Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Karlsruher SC

Karlsruher SC


Spielinfos

Anstoß: Fr. 07.10.1994 20:00, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Waldstadion, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Karlsruher SC
12 Platz 6
7 Punkte 10
0,88 Punkte/Spiel 1,25
7:13 Tore 19:14
0,88:1,63 Tore/Spiel 2,38:1,75
BILANZ
20 Siege 13
11 Unentschieden 11
13 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer
Größter, Leichtester, Gröbster - 15 Bundesliga-Ausreißer

 
Alle Transferchecks der Bundesliga im Überblick
Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wir haben alle Vereine und ihre Neuzugänge einem Check unterzogen. ... [weiter]
 
Boateng kehrt mit großen Zielen und coolen Sprüchen zurück
Kevin-Prince Boateng zeigte sich gewohnt selbtbewusst bei seiner Vorstellung und stellte gleich mal klar: "Ich bin voll im Saft." Außerdem erklärte er der Presse, warum ihn der Weg nach Frankfurt geführt hat und was das mit Trainer Niko Kovac zu tun hat. ... [zum Video]
 
Boateng:
Plötzlich ging es ganz schnell mit der Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng: Am Freitagvormittag der Medizincheck, am Mittag die Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag und am Nachmittag die offizielle Vorstellung im Bauch der Arena. Boateng sprach über sein Vorbild Niko Kovac, weshalb er schon eine erste Einladung zum Essen aussprechen musste und über einen möglichen Kaltstart in Freiburg. ... [weiter]
 
Januzaj, Kjaer & Co.: Gestern Bundesliga, heute
Januzaj, Kjaer & Co.: Gestern Bundesliga, heute
Januzaj, Kjaer & Co.: Gestern Bundesliga, heute
Januzaj, Kjaer & Co.: Gestern Bundesliga, heute

 
 
 
 
 

Karlsruher SC - Vereinsnews

Meister:
Nach den überzeugenden Leistungen zuletzt in der Liga (2:1-Sieg gegen Wiesbaden) und im Pokal (0:3 n.V. gegen Leverkusen) wollte der Karlsruher SC am Freitagabend bei Fortuna Köln nachlegen. Am Ende stand eine heftige 0:4-Klatsche für die Badener, die in der Domstadt vieles schuldig blieben. Trainer Marc-Patrick Meister zeigte sich angesichts der wechselhaften Auftritte seiner Mannschaft ratlos. ... [weiter]
 
4:0! Fortuna fertigt Karlsruhe ab
Der Höhenflug von Fortuna Köln hält an: Am Freitagabend siegten die Domstädter souverän mit 4:0 gegen Absteiger Karlsruhe. Ein Eigentor von Bülow brachte Köln früh in Front, Kyere Mensah und Kegel erhöhten später. In der Schlussphase wachte ein vorher völlig indisponierter KSC zwar auf, Bender setzte jedoch den Schlusspunkt. Während die Fortuna damit den vierten Sieg im fünften Spiel einfuhr, bleiben die Badener im hinteren Tabellenmittelfeld stecken. ... [weiter]
 
Pisot:
93 Minute lang hat der Karlsruher SC tapfer dem Erstligisten aus Leverkusen im DFB-Pokal getrotzt. Erst in der Verlängerung brach Bayers Dominik Kohr den Bann und brachte die Werkself in Führung. Seine starke Leistung weiß der KSC dennoch einzuschätzen und möchte nun in der 3. Liga daran anknüpfen. ... [weiter]
 
Gladbach rettet sich - Bayer hat Mühe
Zum Auftakt der 1. Runde im DFB-Pokal feierte Dynamo Dresden in Zwickau nach turbulenten 90 Minuten ein 3:2 über Koblenz. Am Abend kratzte Rot Weiss Essen gegen Borussia Mönchengladbach an einer Sensation, die jedoch ausblieb. Parallel düpierte Holstein Kiel im Duell der Liga-Rivalen Eintracht Braunschweig. In Karlsruhe musste Bayer Leverkusen in die Verlängerung, gewann dann aber doch deutlich. ... [weiter]
 
Kohr löst für Bayer beim KSC spät den Knoten
"Wir wollen ein ekliger Gegner sein und das Spiel so lange wie möglich offen gestalten", hatte KSC-Trainer Marc-Patrick Meister im Vorfeld der Pokal-Partie gegen Leverkusen betont - und der Drittligist war für den Bundesligisten ein ekliger Gegner. Die Werkself musste gegen den KSC in die Verlängerung, wo Kohr den Knoten löste und Bayer sich dann gnadenlos zeigte. Heiko Herrlich feierte somit ein gelungenes Pflichtspieldebüt auf der Bayer-Bank. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 15 13:3
 
2 8 7 13:3
 
3 8 8 12:4
 
4 8 6 11:5
 
5 8 5 11:5
 
6 8 5 10:6
 
7 8 5 10:6
 
8 8 6 9:7
 
9 8 0 9:7
 
10 8 4 8:8
 
11 8 -1 7:9
 
12 8 -6 7:9
 
13 8 -4 6:10
 
14 8 -5 5:11
 
15 8 -7 5:11
 
16 8 -14 4:12
 
17 8 -12 2:14
 
18 8 -12 2:14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun