
16 Niederlagen 6
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa Rostock - Vereinsnews

Harmlose Osnabrücker schlagen sich selbst
Hansa Rostock bezwang einen bemühten VfL Osnabrück glanzlos mit 2:0. Die Dotchev-Elf schlug einmal früh und einmal spät zu, während es der Mannschaft von Daniel Thioune an Durchschlagskraft fehlte. Die Osnabrücker Talfahrt geht weiter, während Rostock seinen Negativtrend stoppte. ... [weiter]
 
Rostocker bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Im Drittligaspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Hansa Rostock am Sonntag (1:0) kam es zu einem unappetitlichen Zwischenfall: Einige Hansa-Anhänger warfen während der Partie tote Fische in einen Block der Hausherren. Die Thüringer wollten die Aktion zwar nicht an die große Glocke hängen, sie könnte dennoch Folgen haben - für beide Parteien. ... [weiter]
 
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Brügmanns Kracher sichert Jena drei Punkte
Carl Zeiss Jena hat im Ost-Duell mit Hansa Rostock einen Befreiungsschlag gefeiert und die Abstiegsplätze in Liga drei verlassen. In einem über weite Strecken ereignisarmen Spiel sorgte Außenverteidiger Florian Brügmann kurz vor dem Abpfiff mit einem Distanzschuss für den Lucky Punch zu Gunsten der Thüringer. Hansa blieb über die volle Distanz offensiv ungefährlich und konnte in den Schlussminuten auch von einer Überzahl nach Platzverweis gegen Löhmannsröben nicht profitieren. ... [weiter]
 
Rostock: Marien bleibt, Schneider muss gehen
Hansa Rostock und René Schneider gehen in Zukunft getrennte Wege. Wie der Verein am Donnerstag mitteilte, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag des Sportvorstands nicht verlängert. "In verschiedenen Bereichen", begründete Vorstandsvorsitzender Robert Marien die Entscheidung, gingen die Auffassungen "zu weit auseinander". Der Vertrag von Marien wurde dagegen vom Aufsichtsrat einstimmig für zwei weitere Jahre bis Ende 2019 bestätigt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern München - Vereinsnews

Müller: Zwangspause von bis zu sechs Wochen
Die offizielle Diagnose steht zwar noch aus, doch der FC Bayern muss längerfristig auf Thomas Müller verzichten. Sicher ist, dass der Offensivspieler in den beiden anstehenden Partien gegen RB Leipzig fehlen wird. Sollte sich die Muskelverletzung, die laut Bild ein Bündelriss sein soll, als so schwerwiegend herausstellen, wird die Zwangspause deutlich länger ausfallen. Dann wird Jupp Heynckes bis zu sechs Wochen ohne den Ersatzkapitän der Münchner auskommen müssen. ... [weiter]
 
Umfrage: Ist der 1. FC Köln noch zu retten?
Auch nach dem 9. Spieltag wartet der 1. FC Köln in der Bundesliga noch auf einen Sieg. Im Kellerduell gegen Werder Bremen kam der Effzeh nicht über ein 0:0 hinaus - erst der zweite Punkt für die Stöger-Elf. Ist der 1. FC Köln noch zu retten? Stimmen Sie ab... ... [weiter]
 
Gisdols Kritik:
Markus Gisdol wollte auch am Tag danach noch kein Verständnis für Schiedsrichter Marco Fritz aufbringen. Mehrfach, verriet Hamburgs Trainer nach dem sonntäglichen Auslaufen, habe er sich die viel diskutierte Szene zwischen Gideon Jung und Kingsley Coman angesehen und kommt immer noch zu diesem Schluss: "Ich finde nach wie vor, dass Gelb ausgereicht hätte und die Rote Karte eine zu harte Entscheidung war." ... [weiter]
 
Umfrage: Leipzig gegen Bayern - wer setzt sich im Pokal durch?
RB Leipzig hat zuletzt mit vier Dreiern in der Bundesliga geglänzt und mit dem 3:2 gegen Porto auch seinen ersten Sieg überhaupt in der Champions League gefeiert. Bei den Sachsen läuft es. Nun kommt im Pokal der FC Bayern, der alle drei Partien unter Jupp Heynckes siegreich beendete. Wir wollen es wissen: Wer setzt sich im Pokalknüller zwischen dem Vizemeister und dem Meister durch? ... [weiter]
 
Der FC Bayern hat beim Hamburger SV am Samstagabend zwar keinen Glanz versprüht, doch mit dem 1:0 gegen die lange dezimierten Hanseaten hat sich der deutsche Rekordmeister in der Bundesliga an Spitzenreiter Borussia Dortmund herangearbeitet und ist nun punktgleich mit dem BVB. FCB-Trainer Jupp Heynckes zollte dem HSV nach der Partie Lob, äußerte sich zur Roten Karte gegen Gideon Jung und erklärte, weshalb er die Tabellensituation nicht wirklich im Blick hatte. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 16 28
 
2 13 10 28
 
3 13 5 25
 
4 13 7 19
 
5 13 5 19
 
6 13 2 18
 
7 13 -1 18
 
8 13 3 17
 
9 13 0 17
 
10 13 0 14
 
11 13 -2 14
 
12 13 -5 14
 
13 13 -6 14
 
14 13 -3 13
 
15 13 -5 13
 
16 13 -6 13
 
17 13 -7 10
 
18 13 -13 7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun